Hunderasse: West Highland White Terrier - dogSpot.de

Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
West Highland White Terrier

West Highland White Terrier

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse West Highland White Terrier

Auch Westie genannt, entstand dieser Hund im Schottland des 19. Jahrhunderts. Er stammt von Cairn Terriern ab, welche sich gut zur Jagd eigneten. Weiße Hunde waren verpöhnt, doch der Tierliebhaber Major Malcolm of Poltalloch widmete sich der Zucht dieses Hundes. Ab den 70ern wurde er zum beliebten Modehund.

Wichtiges über die Haltung

Der im Gegensatz zu anderen Terriern kaum aggressive Hund ist ein liebevoller und angenehmer Hausgenosse. Sein Eigensinn mag zwar gewöhnungsbeürftig sein, jedoch macht er dies mit seinem Charme wieder wett. Beim Kauf sollte man unbedingt auf einen guten Züchter zurückgreifen, da dieser Modehund vielfach überzüchtet wurde.

Fell

Hart, gerade, drahtig mit weicher Unterwolle; muss getrimmt werden

Farbe

Reinweiß

Allgemeines über die Rasse West Highland White Terrier

FCI-Nr:
85
FCI Gruppe 3:
Terrier
Schulterhöhe:
27 - 29 cm
Gewicht:
7 - 10 kg
Herkunftsland:
Grossbritannien
Geeignet für:
Anfänger
Mögliche Sportarten:
Agility
Dogdancing
Obedience
Turnierhundesport
Jagdtauglich:
Nein

Das Video zur Rasse

Dieses und weitere Rasseportraits in voller Länge erhältst Du unter www.meisterpetztv.de
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Skilaki
SkilakiOnline seit
4 Minuten
cdietz1
cdietz1Online seit
38 Minuten