Hilfe!!! Weiß nicht weiter ;(

Hunde mam
  • Forenwelpe
Beiträge: 8
Hallo an alle, bin langsam echt verzweifelt ... Es geht um Hexe meine 8 jährige Hündin .

Also es geht darum seit etwa 1 Monat seid die zwei zwergkaninchen bei uns Leben finde ich jeden Morgen eine kleine Pfütze in der Küche vor obwohl ich abends mit ihr raus gehe!

Was soll ich bloß tun??
Was könnte das sein ??
Wiederum kommt es auch vor das wieder nix und der Küche zu finden ist ... Deshalb weis ich einfach nicht woran es liegen könnte.
Mein Lebensgefährte mag keine hunde ... Aber Hexe war vor ihm da und für mich ist sie meine Nummer eins! Was natürlich oft zum Streit führt ...
Seit sie in die Küche macht darf sie nicht mehr auf das Sofa ;( ich vermiss es sehr mit ihr zu kuscheln .... Was kann ich bloß tun ???

Bitte helft mir!!!
sunny2892004
  • Forenwelpe
Beiträge: 14
+ 8
ich würde an deine stelle mal den typen rausschmeißen ... entweder er akzeptiert dich mit hund oder garnig ,du schreibst hexe ist deine nr 1 ...den tue was ...aber schnell....ich würde tippen das es reines protestpinkel ist ,glaube kaum etwas organisches,wie mit der niere oder blasenentzündung. und denn noch den hund bestrafen in dem sie nicht aufs sofa mehr darf ,macht das verhalten nicht besser ... mit nichtachtung und streichelentzug ,geht ja mal garnig. es liegt an euch!!!
wie sieht es mit den kaninchen aus ,werden die mehr beachtet als der hund? wenn was neues passiert egal was ,kann bei manchen hunden auch stress auslösen!
tomstep
  • Alpha Hund
Beiträge: 9118
+ 1
Ich würde das mal sehr ähnlich sehen ! Hexe merkt auch garantiert das sie nicht wirklich akzeptiert wird und nun noch die "Bonsaihasen" und Dein Freund , das ist Streß für sie.Ich kann das durchaus nachvollziehen.
Ihr solltet euch eine Regelung einfallen lassen die allen halbwegs gerecht wird und nicht den Hund bestrafen (wie auch immer !) !
Sie kann ja nicht sagen das ihr etwas stinkt , nur reagieren
"Alt gewordenen Pferden das Gnadenbrot zu geben und Hunden nicht nur, wenn sie jung sind, sondern auch im Alter Pflege angedeihen zu lassen, ist Ehrenpflicht eines guten Menschen."(Plutarch von Chäronea, 45 - 120, griechischer Philosoph)
Zuletzt geändert am 15.05.2015 13:05 Uhr
Hunde mam
  • Forenwelpe
Beiträge: 8
Danke für eure Antworten
Das selbe denke ich auch ... Von mir bekommt jeder die gleiche Aufmerksamkeit. Jedenfalls dache ich das immer ;/
Anscheinend ist dies nicht so ... Und es ist meine schuld *betrübt ist*

Bezüglich Erkrankung ... Sie ist gesund laut Tierarzt ...

Werd die nächsten Tage mal mehr auf ihre Körperhaltung usw achten ... ;/
Danke nochmals
Speedy1967
  • Forenwelpe
Beiträge: 120
+ 6
Ich weiß ja nicht, ob er Dein Traummann ist. Solche Menschen lerne ich NUR kennen und das wars gewesen. Meine Hunde gehören 100 % zu mir. Wenn einer damit nicht klar kommt, der darf sofort gehen.

