Hund Zecke Bett...Ihhhh Frauchen hatte eine Zecke

biancatanjadegen
  • Forenwelpe
Beiträge: 77
Hallo...
Freddy hat ein Bernstein Halsband und ja Versuche ja daran zu Glauben.
Heute morgen beim Dusche habe ich den Glauben Verloren.
Eine böses ekel Vieh war an meinem Oberschenkel.
Mein Hund erstmal abgetastet und IHHHHHH 4 böse Ekel Viecher an ihm.
Er schläft bei uns im Bett und Neeeee jetzt Ekel ich mich Sooooo.

Musste also zum Arzt und der sagte zu mir as ist doch sehr sehr Ungesund den Hund im Bett schlafen zu lassen und sollte mich nicht Wundern wenn ich dann diese Zecken bekomme.

Hatte mir gedacht .Duuu hast ja leicht reden.
Solche Augen und dann das Schmusen abgewöhnen?
Darauf will ich nicht verzichten.
Ist doch einfach zu schön mit Hundi einzuschlafen und ist ja sehr sehr Gut für die Bindung zum Hund.

Gebt mir Rat was ich gegen diese Ekel Viecher machen kann?
Also Bernstein Halsband war ja wohl nix.Chemie Neeeeee....
Maus-Maus
  • Forenwelpe
Beiträge: 57
+ 3
Bernsteinkette ist sowiso alles Humbug. Kokosflocken usw. ist auch alles mist. Wenn Du wirklich keine Zecken haben möchtest dann musst Du wohl oder Übel mit Chemie Arbeiten.Es nutzt ja nichts. Unsere Hunde bekommen schon seid Jahren Expot und sie haben noch nie Zecken oder Flöhe gehabt.Und ich wende Chemie an weil ich diese Biester erst garnicht haben möchte. Denn eine Zecke wäre mir schon zuviel.Denn eine Zecke reicht aus um bestimmte Krankheiten auszulösen und dazu sage ich nein Danke. Dann doch lieber Chemie aber keine Zecken.
Wenn ich in der Hölle lande Packt der Teufel seine Sachen
ellermargot
  • Forenwelpe
Beiträge: 18
+ 1
Hallo,
also ich habe auch gehört dass Bernsteinketten gegen Zecken helfen sollen, aber verlassen möchte ich mich da auch nicht. Ich habe sehr gute Erfahrung mit einer Teebaumöl-Wasser-Mischung gemacht, die ich meinem Hund vor dem Spazierengehen ins Fell sprühe. Auch ich reibe mich damit ein. Riecht zwar nicht besonders gut, aber die Zecken und Flöhe scheinen diesen Geruch auch nicht zu mögen, denn mein Kasper hat nur noch ganz selten eine Zecke (ganz vermeiden lässt es sich damit zwar auch nicht, ab und zu hat auch er eine Zecke stecken, aber bei weitem nicht mehr so viele. Ganz im Gegensatz zu meinem Nachbarshund, der hat zwar das sauteure Zeckenhalsband um, kommt aber fast jeden Tag mit 3 bis 4 Zecken nach Hause). Außerdem ist Teebaumöl nicht giftig, was mir auch wichtig erscheint, wenn der Hund mit im Bett schläft, da möchte ich auch nicht mit Chemie in Berührung kommen.
Also einfach mal ausprobieren, kostet nicht viel und ist mit wenig Aufwand zu bewältigen.
LG Margot
Dog01
  • Begleithund
Beiträge: 654
Das ist einer der Gründe warum unser Hund nicht ins Schlafzimmer oder Bett bzw Couch darf.
marina0211
  • Halbstarker
Beiträge: 398
Wenn der Hund im Bett bleiben soll (meiner ist da im übrigen auch) dann rate ich dir dringend ein Zeckenhalsband an. Mein Bruder hat durch einen Zeckenbiss Borreliose, du würdest es also bitter bereuen, wenn du dieses Risiko eingehst.
Hund oder Mann?-Die Frage ist doch: "Lass ich mir nur den Teppich versauen, oder gleich das ganze Leben?!"

