Arthrose beim Hund

steinchen75
  • Forenwelpe
Beiträge: 17
Hallöchen,

Bei meinem 8 1/2 jährigen Golden-Retriever/Bordercollimix wurde jetzt Arthrose im Rücken festgestellt.
Er Bekommt momentan bekommt er 2mal täglich Phen-Pred,gegen die Schmerzen.Gibt es irgendwas,was man geben kann,wo kein Kortison drin ist?
Oder gibt es ein Nahrungergänzungsmittel,das gut bei Arthrose hilft?

MFG Anita
Goldschakal
  • Forenwelpe
Beiträge: 117
+ 1
Hallo Anita,

ich habe gute Erfahrungen gemacht mit Rimadyl und PreviCox..
Letzteres bekommt meine Hündin zur Linderung ihrer Arthrose.

Cani Viton Plus ist eine Futtermittelergänzung die je nach Gewicht und Bedarf ein bis zweimal am Tag wie ein "Leckerli" gefüttert werden kann.
Ich wechsle mit Lachsöl und Grünlippmuschelpulver ab.

Dein Hund ist ja noch nicht sehr alt, ...hat Dir der Tierarzt empfohlen was in Richtung Physio zu machen?

Alles Gute,
Goldschakal
Hüte Dich vor leisen Hunden und stillen Wassern.
steinchen75
  • Forenwelpe
Beiträge: 17
Original von Goldschakal:>> Hallo Anita,>> ich habe gute Erfahrungen gemacht mit Rimadyl und PreviCox..> Letzteres bekommt meine Hündin zur Linderung ihrer Arthrose.>> Cani Viton Plus ist eine Futtermittelergänzung die je nach Gewicht und Bedarf ein bis zweimal am Tag wie ein "Leckerli" gefüttert werden kann.> Ich wechsle mit Lachsöl und Grünlippmuschelpulver ab.>> Dein Hund ist ja noch nicht sehr alt, ...hat Dir der Tierarzt empfohlen was in Richtung Physio zu machen?>> Alles Gute,> Goldschakal

Hallöchen,

ein Diätfutter brauchen wir nicht,da mein hund schon an der grenze zum untergewicht ist.
Rimadyl und PreviCox kenne ich nicht,werde aber mal mit meiner tierärztin rücksprache halten

lg Anita
Feuerwolf
  • Begleithund
Beiträge: 1260
Original von steinchen75:>> > Original von Goldschakal:>> Hallo Anita,>> ich habe gute Erfahrungen gemacht mit Rimadyl und PreviCox..> Letzteres bekommt meine Hündin zur Linderung ihrer Arthrose.>> Cani Viton Plus ist eine Futtermittelergänzung die je nach Gewicht und Bedarf ein bis zweimal am Tag wie ein "Leckerli" gefüttert werden kann.> Ich wechsle mit Lachsöl und Grünlippmuschelpulver ab.>> Dein Hund ist ja noch nicht sehr alt, ...hat Dir der Tierarzt empfohlen was in Richtung Physio zu machen?>> Alles Gute,> Goldschakal>> Hallöchen,>> ein Diätfutter brauchen wir nicht,da mein hund schon an der grenze zum untergewicht ist.> Rimadyl und PreviCox kenne ich nicht,werde aber mal mit meiner tierärztin rücksprache halten>> lg Anita

Diät hat nicht immer etwas mit Abnehmen zu tun, sondern ur ganz selten im med. Sinne.

Es gibt spezielle TroFu`s für Hunde mit Arthrose. Dies ist dann quasi eine "Arthrose-Diät" und hat nichts mit einer Gewichtsreduktion zu tun z.B. Animonda Integra Protect Gelenke Trockenfutter
Thating1948
  • Forenwelpe
Beiträge: 25
Hallo,der Hund einer Bekannten hat Arthrose und sie meinte bei ihr hilft Glucosamin, sie hat mir erst neulich von diesem Beitrag Ich würde auf jeden Fall alles genau mit deinem TA besprechen und wirklich darauf achten was deinen Gefährten hilft und was nicht. Das Glucosamin unterstützt allgemein beim Aufbau und kann wunder wirken. Alles gute euch!
Zuletzt geändert am 28.02.2019 01:07 Uhr
Milo und Lilli
  • Forenwelpe
Beiträge: 1

Natürliches artgerechtes hundefutter selber kochen

Milo und Lilli erklären euch warum nicht der hohe Fleischanteil,sondern der grosse Teil an Getreide, wie in vielen Hundefutter über 50% ,negativ auf uns Hunden auswirkt!
https://www.amazon.de/dp/B07RB33JDH/ref ... ZCb7YMMRM4
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
dog-mausM
dog-mausMOnline seit
18 Minuten
tomstep
tomstepOnline seit
28 Minuten