Hunderasse: Coton de Tuléar - dogSpot.de

Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Coton de Tuléar

Coton de Tuléar

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Coton de Tuléar

Seinen Namen hat der Coton de Tuléar seinem flauschigen Fell zu verdanken, das an Baumwolle erinnert. In der Hafenstadt Tuléar in Madagaskar wurde er das erste Mal gezüchtet. Früher nur für die französische Oberschicht bestimmt, ist er heutzutage ein beliebter Begleithund weltweit.

Wichtiges über die Haltung

Diese anhängliche und liebevolle Rasse geht mit ihrem Besitzer durch dick und dünn. Trotz ihrer Größe sind sie robuste, ausdauernde Spaziergänger, ohne aber einen großen Bewegungsdrang zu haben. Das Fell braucht regelmäßige Pflege, wobei es jedoch keine Haare verliert.

Fell

Acht cm lang, fein, leicht gewellt

Farbe

Weiß, kleine graue oder zitronenfarbige Flecken an den Ohren

Allgemeines über die Rasse Coton de Tuléar

FCI-Nr:
283
FCI Gruppe 9:
Gesellschafts- und Begleithunde
Schulterhöhe:
25 - 28 cm
Gewicht:
5.4 - 6.8 kg
Herkunftsland:
Madagaskar
Geeignet für:
Anfänger
Mögliche Sportarten:
Agility
Dogdancing
Jagdtauglich:
Nein
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Ookami
OokamiOnline seit
27 Minuten