PitaPata - Personal picturePitaPata Dog tickers
biancatanjadegen
  • Forenwelpe
Beiträge: 77
Mein Hund gehört zu unserem Rudel ...Also darf er ins Bett aufs Sofa.Chemie Nein Danke .Muss das nicht in meinem Bett haben.Zeckenhalsband finde ich Gut aber Welches?Teebaum Öll Werde es morgen testen.Gibt ja auch Wohl Zeckenhalsbänder ohne Chemie.Gott war das Peinlich beim Arzt und oje war das Eckelig.
Zuletzt geändert am 05.06.2013 21:13 Uhr
marina0211
  • Halbstarker
Beiträge: 398
Ich habe das von Scalibor und bisher keine Zecke gehabt (also mein Hund trägt das, nicht ich )
Hund oder Mann?-Die Frage ist doch: "Lass ich mir nur den Teppich versauen, oder gleich das ganze Leben?!"

PitaPata - Personal picturePitaPata Dog tickers
Spike87
  • Forenwelpe
Beiträge: 50
+ 2
Die Frage ist eher, warum genau willst du keine Chemie? Chemie ist nicht allgemein böse, kommt doch endlich mal bitte von dem glauben ab. Das ist ne Sache vom drüber erkunden, gibt überall schwarze Schafe. Wenn man sich über die Sachen erkundet, findet man auch sehr leicht raus, dass Bernsteinhalsbänder natürlich funktionieren. Diese Alternativmethode rühmt sich ja mit "Gründen" aufzufahren: Zecken mögen den geruch nicht, abstoßung durch ne Aufladung des Bernsteins usw.. und das ist einfach Quatsch, kann man ganz leicht überprüfen. Zumal Zecken weder riechen können, noch Bernstein durch die elektrische Ladung abstößt sondern anzieht, usw.. aber selbst das in vernachlässigbaren Bereichen.

Ich liebe es, wenn alternative Medizin/Homöopathie mal nicht auf "glauben" sondern auf wissenschaftlichkeit setzt, dann ist es immer viel leichter =)
(Und ja, viel alternative Tiermedizin funktioniert, da es ja oft quasi nur Medizin in Naturform ist)
jagdfee
  • Halbstarker
Beiträge: 380
Also ich habe mir dieses Jahr auch schon drei Zecken eingefangen. Und das draußen und nicht in der Wohung vom Hund. Mistviecher. Wichtig ist: so schnell wie möglich raus damit und nicht!!!! quetschen. Patty ist so gut wie ohne mit ihrem Immu Pend. Muss nicht daran liegen, kann aber. Ein zeckenfreier gespotteter Hund schützt mich ja noch nicht.
"Es gibt Tage, an denen mein Mittelfinger alle Fragen beantwortet."
WolfsSong
  • Halbstarker
Beiträge: 498
+ 1
Also ich finde es ist keine Schande, wenn ein Hund im Bett schlafen darf. Dennoch sollte aber dieser dann rundum geschützt sein - meiner Meinung nach.
Unsere Hunde sind zu groß um im Bett zu schlafen, dennoch schlafen sie dicht neber dem Bett. Auch wir können in Kontakt mit den Krabbelviechern kommen! ich hatte zum Glück noch keine Zecke, aber es krabbelte mal eine Zecke (noch nicht vollgesaugt) in der Wohnung auf mich zu

Ich setze auf die "bösen Spot-ons", weil ich einfach auf der sicheren Seite sein möchte, es sind ja nicht nur Zecken, was unsere Lieblinge schnell nach Hause tragen können. Mein Rüde hatte auch schon mal Flöhe und das ist noch viel schlimmer!!
Dann lieber regelmäßig ein Spot-On und einmal den Hund über Nacht aus dem Bett lassen, sooo schlimm?!
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.
(Ernst R. Hauschka)
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online