Umfrage: Leinenführigkeit

blubbl
  • Begleithund
Beiträge: 1559
+ 1
Halli Hallo,

nach sehr langer Zeit lasse ich auch mal wieder etwas von mir hören.

Es geht um das viel diskutierte Thema Leinenführigkeit.
Meine Definition von perfekter Leinenführigkeit:
Die Leine hängt grundsätzlich durch. Der Hund bekommt mit, wenn ihr die Richtung wechselt oder stehenbleibt und reagiert sofort. Dies gilt auch bei starker Ablenkung, wobei gucken erlaubt ist, solange der , wenn die Leine locker bleibt.

Das wäre eine Note 1
Eine 6 wäre "Ziehen bis der Arzt kommt" und das ignorieren von Kommandos.

Frage 1:
Wie Leinenführig ist euer Hund als Note?

Frage 2:
Mit welcher Methode seit ihr dahin gekommen?

Frage 3:
Welche Methoden habt ihr vorher getestet? Und wie lange?

Frage 4:
Wenn es Methoden gab die nicht funktioniert haben, woran lag es eurer Meinung nach.

Frage 5:
Wie konsequent habt ihr die Methoden durchgehalten?
Bitte Benotung 1-6


Ich selber farvourisiere die Methode in meinem Blog auf Seite 3.
Ich schreibe sie hier jetzt abaichtlich nicht direkt rein, um euch nicht zu beeinflussen.

Ich freue mich auf eure Antworten und Ergänzungen
Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.

[url=http://www.dreamies.de/show.php?img=ws2pzffdq6v.jpg][img]http://img3.dreamies.de/img/195/t/ws2pzffdq6v.jpg[/img][/url]
Lincan
  • Begleithund
Beiträge: 1322
Es gibt nicht die einzig wahre Methode. Auch kann und sollte man Methoden kombinieren, u.a. weil manches aufgrund Öetlichkeiten nicht umsetzbar ist. Meine Hunde haben seit Welpenalter gelernt, dass es schön ist, bei mir zu bleiben und wenn die Leine auf Zug geht, sich umzuorientieren. Ist entwicklungsgemäss die Impulskontrolle nachlässiger, weil zum Beispiel der Reiz sehr hoch ist, kann es sein, dass die Methode A nicht greift, so dass ein Plan B her muss.

Wer propagiert, dass nur eine einzige Methode sicher ist, scheidet für mich eh aus als Ansprechpartner/Trainer, da Hunde nicht nur rassetechnisch unterschiedliche Persönlichkeiten haben/individuell sind.
Nicht meine Hunde brauchen einen Maulkorb sondern ich!
blubbl
  • Begleithund
Beiträge: 1559
Vielen Dank für deine Antwort.

Mir ist schon klar, dass es DIE Methode nicht gibt.

So wie Du es angestellt hast, ist es natürlich optimal. Wenn man einen Hund als Welpen bekommt, sind das natürlich sehr gute Bedingungen. Weis man dann noch, wie wertvoll es ist, wenn der Hund lernt, dass die Leine keineswegs straff werden soll und es beim neuen Menschen super ist.
Aber mal ehrlich, wie oft hast Du Hundehalter getroffen, bei denen es so lief?

Meistens ist es doch so, dass das den meisten zu anstrengend ist und/oder ihnen fehlt das Wissen. Ist der Hund dann irgendwann älter und zieht richtig stark, fängt es doch an zu stören und alles Mögliche wird versucht, um das zu ändern.
Oder der Hund kommt aus dem Tierschutz oder auf anderen Wegen in zweite oder dritte Hand...
Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.

[url=http://www.dreamies.de/show.php?img=ws2pzffdq6v.jpg][img]http://img3.dreamies.de/img/195/t/ws2pzffdq6v.jpg[/img][/url]
blubbl
  • Begleithund
Beiträge: 1559
Hab ich richtig gelesen, dass Du Baujahr 1921 bist?
Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren.

[url=http://www.dreamies.de/show.php?img=ws2pzffdq6v.jpg][img]http://img3.dreamies.de/img/195/t/ws2pzffdq6v.jpg[/img][/url]
Lincan
  • Begleithund
Beiträge: 1322
Mein Geburtsjahr geht eigentlich niemanden etwas an.

Ansonsten: "meine" Hundeleute haben das LF-Problem nicht, da ich sie trainiere. Es gibt alletdings gewisse Methoden, die ich ablehne, doch auch Hundehalter, die aufgrund der Anweisung ihres bisherigen Trainers solche Methoden angewendet haben, lernen bei mir noch um und merken sogar, dass die Alternativen, die ich aufzeige, effizienter sind. Mit gewissen Methoden meine ich zum Beispiel heftiger Ruck mit dem Stachler, Fusstritte usw.
Nicht meine Hunde brauchen einen Maulkorb sondern ich!
CEEYEET
  • Halbstarker
Beiträge: 248
+ 1
@Lincoln Leinenführigkeit hin oder her. Ich bin auch schon reichlich älter und habe in meinem Leben genug Hunde auf dem Platz ausgebildet. Nie hatte ich irgendwelche Probleme mit der Leinenführigkeit. Aber bei meinem jetzigen Chaoten ist das etwas anders. Ich bin die erste Zeit nur mit dem Halti gassi gegangen. Mittlerweile kann ich das Halti weglassen und laufe mit Halsband undBrustgeschirr.Also müsste ich nach Deiner Benotung mir eine 7 oder 8 geben. Natürlich muss man einen Hund sicher in der Hand haben nur habe ich da ein bisschen eine andere Meinung. Ich habe meinen Liebling an der Seite und muss mit viel Zeit und viel Geduld meinem Hund das beibringen, was ich von ihm erwarte.Mein Hund ist ein Familienmitglied und so gehe ich auch mit ihm um.Ich hab auch schon HH erlebt, die sich mit der Leine um eine Laterne gewickelt haben. Ich wollte damit nur sagen, dass man die Leinenführigkeit nicht pauschalisieren und benoten sollte. Jedes Tier ist anders .
Lincan
  • Begleithund
Beiträge: 1322

CEEYEET???

Ich (!) habe hier KEINE Benotung gegeben - sondern blubble!

Ich (!) habe ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es DIE Methode NICHT gibt!

Hast du es übersehen?
Nicht meine Hunde brauchen einen Maulkorb sondern ich!
CEEYEET
  • Halbstarker
Beiträge: 248
@Lincan Da möchte ich mich entschuldigen, dass ich deinen Beitrag verkehrt interpretiert habe
Zuletzt geändert am 30.01.2018 11:05 Uhr
jenss
  • Forenwelpe
Beiträge: 26
Mein kleiner ist da ganz gut dabei
Er hört und merkt auch die Signale die ich dem gebe, demnach habe ich da gar keine Probleme zum Glück.
Ich habe aber auch verschiedene Methoden ausprobiert.
Zum Beispiel finde ich, dass meiner mit Geschirr besser klar kommt als mit einer Leine.
Aus dem Grund habe ich dem auch bei http://hundegeschirrtest.de/ ein neues Geschirr gekauft, er wächst ja immer noch, da muss es passen.

Sowieso finde ich das Geschirr besser weil der Hund dann kein Gefühl hat als würde er erwürgt werden wenn man mal daran zieht.

Er bekommt eine glatte 1
Zuletzt geändert am 06.06.2018 09:39 Uhr
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Shibaherz
ShibaherzOnline seit
41 Minuten