Hunderasse: Großer Schweizer Sennenhund - dogSpot.de

Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Großer Schweizer Sennenhund

Großer Schweizer Sennenhund

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Großer Schweizer Sennenhund

Diese Rasse ist der Vorfahre des Bernhardiners. Sie wurden als Arbeitshunde in der Schweiz gezüchtet und mussten dort als Karrenhunde oder Viehtreiber dienen. Große Schweizer Sennenhunde gelten als wetterhart, gesund, kräftig und ausdauernd. Ebenso ist ihre Größe respekteinflößend. Seit 1908 wird er unter diesem Namen rein gezüchtet.

Wichtiges über die Haltung

Allgemein ist er ein freundlicher, ausgeglichener und ruhiger Familienhund, der durchaus einen guten angeborenen Schutztrieb haben kann. Er lebt gerne im Freien, ohne jedoch zum Streunen zu neigen. Durch sein robustes Wesen und wetterharten Körper ist er ein idealer Bauernhofhund.

Farbe

Schwarz mit braunrotem Brand und weißen Abzeichen

Allgemeines über die Rasse Großer Schweizer Sennenhund

FCI-Nr:
58
FCI Gruppe 2:
Pinscher und Schnauzer, Molossoide, Schweizer Sennenhunde und andere Rassen
Schulterhöhe:
60 - 72 cm
Gewicht:
50 - 60 kg
Herkunftsland:
Schweiz
Geeignet für:
Fortgeschrittene
Jagdtauglich:
Nein
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
marina56
marina56Online seit
2 Minuten
CEEYEET
CEEYEETOnline seit
16 Minuten