hündin bellt hunde an und zerrt hin

delgado
  • Forenwelpe
Beiträge: 179
hallo
ich habe echt ein problem ich habe meine beagle hündin seit sie 8 wochen war und ich habe da noch zu hause

bei meiner mama gelebt die hatte 5 hunde dann bin ich auagezogen und habe meinen hund zu mir
geholt. wie ich daheim gelebt hab war ich oft mit ihr draussen und das 1 jahr wo sie noch bei
mama war nur im hof. dann haben die probleme mit anderen hunden begonnen aie hatte früher aich aba ich hab nein
gesagt und sie hat aufgehört. jetzt wenn sie einen humd sieht word fixiert sie is nicht mehr abzulenken und sie zittert
am ganzen körper vor aufregung. wenn du hund dann näher kommt fängt sie iwann an zu bellen und hastig zu ziehen und den kamm aufzustellen. manchmal bellt sie nicht aondern sie schreit richtig klingt wie frust.
weil sie nicht hin kann. denn aie ia ned aggressiv denn sonst würde sie beissen denn wenn ich sie hin lasse
bevor sie bellt versteht sie sich super mit den hunden sie wedelt mitn schwanz und die
aufrwgung is weg. mit fährte kann ich sie ablenken aba iwann gehrn mir auf einem 2 h
spaziergang die leckerlis aus... ich möchte nir beratehen qiwao aie das tut. aie ist 11
jahre alt fit liebt menschen ist der gutmütigste hund...was kann man im alltag verändern
das aie das löst aba bin eig aehr konsequent. aie iat aehr sehr folgsam aba an der leine wenn ein anderen hund begenet und ich
sie nicjt sofort hin lasse is sie ausser sich. aie zittert schon wenn sie einen hund von weit.sieht...
was würdet ijr tun woe würdet ijr daa problem angehen?
Zuletzt geändert am 20.11.2013 15:48 Uhr
Franzi und Andy
  • Forenwelpe
Beiträge: 30
Hallo
Es hört sich an, als wäre deine Hündin sehr unsicher, wenn sie angeleint auf ander Hunde trifft.
Wie ist es denn wenn sie frei läuft? Ist es dann besser?
Wenn man die Körpersprache eines Hundes betrachtet, ist es sehr provokant direkt auf einen anderen Hund zuzugehen, vielleicht möchte sie lieber einen Bogen um den anderen Hund laufen (und kann es da sie angeleint ist nicht). Ich würde dir empfehlen, wenn möglich, ihr Platz zu lassen, um "auszuweichen".
Ansonsten ist es sehr schwer, es zu beurteilen... Hat sie an der Leine mal eine schlechte Erfahrungen mit einem anderen Hund gemacht?
Hast du schon mal vor Ort eine Hundeschule, einen Hundetrainer o.ä. gefragt? Die Körpersprache kann einem viel verraten, aber ohne den Hund zu sehen ist es sehr schwer.
braunerdobi
  • Halbstarker
Beiträge: 460
Ich würde mir (dringend) eine Hundeschule, einen Hundeplatz oder einen Hundeverein suchen.
Dort kann man sich mit Gleichgesinnten austauschen und es werden schöne Übungen gemacht, die den Hundeführern zeigen, zu a) wie man seinen Hund lesen kann b) wie man Impulskontrolle durchführt und c) wie man konsequent und freundlich den gehorsam üben und durchsetzen kann.
Anhand deiner Ausführungen denke ich, dass hier mehrer Baustellen sind, die angegangen werden sollten! Zusammen mit einem Aussenstehenden gelingt das i.d.R. wesentlich schneller, besser, effektiver als im Selbstversuch!

Viel Erfolg und hundesportliche Grüße
braunerdobi & Co.
delgado
  • Forenwelpe
Beiträge: 179
Original von Franzi und Andy:

Hallo
Es hört sich an, als wäre deine Hündin sehr unsicher, wenn sie angeleint auf ander Hunde trifft.
Wie ist es denn wenn sie frei läuft? Ist es dann besser?
Wenn man die Körpersprache eines Hundes betrachtet, ist es sehr provokant direkt auf einen anderen Hund zuzugehen, vielleicht möchte sie lieber einen Bogen um den anderen Hund laufen (und kann es da sie angeleint ist nicht). Ich würde dir empfehlen, wenn möglich, ihr Platz zu lassen, um "auszuweichen".
Ansonsten ist es sehr schwer, es zu beurteilen... Hat sie an der Leine mal eine schlechte Erfahrungen mit einem anderen Hund gemacht?
Hast du schon mal vor Ort eine Hundeschule, einen Hundetrainer o.ä. gefragt? Die Körpersprache kann einem viel verraten, aber ohne den Hund zu sehen ist es sehr schwer.


Hab deine Antwort erst jetzt gesehen ;D

Ohne Leine mag sie jeden hund (auch mit flexi leine) wenn sie den hund sofort begrüßen kann und schauen kann wer das ist ist alles in bester ordnung aber an der leine bellt sie eben... es ist schon besser ich mach jetzt suchspiele mit ihr wenn ein anderer hund kommt und dann ignoriert sie ihn fällig auch wenn er direkt vor ihrer ase vorbeilauft
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online