Mein letzter Beitrag im Forum!

weckener
  • Halbstarker
Beiträge: 571
+ 1
Hallo,
ich möchte Euch heute mitteilen, das ich ab sofort nicht mehr im Forum mitmache. Ich habe in den letzten Tagen eine Sache festgestellt, die mich völlig überrascht hat. Meine Einschätzung ist über den Haufen geworfen worden, ich habe darüber nachgedacht und ziehe meine Konsequenzen.
Deshalb werde ich mich hier nicht mehr beteiligen.
Ich wünsche Euch noch viel Freude am Diskutieren!
LG
weckenener
christianeadler
  • Moderator
Beiträge: 20328
+ 2
Ich bedaure deine Entscheidung und hoffe auch, dass du sie noch einmal überdenkst, denn deine lebensnahen Beiträge würden im Forum und auch mir persönlich fehlen.

Da mir von verschiedenen Seiten heimlich zugetragen wurde, dass ich Teil deines Problems bin, möchte ich mich hier ÖFFENTLICH dazu äussern. Es gibt hier im Forum immer mal User mit unterirdischem Benehmen und/ oder eigenwilligen Einstellungen, die nach dem Verhaltenskodex beurteilt und abgemahnt werden. Manche schaffen es dabei auch, so oft den Ärger von vielen herauf zu beschwören, bis sich eine Gegenfront bildet. Das ist aktuell mal wieder passiert, in den Jahren, die ich bei Dogspot bin, nicht der erste und wohl auch nicht der letzte Fall. Vielleicht erinnerst du dich z. B. noch an den Hundehasser, der hier eine Weile seine Beiträge verfasste. Im Rahmen des Verhaltenskodexes herrscht demokratische Redefreiheit, auch wenn die Meinung eines Einzelnen der Mehrheit nicht gefällt. Dann ist es die Aufgabe der Forenbetreiber und ihrer Moderatoren, Mobbing zu verhindern.

Nach dieser offiziellen folgt noch meine persönliche Stellungnahme. Für mich ist die freie Meinungsäusserung im realen Leben eine Überzeugung, selbst wenn sich dabei meine Nackenhaare aufstellen. Ich müsste also nicht einmal Moderatorin sein, um sie auch virtuell hoch zu halten. Ich verüble es niemand, dass die Anonymität im Internet schlechtes Benehmen leichter macht. Entsprechend habe ich eine hohe Toleranzschwelle, wenn ich von Unbekannten im Forum angepöbelt werde. Über Leute heimlich hinter ihrem Rücken zu diskutieren, Mutmassungen über ihr Verhalten anzustellen (statt sie selbst zu befragen), Verschwörungen zu wittern und daraus noch irrige Persönlichkeitsprofile abzuleiten, geht aber über das Übliche hinaus. ICH brauche sowas nicht und finde es weder real, noch virtuell akzeptabel, denn ich rede lieber MIT als ÜBER Menschen.
Die Idee, dass manche Leben weniger wert sind, ist die Wurzel alles Übels auf dieser Welt (Paul Farmer)
CEEYEET
  • Halbstarker
Beiträge: 297

schade

@weckener Deinen Entschluss bei uns nicht mehr teilnehmen zu wollen bedaure ich sehr. Hast du mir mit deinen Tipps hinsichtlich meines American Bulldog Rüpels Tyson (Krümel ) wirklich sehr geholfen. Es wäre wirklich schön, wenn du deinen Entschluss noch einmal überdenken würdest. LG CEEYEET, Arthur und Krümel
Es gibt überall irgendwelche Hirnies, die ihr eigenes Unvermögen versuchen auf andere zu übertragen. Ehe ich über andere Urteile, kehre ich erst mal vor der eigenen Tür.
Zuletzt geändert am 01.03.2018 07:52 Uhr
weckener
  • Halbstarker
Beiträge: 571
+ 2
Nachdem mich einige nette Mitstreiter/innen gebeten haben, doch wieder hier zu schreiben, werde ich es tun.
Ich danke für Eure netten PN´s ...
weckener
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
WonderDevil
WonderDevilOnline seit
16 Minuten
mopsi1966
mopsi1966Online seit
17 Minuten