dogSpot-Gruppe: "Aktion Fair Play"

Shugger
  • Halbstarker
Beiträge: 490
Hallo Shywolf,
ich habe an so vielen Nachrichtensender, Politiker selbst an unsere Bundespräsidentin geschrieben aber bis heute keine direkte Rückmeldung bekommen.
Nun wo es auf Sat1 darüber berichtet wurde, hoffe ich das andere Sender sich auch noch anschließen!!
Übrigens berichtet Sat1 Frühstücksfernsehen sehr viel über Tiere, daher hatte ich mich als erstens an diesem Sender gewendet.
Die Menschheit muss wachgerüdelt werden
lg Shugger und ihre Chaotengang
holy underdog
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 3812
+ 1
Was ich noch sagen wollte...anstehende Wahlen in NRW....Umfrage unter Kindern (keine Ahnung, welcher Sender das war)::::
Altersgruppe zwischen ca. 8 - 12 Jahre. Eine der Fragenwar: Was sollte sich ändern ?

Eine der Antworten: ES MÜSSTE VIEL MEHR FÜR DEN TIERSCHUTZ GETAN WERDEN !

Hey...das macht mir Mut...und Hoffnung ! So klasse ! KInder haben noch nicht diesen Profit-Maximierungs-Filter drauf !

Kinder fragen auch nicht WO solche schrecklichen Dinge passieren - Kinder wollen überhaupt nicht, dass so etwas passiert - egal wo !
Kinder sind weitestgehend authentisch ! und noch lange nicht alle "verblödet"!!!

LG holyunderdog
„Haben Tiere eine Seele und Gefühle“ kann nur fragen, wer über keines der beiden verfügt.
(Eugen Drewermann)
Zuletzt geändert am 25.04.2012 19:58 Uhr
Oldietime
  • Forenwelpe
Beiträge: 2
+ 1

Tierschutz Dresden

Seit einem Jahr gibt es die Bürgeriniative " Fair Play " . Wir setzten uns für die rechte aller Tiere ein .Gegründet hat sich diese Bewegung im Vorfeld der Hundetötungen der EM 2012 in der Ukraine. Wir in unserer Stadtgruppe Dresden suchen angagierte Mitglieder ( kein Beitrag oder irgendwelche Kosten. ) die uns dabei unterstützen. Wenn ihr
Interesse habt hier der Link ( Facebook - accont erforderlich )
http://www.facebook.com/groups/fair.play.stadtgruppe.dresden/
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
tomstep
tomstepOnline seit
15 Minuten