Hunderasse: Cesky Fousek - dogSpot.de

Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Cesky Fousek

Cesky Fousek

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Cesky Fousek

Schon 1896 wurde begonnen diese Rasse rein zu züchten. Doch wie so viele europäische Rassen, hatten auch sie unter den Weltkriegen zu leiden und wäre beinahe ausgerottet worden. Zum Glück konnten Liebhaber die Reinzucht bewahren und so ist er heute wieder einer der beliebtesten Vorstehhunde in seiner Heimat.

Wichtiges über die Haltung

Dank seiner Intelligenz und seiner Leichtführigkeit ist er, obwohl raubzeugscharf, ein angenehmer Hausgenosse. Solange er konsequent erzogen wird und ausreichend Beschäftigung bekommt, kann er durchaus als Familienhund gehalten werden. Unter anderem auch wegen seiner anhänglichen und freundlichen Art.

Farbe

Schokoladenbraun, weiß oder grau

Allgemeines über die Rasse Cesky Fousek

FCI-Nr:
245
Weitere Rassenbezeichnung:
Böhmischer Rauhbart
FCI Gruppe 7:
Vorstehhunde
Schulterhöhe:
58 - 66 cm
Gewicht:
22 - 34 kg
Herkunftsland:
Tschechische Republik
Geeignet für:
Fortgeschrittene
Jagdtauglich:
Ja
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online