Hunderasse: Cao Fila de Sao Miguel - dogSpot.de

Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Cao Fila de Sao Miguel

Cao Fila de Sao Miguel

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Cao Fila de Sao Miguel

Als die spanischen Seefahrer aufbrachen um den Atlantik zu überqueren, machten sie noch einen Zwischenstopp auf den Azoren. Dort blieben wohl einige Doggen zurück und mischten sich mit den einheimischen Wildhunden. Durch die Abgeschiedenheit vom Festland konnte sich ein einheitlicher Rassetyp durchsetzen, der dann vorwiegend als Wach- und Schutzhund eingesetzt wurde. Doch auch als Viehtreiber schien diese Rasse ambitioniert zu sein. Heutzutage bemüht man sich einen angenehmen Begleithund zu züchten.

Wichtiges über die Haltung

Solange diese Hunde früh an Menschen gewöhnt werden, reagieren sie in friedlicher Situation nie aggressiv auf Fremde, sondern treten ihnen meist neutral entgegen. Ihrem Besitzer sind sie immer treu ergeben. Außerdem sind sie intelligent, gelehrig, ausdauernd und robust. Einfach zu halten ist diese Rasse jedoch durch ihre Kraft und Größe nicht und sollte daher nur an erfahrene Hundehalter abgegeben werden.

Farbe

Falb, grau, gelb, stets gestromt

Allgemeines über die Rasse Cao Fila de Sao Miguel

FCI-Nr:
340
FCI Gruppe 1:
Hütehunde und Treibhunde (ohne Schweizer Sennenhunde)
Schulterhöhe:
48 - 60 cm
Gewicht:
30 - 35 kg
Herkunftsland:
Portugal
Geeignet für:
Fortgeschrittene
Jagdtauglich:
Nein
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
piddy98
piddy98Online seit
3 Minuten