Hundekolumnen - dogSpot.de

Hundesport

Es gibt nichts was es nicht gibt. Dies gilt auch für die Hundesportarten dieser Welt. Neben den vielen Traditionssportarten gibt
es einige interessante und neuartige Sportarten, die man gemeinsam mit seinem
Hund erleben kann. Hier haben wir Dir einen Teil der bekannten Sportarten
aufgelistet und genauer beschrieben.

Kolumnen

Über die dogSpot-Kolumne
In der dogSpot-Kolumne findest Du spannende Artikel aus der Community, von Partnerseiten oder anderen qualifizierten Autoren. Von medizinischen Beiträgen über hilfreiche Infos & Tipps - hier findest Du alles rund um den Hund!
Die dogSpot-Kolumne
Heutzutage ist jeder bestens informiert:
egal ob man Dr.-Online befragt, in diversen Foren diskutiert oder sein eigenes Wissen mit einem Stapel Fachliteratur auf das Niveau eines Hundeexperten erweitert. Wer weiß denn nun wirklich was richtig und was falsch ist?
Es ist wieder soweit:
Die Bäume verlieren ihre Blätter, die Tage werden kürzer und von Tag zu Tag sinkt die Temperatur. Der Herbst ist da!
Damit auch Du nicht unwissend in diese wundervolle Jahreszeit starten musst, haben wir wertvolle Tipps um Dich und deinen Liebling bestens vorzubereiten.
Über VDH
Der VDH ist die führende Interessenvertretung aller Hundehalter in Deutschland – die erste Adresse rund um das Leben mit Hund, den Hundesport und die Hundezucht. Mit seinen Wurzeln im Jahre 1906, repräsentiert der VDH heute mehr als 650.000 Mitglieder. Der VDH ist die Dachorganisation von bundesweit rund 175 Mitgliedsorganisationen. Über 250 verschiedene Hunderassen werden in den Zuchtvereinen des VDH betreut und unter strengen Kontrollen gezüchtet.
Die VDH Kolumne
Was für manche wie ein gemächlicher Zeitvertreib auf umgepflügten Äckern aussieht, ist in Wirklichkeit ein spannender Sport. Bei der Fährtenarbeit können Hunde Fähigkeiten unter Beweis stellen, die erstaunlich sind.
Gehorsam und freudige Teamarbeit zwischen Hund und Mensch sind die Tragsäulen der aus England stammenden Hundesportart Obedience. In verschiedenen Situationen wird kontrolliertes Verhalten abverlangt; dabei spielen Arbeitswille, Arbeitsgeschwindigkeit und Präzision in den Ausführungen der Übungen eine Rolle.
Über Tierarzt Dr. Spangenberg
Dr. Rolf Spangenberg, geboren am 7. Februar 1932 in Hamburg, wollte seit seinem sechsten Lebensjahr Tierarzt werden. Nach seinem Abitur studierte er deshalb Veterinärmedizin in Gießen, Hannover und Berlin. Neben seiner Arbeit als Tierarzt und seinem Engagement im Tierschutz war er auch journalistisch tätig und schrieb mehrere Bücher.Heute gibt der Heimtierdoktor in zahlreichen Zeitungen, Zeitschriften sowie Radiosendungen Tippszur Tiergesundheit. Und wenn dann noch Zeit bleibt, geht er mit seiner Frau auf Reisen,wandert viel und machte auch das Sportabzeichen. Es gibt außer Zecken und Haifischen kaumeine Tierart, die Rolf Spangenberg nicht mag.
ZZF-Kolumne mit Tierarzt Dr. Rolf Spangenberg
Eine häufige Frage von Hundebesitzern lautet: "Wir haben einen großen Garten. Aber anstatt sich dort Auslauf zu verschaffen, rennt unser Hund nur an den Zaun und bellt. Kann ich ihm das abgewöhnen?"Hier findest Du antworten dazu >>
Hunde sind ihrer Natur nach Jäger. Sie wollen ihre Beute in schnellem Lauf erjagen und diese Spannung vermissen sie in menschlicher Obhut. Doch ein geeignetes Jagdspiel kann sie ihnen ersetzen.
Über Heidinger
Albrecht Heidinger kann ohne zu übertreiben als Koryphäe im Turnierhundesport bezeichnet werden. Als Sohn des Mitbegründers des THS war er von Anfang an tief mit diesem Sport verankert und hat seither tausenden Trainer den Turnierhundesport durch Seminar und Artikel näher gebracht. Auf dogSpot stellt er nun sein Wissen zusammen mit seinem Vater Hans Heidinger zur Verfügung.
Heidinger Kolumne
Laufen ist in, laufen ist gesund, laufen macht Spaß und laufen mit dem Hund in Gottes freier Natur erst recht. Das bringt beiden Team-Mitgliedern etwas: Dem Hund und dem Menschen mehr Bewegung an der frischen Luft. Nicht zu unterschätzen ist dabei...
Typische Lautgebungen auf einem Hundesportplatz: „Fuß“, „Sitz“, „Platz“, „Steh“, „Hier“! Mehr oder minder laut – aber dennoch ständige akustische Begleiter des Übungsbetriebes. Mit diesen Hörzeichen wird Gehorsam von den Vierbeinern eingefordert; angesagte Übungen sind vom Hund möglichst freudig, schnell und präzise auszuführen.
Über Diana Eichhorn
Diana Eichhorn, VOX Moderatorin des Magazins „hundkatzemaus“, greift in ihrer regelmäßigerscheinenden Kolumne spannende Themen rund um den Hund auf und gibt hilfreiche Tippssowie Ratschläge.
Diana Eichhorn Kolumne
Erst kürzlich war ich für „hundkatzemaus“ beim „Butch Cassidy Cup“, der deutschen Hundefrisbeemeisterschaft, in Karlsruhe. Dort habe ich ein vierzehnjähriges Mädchen und ihren Hund begleitet, die in verschiedenen Anfängerkategorien angetreten sind. Hammer, mir hat es schlichtweg die Sprache verschlagen.
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
annabene79
annabene79Online seit
25 Minuten