Tipps zur Verwendung einer Hunde Wasserfontäne

louiunwilli
  • Forenwelpe
Beiträge: 3
Hallo,

ich habe für meinen Labrador Retriever eine Hunde Wasserfontäne gekauft, jedoch versuche ich ihm seit ein paar Tagen erfolglos beizubringen, wie er damit trinkt bzw. wenigstens spielt.

Habt ihr Erfahrungen damit oder ggf. Tipps, wie ich mit ihm den Umgang trainieren kann.

Viele Grüße

louis
melwin
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2104
Weshalb kauft man so was?
Liebe Grüße von Melwin.
louiunwilli
  • Forenwelpe
Beiträge: 3
Weil wir viel im Garten sind und ich nicht möchte, dass er ständig aus stehendem Gewässer (Eimer, Teich, Pool, Gießkanne) trinkt. Das bekommt ihm nicht immer gut, weil das Wasser verschmutzt ist und er sowieso Magenempfindlich ist.
Außerdem spielt er gerne mit mir und dem Gartenschlauch.
melwin
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2104
Aha. Na, wenns so ist.
Liebe Grüße von Melwin.
christianeadler
  • Moderator
Beiträge: 20327
Was für eine Version von Trinkbrunnen hast du denn? Es gibt ja die, die dauerhaft sprudeln, und die, bei denen das Wasser durch Drücken mit der Nase angepumpt wird.
Die Idee, dass manche Leben weniger wert sind, ist die Wurzel alles Übels auf dieser Welt (Paul Farmer)
louiunwilli
  • Forenwelpe
Beiträge: 3
Das ist eine mit "Pfotentaste". Also bei Druck mit der Pfote auf die Taste kommt dann Wasser raus.
Gast
Hallo louiunwilli,
Versuch es mal mit Methode VENÜ

V - vormachen, zeig ihm wie es geht
E - erklären, kannste dir sparen, es sei denn du machst eine Zeichnung
N - nachmachen, drück seine Pfote auf den Auslöser
Ü - üben, wird er dann schon von selbst
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Naike
NaikeOnline seit
1 Minute
CEEYEET
CEEYEETOnline seit
6 Minuten
Juliane 87
Juliane 87Online seit
20 Minuten
michelle2295
michelle2295Online seit
41 Minuten