Yankee, Dobermann-Rüde - geb. 06.02.2006 - gestorben 15.03.2013

dobifreud
  • Forenwelpe
Beiträge: 127
Yankee verstarb nach der Operation an einer Teil-Magendrehung. Yankee war ein kerngesunder HUnd. Voller lebensfreude aund Aktivität.
Es ist kaum zu begreifen, dass es ihn nicht mehr gibt. Alles erscheint so leer. Er fehlt ganz einfach.

Am 20.02. 2013 mussten wir Abidu erlösen. Er erlag einem Nierenversagen. Er schlief in seiner gewohnten Umgebung und in unserem Beisein friedlich ein.

Innerhalb von drei Wochen zwei Hunde, das ist ein Schmerz, den man kaum überwinden kann.

Yankee war gerade 7 Jahre alt und Abidu wäre 10 Jahre alt geworden.

Wie wird man mit dem Schmerz fertig?

LG, Margot
Du bist ein Leben lang dafür verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast.
(Antoine de Saint Exupéry)

Die Erde ist eine Hölle für Tiere und die Menschen sind ihre Teufel.
(Kleriker Eugen Drewermann)
Schinta52
  • Forenwelpe
Beiträge: 172
+ 1
das ist hart,mein beileid,tut mir so leid
zottellotte
  • Forenwelpe
Beiträge: 118
+ 1
Fühl Dich gedrückt.

Quo vadis, Dobermann?
Freut Euch!
holy underdog
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 3812
+ 1
ach mensch....Margot, das ist bitter !

Wie wird man mit dem Schmerz fertig?

Ich weiss nicht, ob man jemals wirklich mit dem Schmerz und dem Verlust fertig wird...und ob man überhaupt damit fertig werden will bzw.sollte - denn, wenn der Hund zu einem gehört (hat), gehört wohl auch der Schmerz und die Trauer dazu ....aber man lernt, damit zu leben...man muss einfach ! Und wenn es einem noch so unfair erscheint...
Ich bin Gedanken bei Dir...., bei Yankee,...bei Abidu...überhaupt bei allen "unseren Himmelhunden"...und solange wir an sie denken, sind sie nicht wirklich gegangen...nur vorausgegangen....
traurige Grüsse
holy underdog
„Haben Tiere eine Seele und Gefühle“ kann nur fragen, wer über keines der beiden verfügt.
(Eugen Drewermann)
Gast
+ 1
Das tut mir so leid. Mein Beileid. Es ist immer schwer, wenn ein geliebter Vierbeiner gehen muß. Zwei in kurzer Zeit....das ist sehr schwer zu ertragen. Fühle dich gedrückt. Liebe Grüsse
meerestaucher
  • Hundetrainer
Beiträge: 4196
+ 1
oh jeh...mein beileid!! ich glaube was gegen den schmerz machen kann man nicht, man kann nur auf die zeit hoffen. mein kleiner schatz ist auch schon fast ein jahr tot, und es tut immer noch weh an ihn zu denken...
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast

Antoine de Saint-Exupéry
jeanny59
  • Halbstarker
Beiträge: 293
+ 1
Wir wünschen euch ganz viel Kraft
Im Moment keine Zeit für DS
hope68
  • Forenwelpe
Beiträge: 40
+ 1
mein herzliches beileid!
33perle
  • Forenwelpe
Beiträge: 1
+ 1
Man kann Tränen vergießen, weil sie gegangen sind,
oder man kann lächeln, weil sie gelebt haben.
Das Herz kann leer sein, weil man sie nicht sehen kann,
oder voll Liebe sein, die man mit ihnen geteilt hat.
Mein Beileid und ganz viel Kraft!
Nele12345
  • Halbstarker
Beiträge: 408
Es tut mir sehr leid das deine Hunde so kurz nach einander gestorben sind. Ich glaube da gibt es nicht wirklich Worte die einen trösten können. Mich konnte in dem Moment auch keiner trösten als ich meine geliebte Retrieverhündin nach 19 gemeinsamen Jahren über die Regenbogenbrücke habe gehen lassen müssen. Ablenkung und die Zeit hilft den Schmerz zu lindern. Ich hatte das Glück indirekt über meine verstorbene Hündin (siehe meinen Blog, Schicksal/Fügung) das ich mich sehr schnell nach ihrem Tod um eine arme ängstliche misshandelte Hündin kümmern musste, dadurch wurde ich davon abgehalten in meiner Trauer zu versinken.
Meine Cindy ist bald 2 Jahre im Regenborgenland, sie fehlt mir immer noch aber es tut nicht mehr so weh und sie hat einen großen Platz in meinem Herzen und ich erinnere mich oft an die vielen schönen und witzigen Begebenheiten die wir zusammen erlebt haben und kann aber trotzdem wieder glücklich sein mit meiner neuen Hündin! (die Hündin um die ich mich damals kümmern musste).
Ich wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit damit du deine Trauer und den Verlust deine verstorbenen Hunde verarbeiten kannst. Fühl dich einfach mal gedrückt von mir.
Traurige Grüße
Renate
Zuletzt geändert am 24.03.2013 21:09 Uhr
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online