Hunderasse: Berner Sennenhund - dogSpot.de

Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Berner Sennenhund

Berner Sennenhund

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Berner Sennenhund

Kurzzeitig stand die Rasse vor dem Aussterben und wurde dann Anfang des 20. Jahrhunderts mit wenigen Exemplaren verschiedener schweizer Bauernhunde reingezüchtet. 1908 erhielt er den heutigen Namen und zählt heute zu den bekanntesten und beliebtesten Hunderassen weltweit.

Wichtiges über die Haltung

Er fügt sich in jede Familie ein, sollte aber nur auf dem Land leben, da er viel Bewegungsfreiheit und Beschäftigung braucht. Trotz seiner mangelnden Lauffreudigkeit liebt der menschenfreundliche Berner ausgedehnte Spaziergänge. Die Junghunde sind voller Temperament und bedürfen konsequenter und liebevoller Erziehung. Sein Fell muss jede Woche gebürstet werden, ist aber ansonsten pflegeleicht

Farbe

Tiefschwarz mit braunrotem Brand und weißen Abzeichen an Kopf, Brust und Pfoten

Allgemeines über die Rasse Berner Sennenhund

FCI-Nr:
45
FCI Gruppe 2:
Pinscher und Schnauzer, Molossoide, Schweizer Sennenhunde und andere Rassen
Schulterhöhe:
58 - 70 cm
Gewicht:
34 - 48 kg
Herkunftsland:
Schweiz
Geeignet für:
Anfänger
Jagdtauglich:
Nein

Das Video zur Rasse

Dieses und weitere Rasseportraits in voller Länge erhältst Du unter www.meisterpetztv.de
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
iw52
iw52Online seit
3 Minuten
tomstep
tomstepOnline seit
15 Minuten
Schlawiener
SchlawienerOnline seit
76 Minuten