kennt sich hier einer mit sperlingen aus?

meerestaucher
  • Hundetrainer
Beiträge: 4196
+ 1
ich habe gerade einen von der strasse gepflückt. flügel scheint gebrochen zu sein, steht weit ab und er kann nicht fliegen. ist aber kein kleiner mehr.

tierheim geht keiner ans telefon, nächste wildstation ist wohl in nürnberg und hat mir eine nummer gegeben die nicht funktioniert...toll....

und nu? was mach ich jetzt mit dem vogel?
trinken tut er, weiss auch gar nicht was ich ihm geben soll zu fressen. haferflocken nimmt er nicht, fressnapf hat auch schon zu.

hab gerad tierarzt angerufen, soll ihn wieder raus tun und sterben lassen. hm.

??
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast

Antoine de Saint-Exupéry
Catalou
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2073
Ich habe schon einige Male aus dem Nest gefallene Spatzen großgezogen und das gelang mir auch bis zur Flugfähigkeit.

Gefüttert habe ich sie mit gekochtem Eidotter, mit Haferflocken vermengt, mit geschabtem Hühner- oder Rindfleisch und später mit lebenden Mehlwürmern (bääh). Spatzen sind Körnerfresser und essen auch Brötchen. Wasser einflößen, wenn er nicht von alleine trinkt.

Ein erwachsener, verletzter Sperling wird vermutlich das Futter verweigern und das überlebt er ohnehin nicht.
Ich würde ihn allerdings nicht aussetzen, sondern in Geborgenheit sterben lassen. Spatzen leben zumeist im Schwarm und kranke oder verletzte Vögel werden oft vom zugehörigen Schwarm getötet oder von Katzen erwischt.

Hast du eine Vogelstation in der Nähe?

Das ist ein echte Shit-Situation, weil man helfen will und nicht kann.
Zuletzt geändert am 03.04.2014 19:21 Uhr
meerestaucher
  • Hundetrainer
Beiträge: 4196
hab jetzt eine frau aufgetan die hier in der nähe einen kleinen gnadenhof hat. sie hat gemeint sie kennt eine TA die sich gut mit vögeln auskennt. wenns sies schafft holt sie den vogel heute noch ab und bringt ihn morgen dahin, dann wird er entweder eingeschläfert oder man kann dem bruch noch helfen. hoffe mal letzteres...
Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast

Antoine de Saint-Exupéry
Lupine 3
  • Alpha Hund
Beiträge: 9327
Zwar verspätet meine Antwort, aber hier ist eine empfehlenswerte Seite, die heißt Wildvogelhilfe.org und ist durchaus hilfreich. http://wildvogelhilfe.org/

Den Rat des Tierarztes finde ich absolut daneben! Damit ist nur der TA selbst "kostenlos" aus der Sache, aber Hilfe geleistet wurde ja wohl nicht wirklich...

Nun hoffe ich, dass dem Tierchen bei einem kompetenten Tierarzt geholfen werden konnte! Ein Flügelbruch heißt nicht automatisch das Todesurteil. Wir hatten auch schon allerlei Wildvögel, die es überwiegend geschafft haben und gesund wieder auswildern konnten.
Gibt es Neuigkeiten zum Sperling?
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen. (Ernst R. Hauschka) Beurteile Menschen nicht nach ihren Worten, sondern nach ihren Taten, denn viele reden vortrefflich, aber handeln schlecht. (Matthias Claudius)
Zuletzt geändert am 05.04.2014 09:24 Uhr
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online