Hunderasse: Field Spaniel - dogSpot.de

Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Field Spaniel

Field Spaniel

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Field Spaniel

Diese 150 Jahre alte Rasse wurde früher als Varietät des Cockerspaniels betrachtet. Trotz seines jagdlichen Könnens und seiner Anerkennung im Jahre 1892, geriet er durch Überzüchtung und die dadurch entstanden Folgen in Vergessenheit. Erst nach 1945 wurde die Zucht wieder aufgenommen und aus dem ehemaligen Jagdhund wurde ein verträglicher Familienhund.

Wichtiges über die Haltung

Durch seine teilweise eigensinnige Art braucht dieser sanftmütige, ruhige Hund eine liebevolle, konsequente Erziehung. Seine jagdlichen Ambitionen hat er noch nicht verloren und sollte daher auch nicht in der Stadt gehalten werden. Für Familien auf ist er durch sein Anhänglichkeit gut geeignet.

Fell

Relativ lang, reich befedert, dicht, seidig glänzend

Farbe

Einfarbig schwarz, leberbraun oder schimmelfarben mit oder ohne Brand

Allgemeines über die Rasse Field Spaniel

FCI-Nr:
123
FCI Gruppe 8:
Apportierhunde, Stöberhunde, Wasserhunde
Schulterhöhe:
44 - 48 cm
Gewicht:
16 - 22.5 kg
Herkunftsland:
Grossbritannien
Geeignet für:
Anfänger
Mögliche Sportarten:
Agility
Dogdancing
Dummytraining
Fährtenarbeit
Flyball
Obedience
Turnierhundesport
Jagdtauglich:
Ja
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online