Zittern in der Hundebox

Sandra und Mia
  • Forenwelpe
Beiträge: 1
Meine Mia fängt schon an zu zittern.. sobald sie merkt das es Richtung auto geht. Sie springt zwar ohne große Aufforderung in ihre Hundebox aber sobald sie drin sitzt... zittert der ganze hund.
Während der Fahrt macht sie sich durch Fipsen auf sich aufmerksam.
ich weiß jetz nicht ob es nur anfangs ist.. und sie sich während der Fahrt anfängt zu entspannen.
Kann mir da jeamand weiter helfen...
Streifling
  • Forenwelpe
Beiträge: 70
+ 1
Hallöchen Sandra und Mia,

Ich weiß jetzt nicht wie alt deine Mia ist und ob das von Anfang an so war, aber hier mal meine Erfahrung dazu..

Bist du dir sicher dass die Größe der Box passt? Meine Tante hatte einen Hund der von Klein an Angst hatte im Kofferraum, darauf hin hat eine Hundetrainerin ihr eine relativ kleine Box empfohlen, wo sie sich sicher gefühlt hat & entspannte. Das nur als Anregung..

Unser Senior kam erst mit 6 Jahren damals zu uns und hatte panische Angst vor dem Auto. Nach der Zeit sprang er zwar auf Kommando hinein, zitterte, jammerte und übergab sich aber auch manchmal. Wir haben daraufhin mit einem 'Auto ist toll' Training angefangen. Das heißt, jedes Futter gab es nur noch in der Hundebox. Zu erst außerhalb vom Auto, als er da frohlockend reingelaufen ist und entspannt gefressen hat, kam die Box ins Auto und dort das selbe Spiel. Auch wurde in der Box mal ein Leckerchen versteckt oder er packe ein Zeitungspaket dort aus (= Leckerchen in Zeitungspapier einwickeln, Klopapierrollen etc.) liebte er als Beschäftigung!

Bis ans Ende fuhr er liebend gerne Auto, auch wenn das Training sich über Wochen hinzog hat es sich gelohnt!

Bei meinem ersten eigenen Hund habe ich zum Glück dieses Problem gar nicht, allerdings jammerte auch er öfters - vor Aufregung, wie mir erklärt wurde - seid dem habe ich angefangen ihm zu sagen wo es hingeht. Also: Dino WALD, SCHUSSEN, BRUGG etc. Und es hat tatsächlich geholfen, er weiß mittlerweile wo es hingeht und legt sich hin bis wir dort sind.

Hoffe konnte dir paar Anregungen geben, Grüße Sandra und Dino.
Ignoranz ist die Kunst mit offenen Augen nicht sehen zu wollen.
K.Weber über den Tierschutz
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
umberella
umberellaOnline seit
3 Minuten