Morbus Addison - Hundeforum Gesundheit - 2 - dogSpot.de

Morbus Addison

Heimwärts
  • Forenwelpe
Beiträge: 6
Hallo
Das Thema ist zwar nun seit 2012 inaktiv, aber ich dachte, ich versuche es mal wieder zu beleben, denn bei meinem Hund wurde vor ein paar Monaten Morbus Addison diagnostiziert und ich dachte, vielleicht finden sich mittlerweile ein paar mehr Mitglieder, deren Hunde leider das selbe Schicksal teilen und mit denen man sich austauschen könnte

Glücklicherweise geht es meinem Hund (Odin) nachdem er damals eine akute Addsion-Krise überstanden hat nun wieder sehr gut. Er bekommt 2x am Tag Hydrocorison und wir fahren bisher noch alle paar Wochen zum Tierarzt, um seine Blutwerte kontrollieren zu lassen. Wir hatten ungewöhliches Glück und er war von Beginn an gleich auf die richtige Menge Cortison eingestellt, sodass unsere Tierärztin gar nicht groß mit der Dosis experimentieren musste.

Nun denn, hat jemand vielleicht noch Tipps, Lesestoff oder andere Erfahrungen zu dem Thema?
Odin und ich würden uns freuen
Kira2005
  • Forenwelpe
Beiträge: 9
Original von Heimwärts:

Hallo
Das Thema ist zwar nun seit 2012 inaktiv, aber ich dachte, ich versuche es mal wieder zu beleben, denn bei meinem Hund wurde vor ein paar Monaten Morbus Addison diagnostiziert und ich dachte, vielleicht finden sich mittlerweile ein paar mehr Mitglieder, deren Hunde leider das selbe Schicksal teilen und mit denen man sich austauschen könnte

Glücklicherweise geht es meinem Hund (Odin) nachdem er damals eine akute Addsion-Krise überstanden hat nun wieder sehr gut. Er bekommt 2x am Tag Hydrocorison und wir fahren bisher noch alle paar Wochen zum Tierarzt, um seine Blutwerte kontrollieren zu lassen. Wir hatten ungewöhliches Glück und er war von Beginn an gleich auf die richtige Menge Cortison eingestellt, sodass unsere Tierärztin gar nicht groß mit der Dosis experimentieren musste.

Nun denn, hat jemand vielleicht noch Tipps, Lesestoff oder andere Erfahrungen zu dem Thema?
Odin und ich würden uns freuen

Hallo!!
Ich hab am 23.8.2014 erfahren das mein sammy morbus addidon hat! Schon mein 2 hund! Er ist jetzt gut einstellt aber seit dezember bekomm ich die astonin h nicht mehr! Jetzt gehen meine Vorräte zu ende und ich weiß nicht mehr weiter! In den internationalen apotheken gibts das nur für menschen nicht für tiere! Bekommst du es noch? Wenn ich es nicht bis montag bekomme muss ich ihn einschläfern lassen! Was
machst du?
Heimwärts
  • Forenwelpe
Beiträge: 6
Du bist also nicht in Deutschland oder was? Was sagt denn dein Tierarzt dazu? Dass dir die Medikamente ausgehen würden, war dir doch sicher schon lange klar. Bei Facebook gibt es übrigens eine Gruppe, dort leihen sich die Mitglieder gegenseitig Tabletten, wenn sie mal knapp werden. Einfach mal nach "Morbus Addison Hund" suchen. An Einschläfern solltest du überhaupt nicht denken, an die Tabletten kommst du sicher irgendwie! Man kann Tabletten übrigens auch mit Rezept per Fax aus Deutschland anfordern und sich schicken lassen. Sehe dein Problem nicht.

Ich bekomme das Astonin h ganz normal aus der Apotheke. Bei größeren Ketten kann man es bestellen und es ist noch am selben Tag zum abholen in der Apotheke.
Zuletzt geändert am 05.03.2015 18:40 Uhr
shaklin
  • Halbstarker
Beiträge: 354
Hallo!!
Ich hab am 23.8.2014 erfahren das mein sammy morbus addidon hat! Schon mein 2 hund! Er ist jetzt gut einstellt aber seit dezember bekomm ich die astonin h nicht mehr! Jetzt gehen meine Vorräte zu ende und ich weiß nicht mehr weiter! In den internationalen apotheken gibts das nur für menschen nicht für tiere! Bekommst du es noch? Wenn ich es nicht bis montag bekomme muss ich ihn einschläfern lassen! Was
machst du?

Kurz gegoogelt, scheint es wirklich nicht mehr zugeben.
Allerdings wurde seit Dez 2014 eine Alternative vorgeschlagen:
https://www.ags-initiative.de/index.php?option=com_content&view=article&id=86:wichtig-lieferengpass-von-astonin-h&catid=1&Itemid=66

Ein Ausweichpräparat mit dem Wirkstoff Fludrocortisonacetat ist zum Beispiel (das in Deutschland nicht zugelassene) Arzneimittel Florinef 0,1 mg von E.R. Squibb & Sons Limited. Diese kann über eine internationale Apotheke bestellt werden (zum Beispiel: Komtur-Apotheke). http://www.komtur.com (Patientenanfrage)"

Es müssten doch auch noch Generika, also Nachahmerpräparate geben?
Gehe jeden noch so schweren Gang mit mir, alles ist leichter für mich - mit Dir
Heimwärts
  • Forenwelpe
Beiträge: 6
Soweit ich weiß, gibt es nur Florinef. Habe über dieses Mittel auch schon mit meinem Tierarzt gesprochen, das kann man an Stelle von Astonin h geben. Ist sogar billiger.
Ruedieltern
  • Halbstarker
Beiträge: 314
Nach dem, was man so hört, ist das Astonin h nicht mehr erhältlich, weil der darin enthaltene Wirkstoff nicht mehr erhältlich ist. Auf unbestimmte Zeit ... Würde ja dann heißen, dass -zumindest in absehbarer Zeit- auch jedes andere Medikament mit dem Wirkstoff auch nicht mehr erhältlich ist. Irgendeine Alternative muss es doch geben. Es gibt ja auch genügend Menschen, die auf die Behandlung angewiesen sind. Da kann wohl nur der Arzt des Vertrauens weiterhelfen, der dann andere Behandlungsoptionen vorschlagen kann.
Zuletzt geändert am 05.03.2015 19:27 Uhr
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Minolito
MinolitoOnline seit
41 Minuten