Was ich an Hundeforen so liebe.

melwin
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2104
Ich glaube, das Thema hatten wir noch nicht. Also, schreibt ruhig mal, was Euch so an Foren, besonders Hundeforen gefällt oder auch nicht. Ist es in anderen Foren anders als hier und in wie vielen Foren seit Ihr schon gewesen, bevor Ihr hier gelandet seit? Warum schreibt Ihr gerade in diesem Forum? Was gefällt Euch in diesem Forum besonders gut? Bin mal neugierig, was da so zusammen kommt.
Liebe Grüße von Melwin.
Manume
  • Forenwelpe
Beiträge: 16
Die Leute sind meistens sehr nett und entgegenkommend. Das trifft man heutzutage nicht so oft an.
CairnLover
  • Begleithund
Beiträge: 878
Hallo melwin,
so fragt man Leute aus. Aber gut.

Ich habe mich 2004 das 1.Mal in einem Forum angemeldet. Ich war und bin in einigen Foren in D und den USA angemeldet. Hauptsächlich Gesundheits- und Gartenforen.
Unvergessen der Tipp aus einem amerikanischen Gartenforum, es würde gegen Mehltau helfen, wenn man die Rosenerde mit Maismehl bestreut, da Mais einen natürlichen Schimmelhemmer enthalten würde. Die Erdratten vom Nachbargrundstück feierten anschliessend wochenlang Party in unserem Garten.

Habe aber vor meinen Beiträgen hier für mehrere Jahre in keinem Forum mehr geschrieben und werde in manchen Foren leider auch nicht mehr schreiben können.
Zumindest wohl nicht in dem, dass mir eigentlich besonders am Herzen liegt, und in dem ich früher sowohl private Kontakte hatte, als auch Emails erhalten habe, in denen sich Menschen bei mir für meine Beiträge bedankten, weil sie ihnen sehr weitergeholfen hätten. Das ist ein schönes Gefühl.
Habe auch selbst dort Hilfe erhalten, als ich sie brauchte, die soweit ging, dass eine von den Ärzten geplante Prostata-OP wegen sehr schlechter Werte wieder abgesagt wurde, da sich durch Umsetzung der mir dort empfohlenen Maßnahmen die Werte bis zum Untersuchungstermin vor OP so unglaublich verbessert hatten, dass die Ärzte komplett fassungslos waren.
Und es ist für mich wirklich unglaublich, wenn dir ein Fremder von sich aus anbietet, die Kosten der empfohlenen Maßnahmen erstmal zu übernehmen, falls man das gerade nicht selbst könne. War natürlich nicht nötig. Aber sowas habe ich vorher noch nicht erlebt und werde es nie vergessen.

Dass ich dort nicht mehr schreiben kann, liegt an der Unterstützung eines deutschen Arztes durch den Forenbetreiber. Eines Arztes, der Menschen schwer abgezockt hat, was teilweise soweit ging, dass Kranke nach dem Prinzip Hoffnung ihr Haus für die Behandlungskosten verkauft haben, um weiter schwer krank zu bleiben, wobei die sinnlosen Behandlungen angeblich auf besonderen Untersuchungen basierten, die nur auf dem Papier existierten und gleichzeitig Voraussetzung für die Behandlung waren.
Die Mitarbeiter und mit diesem Arzt arbeitenden Ärzte sind bereits vor Jahren verurteilt wurden. Der Arzt selbst hat sich, wie damals die Naziärzte, vor dem Prozess krank scheiben lassen und Deutschland ganz verlassen. Die Sache war auch im TV. Aufgrund der Tatsache, dass die meisten Patienten schwer krank waren, und über das Forum Patienten mit mir in Kontakt getreten sind, habe ich damals für einen Teil der Geschädigten, die gegen diesen Arzt klagten, viele der Recherchearbeiten übernommen, hatte Einsicht in anwaltlichen Schriftverkehr und weiß genau, was gelaufen ist.
Dass der Betreiber des Forums diesem Arzt weiterhin eine große Plattform geboten hat, um die Tatsachen zu verfälschen, macht es mir bis heute unmöglich, dort zu schreiben. Der Betreiber eines anderen Forums hat weiterhin zu diesem Arzt gehalten und war der Ansicht, der Prozess wäre eine Aktion der bösen, bösen Schulmedizin.
Ich bin ein aufrechter Mensch und kann unmöglich in Foren schreiben, die diesen Arzt weiterhin unterstützen. Wer weiß, ob er nicht im Ausland schon längstens als Teilhaber in einer ähnlichen Praxiskonstruktion arbeitet und die Sache dort weiterläuft.
Und umso mehr Beiträge in einem Forum geschrieben werden, um so mehr Geld bekommt man für die im Forum plazierte Werbung. Das will ich in diesen Foren auch nicht weiter mitfinanzieren. Wegen dem Menschlichen im Forum selbst wirklich sehr schade. Aber da kann ich nicht über meinen Schatten springen.

