Hunderasse: Drentse Patrijshond - dogSpot.de

Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Drentse Patrijshond

Drentse Patrijshond

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Drentse Patrijshond

Diese schon immer vielseitig einsetzbaren Gebrauchshunde haben wohl spanische und französische Stöberhunde als Vorfahren. So wurden sie zwar hauptsächlich zur Jagd genutzt, aber auch als Wachhund oder zum Karrenziehen waren sie zu gebrauchen. In den Niederlanden haben sie sich langsam etabliert, aber außerhalb ihrer Heimat sind sie recht wenig bekannt.

Wichtiges über die Haltung

Er ist anhänglich, liebenswert, kinderlieb, wachsam und somit der geeignete Haus- und Familienhund. Für Hobbyjäger wie auch als reines Familienmitgied kann der Hund durchaus geeignet sein

Farbe

Weiß mit braunen, orange-gelben Flecken

Allgemeines über die Rasse Drentse Patrijshond

FCI-Nr:
224
Weitere Rassenbezeichnung:
Drent'scher Hühnerhund
FCI Gruppe 7:
Vorstehhunde
Schulterhöhe:
55 - 63 cm
Gewicht:
21 - 23 kg
Herkunftsland:
Niederlande
Geeignet für:
Fortgeschrittene
Mögliche Sportarten:
Agility
Dummytraining
Fährtenarbeit
Obedience
Turnierhundesport
Jagdtauglich:
Ja
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online