Glatteis

Klausi
  • Begleithund
Beiträge: 798
Gestern abend hatten wir einen wunderbaren *grml* Eisregen bei uns.
Als ich gegen 22:00 die letzte gassirunde gehen wollte, war das der reinste Eiertanz, auch für meinen Lütten.
Heute morgen war es noch nicht wirklich besser, ausser das die Leute, verständlicherweise, Unmengen von Salz gestreut haben.
Auch wenn wir am Ortsrand wohnen und relativ schnell auf freiem Feld sind, haben mein Lütter und ich uns gegenseitig quasi gestützt und am Händchen/Pfötchen gehalten.
Ich hab die Runde dann relativ früh (nach dem kleinen und großen "Geschäft" abgebrochen und bin nach Hause.

So schlimm wars schon lange nicht mehr bei uns!
Hoffe der Frühling kommt bald, und das mit Macht
Netty
  • Halbstarker
Beiträge: 567
Hihi, das würd ich gern sehen.. Klausi ist ja net grad kelin...lol

Hier ist es ganz warm für die verhältnisse der letzten Wochen. Alles trocken! Siehste Klausi, wärste besser hierher gekommen..lol
Agnosie:
"Krankhafte Störung der Fähigkeit, Sinneswahrnehmungen - trotz erhaltener Funktionstüchtigkeit der Sinnesorgane - als solche zu erkennen."
Leidet die Mehrzahl der Menschen darunter?
laszlobela
  • Begleithund
Beiträge: 753
Bei uns isses trocken, aber der Boden total durchgefrohren.
Nach dem es Neujahr kurz geschneit hatt, liegen hier noch drei vier Flockenstellen.

Wir wollen richtig knackigen Winter.
1,5 m Schnee (hoch nit breit), -20° und trocken - dann flippen die Viecher aus.
"Es wird die Zeit kommen, da wird das Verbrechen am Tier genauso geahndet, wie das am Menschen!"
(Leonardo da Vinci)
Gast
hier is auch so glatt..immerhin besser als gaaar nix..ich will endlich Schnee
Meine können an der Leine zum Glück langsam gehen, wenns glatt ist..wenn ich sach "laaaangsam" machen die ganz kleine Schritte..was aber nicht heisst, dass ich mich nich auch fast hingelegt hab Finds aber luuuustig, ich liiiiebe dieses Winterausnahmewetter..abgesehen von den Autounfällen..ruf jeden Morgen meine Eltern an, ob die keinen Unfall hatten.
Und abgesehen von dem scheiß Salz..wieso streuen die nich diesen roten Sand oder so..Dunni konnte ich ja früher noch tragen, wenns zuu doll weh tat, Jeremy zur Not auch, Arvela auch ein paar Schritte..aber nich wirklich weit..die tun mir so leid..und Vaseline lecken sie nur ab und kriegen Dünnschiss.. :/
Gast
Da können wir ja nur hoffen, dass wir alle (also auch die Hunde) den Winter mit heilen Knochen überstehen.
Das schlimmste Glatteis ist hier Gott sei Dank vorbei.
Dafür ist jetzt der Wind da.
Schnee ist ja schön, aber Eis....

Was mich immer wundert, wenn ich die Leute sehe, die ihren Heidenspaß daran haben, wie die Hunde übers Eis rutschen und sich dabei auf die Schnauze legen.
Sowas finde ich echt unverantwortlich, ob die es auch noch so lustig finden, wenn der Hund mit einer gebrochenen Pfote da liegt.....?

Ich lasse meine Hunde jedenfalls nur da frei rennen, wo sie festen Boden unter den Füssen haben. Man muss das Schicksal ja nicht herausfordern.
Sagt mir so meine Erfahrung!

Kalte Grüße

Christina
Kathinka
  • Moderator
Beiträge: 957
Bei uns ist es auch seit Neujahr mehr oder weniger glatt.
Macht dann echt "Spaß", wenn man da so mit 1-3 Hunden an der Leine den Weg runterschliddert, weil's die Hunde mal wieder eiglig haben.
Mein Dicker dreht dan bei den großen Eisplatten immer total auf und versucht drüber zu rennen, was natürlich total schiefgeht und er nur auf der Stelle rennt und schließlich wegschlidder, weil's ihm die Pfoten unterm Körper weggehauen hat - aber er hat dabei einen Riesenspaß!
"Ich habe einen Blick in den Augen der Hunde gesehen, einen schnell verschwindenden Blick von erstaunter Verachtung, und ich bin überzeugt, dass Hunde im Grunde denken Menschen sind verrückt."
-John Steinbeck-
Gast
Ich lass sie bei so glattem Boden auch nicht frei rennen. Is einfach zu gefährlich. Allerdings auf Wiesen schon, da rutschen sie ja nicht aus.
Letztens is Arvela mit Anlauf in ihre "Stammpfütze" gesprungen, wusste aber nich, dass die zugefroren is (wusst ich auch nich) und is voll eingebrochen und hat sich sooo erschrocken, der Blick war zu süß. Hat wie so nen richtig erschrockener Trottel geguckt.
pinot
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2385
Bei uns war es ,Gott sei Dank,nur einen Tag richtig glatt.Wenn man Euch aber so hört,könnte man denken nur unsere Hunde hätten Schwierigkeiten.Also bei uns ist das umgekehrt,Pinot meistert es ganz gut,aber ich.........,grins
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Gushti
GushtiOnline seit
40 Minuten