Hunderasse: Bouvier des Ardennes - dogSpot.de

Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Bouvier des Ardennes

Bouvier des Ardennes

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Bouvier des Ardennes

Lange Zeit galt diese Rasse als ausgestorben, bis sie vor einigen Jahren auf vereinzelten Bauernhöfen wiederentdeckt wurde. Danach begann die erneute Reinzucht des Viehtreiberhundes.

Wichtiges über die Haltung

Schon immer wurde der Ardennen Treibhund als reiner Arbeitshund gehalten und ist somit für eine Familie eher ungeeignet. Er ist es gewohnt selbständig zu arbeiten und eigenständig zu denken. Seine Ausbildung erfordert daher eine konsequente Erziehung.

Farbe

Alle Farben

Allgemeines über die Rasse Bouvier des Ardennes

FCI-Nr:
171
FCI Gruppe 1:
Hütehunde und Treibhunde (ohne Schweizer Sennenhunde)
Schulterhöhe:
55 - 65 cm
Gewicht:
25 - 33 kg
Herkunftsland:
Belgien
Geeignet für:
Fortgeschrittene
Jagdtauglich:
Nein

Das Video zur Rasse

Dieses und weitere Rasseportraits in voller Länge erhältst Du unter www.meisterpetztv.de
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online