Habe damals die Lust daran verloren, in Foren zu schreiben und war sehr desillusioniert. Bin also Forengeschädigt.
So. Jetzt weißt Du (fast) alles.

Hatte mich hier eigentlich nur angemeldet, um über dieses Forum mit einem User in Verbindung zu treten, wie schonmal geschrieben. Weil, eigentlich waren Foren für mich seit Jahren erledigt. Aber wenn man schonmal da ist.

Dass hier viel los ist, kann man jedenfalls nicht gerade behaupten und mt dem Lesen der neuen Beiträge wird man keinesfalls überfordert. Hier kann man leicht bis zum hohen Alter bleiben.

Es würde mir ja freistehen neue Beiträge zu erstellen. Aber es ist mir ganz lieb so.

Ansonsten ist es, wie in den meisten eher allgemeinen Foren. Viele unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Erfahrungen und Ansichten.
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten.
weckener
  • Halbstarker
Beiträge: 522
+ 1
@melwin, wolltest Du das wissen??? was CairnLover da von anderen Foren, wo er als Weltverbesserer war? Ich glaube nicht...


Ich mache hier mit, weil ich gern von anderen User lese kann, was sie bewegt, mal kann ich aus meinen Erfahrungen berichten, möglicherweise kann ich einen Weg aufzeigen, der hilft. Leider muss ich feststellen, das immer mehr sich zurückziehen, das Forum war schon wesentlich lebendiger. Es gab viel mehr Teilnehmer, die Diskussionen waren spannend, manchmal heftig, aber immer informativ.
Allerdings ist in letzter Zeit ein Teilnehmer so penetrant geworden, das auch ich wenig Lust habe noch zu schreiben. Immer wird man abgebügelt, das große Zampano sorgt für Frust und bringt viele Beiträge zu erliegen....
Schade, früher ohne ihn war es netter...
CEEYEET
  • Halbstarker
Beiträge: 248
+ 1
@weckener Du hast vollkommen recht Ich hab im Dezember 2016 irgend etwas gesucht, wo ich hoffte irgend jemand zu treffen, der sich vielleicht mit der Rasse auskennt oder selbst einen solchen Hund hat. Ich meine unser Krümel. Sehr habe ich mich gefreut, wie nett und bereitwillig man mir den Weg gewiesen habt und mir mit Rat und Tat zur Seite standen. Das hat mich sehr beeindruckt. Allerdings hast du Recht. Denn viele User haben sich zurückgezogen. Und was ist der Grund ? Ich bilde mir ein, dass das mit dem teilweise rüden und teilweise auch beleidigenden Ton einiger User liegt. Wenn ich als Neuling in so ein Forum gehe, dann bin ich vielleicht auch ein bisschen unsicher meine Fragen zu stellen. Und wenn ich dann eine Antwort bekomme, die teilweise unter die Gürtellinie geht, dann ziehe ich mich zurück. Neuerdings werden Threads schon ins Gästebuch platziert und das passt mir gar nicht. Und wenn man sich bei demjenigen erkundigen möchte, was das soll, dann möchte der jenige nicht gestört werden. Finde ich nicht in Ordnung. Ich bin hier, weil ich Tiere mag und möchte mich mit einem Gegenüber konfrontiert sehen , der genau so wie ich im netten Verkehrston seine Erfahrungen austauschten möchte. Warum bei uns nichts los ist? Nun das liegt wohl an uns selbst. Ich hab auch keine Lust mich in wissenschaftliche Abhandlungen hineinzufitzen um mir da ein Urteil bilden zu können und wollen. Es liegt ja an uns selbst, wie wir die einzelnen Threads gestalten. Ja ich war auch schon in einem anderen Forum. Bin aber ganz schnell wieder zurück gegangen. Da war aber richtig Mobbing angesagt. Das war nichts für mich. So nun hoffe ich nur noch, dass ich niemanden auf die Füße getreten bin. In dem Sinne eure CEEYEET
sakurino
  • Forenwelpe
Beiträge: 5
An diesem Forum gefällt mir, dass die Community einfach sympathischer ist.
Und die Leute hier sind super nett und helfen auch, wenn man selber mal nicht weiter weiß.
Außerdem finden sich auch sehr erfahrene Hundehalter und man kann sich gute Tipps holen!
CEEYEET
  • Halbstarker
Beiträge: 248
@sakorino das ist ja das schöne, weil man fragen kann und mit Sicherheit etliche User hat, die aus Erfahrung und jahrelanger Hundehaltung dir wertvolle Tips für dich und deinen Liebling geben können. LG und herzlich willkommen. CEEYEET
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Balou2011
Balou2011Gerade
eingeloggt
Lilliy
LilliyOnline seit
2 Minuten