Hunderasse: Perro de Agua Espanol - dogSpot.de

Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Perro de Agua Espanol

Perro de Agua Espanol

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Perro de Agua Espanol

Dieser in Andalusien beheimatete Hütehund ist ein ausgezeichneter Schwimmer und Aportierhund, der sogar nach Fischen jagt. Durch welche Kreuzungen diese Rasse entstanden ist, weiß man nicht genau. Man schätzt jedoch, dass der Pudel eine Rolle gespielt hat.

Wichtiges über die Haltung

Dieser vielseitige Hund mit seinem intelligenten Wesen zeichnet sich auch durch seine Kinderfreundlichkeit und Wachsamkeit aus. Sein zotteliges Fell, das gelegentlich geschoren werden sollte, ist recht pflegeleicht. Seit der Anerkennung durch die FCI, steigt der Freundeskreis dieses Familienhundes außerhalb Spaniens stetig an.

Farbe

einfarbig weiß, schwarz und braun, zweifarbig weiß und schwarz, weiß und braun

Allgemeines über die Rasse Perro de Agua Espanol

FCI-Nr:
336
Weitere Rassenbezeichnung:
Spanischer Wasserhund
FCI Gruppe 8:
Apportierhunde, Stöberhunde, Wasserhunde
Schulterhöhe:
38 - 50 cm
Gewicht:
12 - 20 kg
Herkunftsland:
Spanien
Geeignet für:
Fortgeschrittene
Mögliche Sportarten:
Agility
Dogdancing
Hütewettbewerb
Obedience
Turnierhundesport
Jagdtauglich:
Nein
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Ookami
OokamiOnline seit
17 Minuten
Lupine 3
Lupine 3Online seit
28 Minuten