Mein Saubär ist nicht mehr da

plofre
  • Forenwelpe
Beiträge: 107
+ 4
Lieber Blacky, Sauzi, Schnauze, wir haben dich heute gehen lassen müssen.
Du wurdest 14 Jahre alt, 13 Jahre lang hast du bei uns leben dürfen.

Du bist schon in jungen Jahren zweimal im Tierheim gelandet. Einmal wurdest du ausgesetzt, ein anderes Mal wurdest du zurück gebracht, weil du nicht allein bleiben konntest.
Dann haben wir dich gefunden, und wir wussten, das musste es sein, diesem Hund müssen wir ein Zuhause geben.
Du warst groß und schwarz, aber das war uns egal. Mit unseren 2 Katzen kamst du einigermaßen zurecht und auch sie wussten sich mit dir zu arrangieren.
Deinem Frauli bist du von Anfang an nicht von der Pelle gewichen, das nervte, aber du warst und bliebst unser Liebling.
Du warst sehr bellfreudig, auch wenn wir nicht immer wussten, warum. Wir haben eine Menge Geld für Hundetrainer und Hundeschulen ausgegeben, aber letztlich akzeptierten wir, dass du so bist wie du bist.
Zweimal hast du Menschen mit deinen Zähnen berührt, Verletzungen gab es keine (kleine rote Pünktchen gelten für uns nicht als Verletzung), aber die Behörden waren unerbittlich. Du musstest fortan in der Öffentlichkeit einen Maulkorb tragen, den hast du geduldig ertragen.

In letzter Zeit bekamst du ein Herzleiden und musstest Tabletten nehmen. Ganz zuletzt wurden die Gassigänge immer kürzer und wir mussten schon den Gedanken aufkommen lassen, dich nicht mehr lange zu haben.
Vor etwa einer Woche fiel uns auf, dass du dein Futter nur mehr sehr zöglerlich annahmst und auch deine Herztabletten zunehmend verweigertest.
Dann fiel uns auf, dass dein Bauch immer dicker wurde, quasi aufgebläht.
Wir gingen heute zum Tierarzt und der stellte fest, dass in deinem Bauch ein Tumor, vermutlich an der Milz, gplatzt sein musste und dein Bauch voll mit Flüssigkeit war.
Auch deine Leber dürfte schon befallen gewesen sein.
Eine Operation wäre möglich gewesen, aber sie hätte dein Leben höchstens um einige Monate verlängert. Außerdem bestand das Risiko, dass du infolge deiner Herzkrankheit die Narkose nicht überstanden hättest.
Also haben wir und schweren Herzens dazu entschlossen, dich erlösen zu lassen.

Lieber Blacky, lieber Sauzi, liebe Schnauze, jetzt hast du es hinter dir.
Jetzt kannst du auf der Regenbogenwiese mit all deinen Hundekumpels, die du getroffen hast, und die vor dir gegangen sind, nach Herzenslust herumtollen.

Lebe wohl in der anderen Welt!

Dein Herrli
Al la astroj!
+ 2
Es ist immer schwer, seinen vierbeinigen Freund gehenlassen zu müssen. Mein herzliches Beileid.
Ich verlor meine letzte Hündin auch durch einen Milztumor und nun hab ich seit ein paar Jahren einen "Wanderpokal" aus dem Tierheim.
Alles Gute für Dich.
tomstep
  • Alpha Hund
Beiträge: 9100
+ 1
ja, das ist immer richtig SCHEI..., aber immerhin hatte Dein "Saubär" in der langen Zeit bei Dir ein schönes Leben. Hunde werden ja leider nicht sehr alt, aber genau darum ist es unsere Pflicht, ihnen die kurze Zeit die sie alle bei uns sind, so schön wie möglich zu gestalten und das hast Du ganz offensichtlich auch getan.
Also, Du hast getan was Du tun konntest und für Die kurze Lebenserwartung von Hunden kannst Du gar nichts. Leider wissen wir ja alle das es nach ca. 10-15 Jahren zu Ende geht und 14 Jahre ist schon eine lange Lebenszeit bei einem Hund und den Großteil dieser Zeit gut versorgt, ja geliebt worden zu sein, dass ist das was sich wohl jeder Hund wünschen würde wenn er könnte !
"Alt gewordenen Pferden das Gnadenbrot zu geben und Hunden nicht nur, wenn sie jung sind, sondern auch im Alter Pflege angedeihen zu lassen, ist Ehrenpflicht eines guten Menschen."(Plutarch von Chäronea, 45 - 120, griechischer Philosoph)
AnitaCherry
  • Forenwelpe
Beiträge: 2
Mein herzlichstes Beileid und viel Kraft für die schwere Zeit.Es ist immer wieder schwer ein geliebtes Tier gehen zu lassen.14 Jahre ist schon ein gutes Alter auch wenn es sehr schwer fällt.
Zuletzt geändert am 18.05.2019 10:51 Uhr
Baesle121069
  • Forenwelpe
Beiträge: 58
mein tiefempfundenes beileid, ich musste meine beiden am 303. gehen lassen lg
seitdem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
Lunahdl
  • Halbstarker
Beiträge: 528

Mitgefühl

Mein ehrliches Mitgefühl!
PitaPata Dog tickers

href="http://pitapata.com/">PitaPata Dog tickers
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online