Kein Wunder, dass Dein Hund in die Küche macht. Hast Du Dich schon mal gefragt, wie er den Hund behandelt, wenn Du mal nicht zu Hause bist? Mal überlegen...
Stinktier1904
  • Forenwelpe
Beiträge: 188
+ 3
Original von Speedy1967:
Ich weiß ja nicht, ob er Dein Traummann ist. Solche Menschen lerne ich NUR kennen und das wars gewesen. Meine Hunde gehören 100 % zu mir. Wenn einer damit nicht klar kommt, der darf sofort gehen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Meine Rede! Als mich mein Freund vor die Wahl stellte, habe ich mich für meinen Hund entschieden. Egal wer mich zur Wahl zwischen Mensch und Hund stellen würde, ich würde mich immer zum Hund hin entscheiden!
Einen besseren Freund als einen Hund kann sich der Mensch nicht wünschen.
Hinter jedem verlausten Hund steckt mehr Ehrlichkeit, Liebe und Freundschaft
als hinter der sauberen Fassade mancher Menschen.
Hunde mam
  • Forenwelpe
Beiträge: 8
Also ich weiß das er sie nicht schlecht behandelt .. Wen er heim kommt freut sie sich total ... Er würde es nie wagen sie schlecht zu behandeln den er weiß das ich ihn töte wen er auch nur den kleinsten Fehler macht.

Nur weil mein Freund keine hunde mag ist er kein schlechter Mensch er hat einfach schlechte Erfahrungen gemacht .... ( Kindheit) ...
Ich halte ihm oft vor Augen das es ja nicht seine Hündin IST er sagt auch das er Hexe mag das sie ne tolle Hündin IST und das sie ja nix dafür kann das er vieles in der Kindheit mit ansehen musste ...

Er hat mich mit Hexe kennen und lieben gelernt ..klar wen es nach ihm ging hätte er kein Hund aber Pech er weiß da hat er bei mir verloren

Und nun kurz zur Beobachtung :

Also die letzten Nächte wär es so, Hexe wartet bis wir im Bett liegen ... Etwa 15 min. Später geht sie in die Küche .. Und macht ihre Pfütze rein... Dan isst sie und trinkt .., legt sich auf das Sofa und pennt als wäre nix gewesen...
Am Wochenende dachte ich es liegt evt daran das sie nicht aufs Sofa darf..,,
Hmm woran liegt es bloß ;(
tomstep
  • Alpha Hund
Beiträge: 9118
Moin !
Versuch doch mal ein komplett neues Stubenreinheitstraining zu starten . Das ist lästig ich weiß , aber vielleicht braucht oder möchte sie mehr Aufmerksamkeit ?
Ja , das finden sicher viele Mist , aber wenn es funktioniert , wäre es mir egal und wenn nicht , schadet es garnichts, . Also null Risiko in meinen Augen !
"Alt gewordenen Pferden das Gnadenbrot zu geben und Hunden nicht nur, wenn sie jung sind, sondern auch im Alter Pflege angedeihen zu lassen, ist Ehrenpflicht eines guten Menschen."(Plutarch von Chäronea, 45 - 120, griechischer Philosoph)
Ookami
  • Forenwelpe
Beiträge: 90
Original von tomstep:

Moin !
Versuch doch mal ein komplett neues Stubenreinheitstraining zu starten . Das ist lästig ich weiß , aber vielleicht braucht oder möchte sie mehr Aufmerksamkeit ?
Ja , das finden sicher viele Mist , aber wenn es funktioniert , wäre es mir egal und wenn nicht , schadet es garnichts, . Also null Risiko in meinen Augen !

Vielleicht war es am Anfang so,
daß die Hündin es wegen dem Partner und den Kaninchen getan hat.
Aber vielleicht meint sie in der Zwischenzeit.. Pipi machen= schnell mal in die Küche gehen super bequem..
Ich würde es auch wie tomstep vorgeschlagen hat versuchen und vielleicht bei Nacht die Küchentüre, falls es irgendwie
geht schließen.
Hunde mam
  • Forenwelpe
Beiträge: 8
Ja ich denk ich werd Kisten vor die Küche stellen haben leider keine Türe ;( überleg auch schon die ganze zeit wie ich sie noch besser auslasten kann ...

Sollte ich Dan auch Futterzeiten machen??
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
BoltPosts
BoltPostsOnline seit
17 Minuten
Skilaki
SkilakiOnline seit
41 Minuten