Hunderasse: Ariegeois - dogSpot.de

Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Ariegeois

Ariegeois

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Ariegeois

Wahrscheinlich ist diese Rasse aus der Kreuzung zwischen Briquet und Gacon Saintongeois entstanden. Dieser sehr seltene Hund wird für die Hasenjagd eingesetzt und hat sich an die trockenen und heißen Gebiete der Pyrenäen perfekt angepasst.

Wichtiges über die Haltung

Diese selbständig jagenden Hunde gehören nur in Jägerhände und sind für Familien völlig ungeeignet. Zwar haben sie ein gutes Sozialverhalten, doch sind ihr Jagdrieb und Arbeitswille einfach zu groß.

Farbe

Weiß mit klaren schwarzen Flecken.

Allgemeines über die Rasse Ariegeois

FCI-Nr:
20
FCI Gruppe 6:
Laufhunde, Schweißhunde und verwandte Rassen
Schulterhöhe:
50 - 58 cm
Gewicht:
23 - 28 kg
Herkunftsland:
Frankreich
Geeignet für:
Jäger
Jagdtauglich:
Ja
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online