Hunderasse: Griffon Fauve de Bretagne - dogSpot.de

Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Griffon Fauve de Bretagne

Griffon Fauve de Bretagne

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Griffon Fauve de Bretagne

Der für die Wolfsjagd verwendete Fauve de Bretagne wird 1570 das erste Mal erwähnt. Der Griffon Fauve und der Basset Fauve sind direkte Nachkommen dieser Rasse. Heute wird er nur noch für die Wildschweinjagd eingesetzt, jedoch nimmt seine Beliebtheit wieder stetig zu.

Wichtiges über die Haltung

Diese selbständig jagende Rasse wird nur in den Händen eines erfahrenen Jägers glücklich und sollte niemals als reiner Familienhund gehalten werden.

Farbe

Fahlfarben

Allgemeines über die Rasse Griffon Fauve de Bretagne

FCI-Nr:
66
FCI Gruppe 6:
Laufhunde, Schweißhunde und verwandte Rassen
Schulterhöhe:
48 - 56 cm
Gewicht:
18 - 22 kg
Herkunftsland:
Frankreich
Geeignet für:
Jäger
Jagdtauglich:
Ja
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online