Wie würden Sie entscheiden ?

FlynnStar
  • Forenwelpe
Beiträge: 10
+ 2
Also unabhängig von der Hautfarbe, scheint das Urteil hier doch etwas voreilig zu sein. Laut Schilderung kann es doch auch "Notwehr" gewesen sein. Die 5 Männer laufen an Frau+Hund vorbei und einer wird gebissen (weil der dummerweise zu nah am Hund vorbei ist) und dann geht das Geschrei los und die Männer reagieren über und drohen mit Knüppel, weil sie glauben der Hund ist aggressiv (kann ja auch als Abwehr gegen den beißenden Hund dienen).

Also ich sag's mal so, ohne dabei gewesen zu sein, kann man eh nicht wissen, wie es genau ablief. Für mich ist nämlich beides möglich, dass sowohl die Männer unschuldig sind, als auch, dass es ein Überfall hätte sein können.
benchen
  • Begleithund
Beiträge: 983
Bis dato keine Meldung von offizieller Seite. Neulich wurde ein Fall vor Gericht verhandelt, da lag die Tat elf Jahre zurück. Läuft das hier auch so, ist der Hund lange gestorben. Dann wirds mit Maulkorb mit dem auch nix mehr.
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online