Hunderasse: Mittelspitz - dogSpot.de

Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Mittelspitz

Mittelspitz

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Mittelspitz

Spitze gab es bereits in der Steinzeit. Im Mittelalter wurden Spitze von allen Gesellschaftsschichten gehalten. Die Feudalherren erlaubten ihren Bauern Spitze zu halten, da sie sich nicht zum Jagen abrichten ließen. Schon immer waren die Deutschen Spitze beliebte Begleithunde gewesen, die leider im Laufe der Zeit an Beliebtheit abgenommen haben.

Wichtiges über die Haltung

Dieser ortstreue Hund ist trotz seines wachsamen Charakters stets freundlich zu Fremden und auch mit anderen Hunden verträgt er sich. Die oft erwähnte Bellfreudigkeit kommt meist durch schlechte Haltung und Erziehung. Sie ist dem Spitz nicht angeboren. Bei geduldiger und einfühlsamer Erziehung ist der Spitz der ideale Familienhund, der engen Kontakt zu seiner Familie sucht.

Fell

üppig am ganzen Körper, kurz an Fang, Ohren und Pfoten

Farbe

Schwarz, weiß, braun, graugewolkt, orange, creme, gescheckt, andersfarbig

Allgemeines über die Rasse Mittelspitz

FCI-Nr:
97
FCI Gruppe 5:
Spitze und Hunde vom Urtyp
Schulterhöhe:
29 - 36 cm
Gewicht:
6 - 7 kg
Herkunftsland:
Deutschland
Geeignet für:
Anfänger
Mögliche Sportarten:
Agility
Obedience
Turnierhundesport
Jagdtauglich:
Nein
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Lilliy
LilliyGerade
eingeloggt
vrodhorst
vrodhorstGerade
eingeloggt
Apatschi
ApatschiOnline seit
58 Sekunden