Hunderasse: Tiroler Bracke - dogSpot.de

Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Tiroler Bracke

Tiroler Bracke

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Tiroler Bracke

Diese Hunderasse ist fast ausschließlich in Deutschland und Österreich bekannt. Es handelt sich um einen Verwandten der Brandlbracke und gilt als Meister der Schweißarbeit im Hochgebirge.

Wichtiges über die Haltung

Wie viele ausschließlich jagdlich geführten Hunde, ist auch diese Rasse zwar familientauglich, sollte jedoch nur an Jägerhände abgegeben werden, da sie sonst zu Verhaltensauffälligkeiten neigen kann.

Farbe

Rot, schwarz-rot, dreifarbig

Allgemeines über die Rasse Tiroler Bracke

FCI-Nr:
68
FCI Gruppe 6:
Laufhunde, Schweißhunde und verwandte Rassen
Schulterhöhe:
42 - 50 cm
Gewicht:
18 - 20 kg
Herkunftsland:
Geeignet für:
Jäger
Jagdtauglich:
Ja
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
brigitte6
brigitte6Online seit
14 Minuten