Helmele

Helmele

Neue Bakterienform entdeckt

zu Helmeles Blogübersicht

Eintrag vom 07.03.2016

Wissenschaftler der Veterinärmedizinischen Universität Wien haben bei Füchsen in der Milzprobe eine neue Form des Bakteriums Candidatus Neoehrlichia entdeckt. Insgesamt hatten Sie 164 Proben von Füchsen aus Tirol und Vorarlberg analysiert. Das Bakterium löst bei Hunden und Menschen Fieber sowie Muskelschmerzen und Gelenkschmerzen aus, und wird von der Schildzecke übertragen. Bei Ärzten ist es leider noch nicht sehr bekannt und wird daher oft nicht entdeckt. Wie sich eine Infektion mit der neu entdeckten Variante auf Tier und Mensch genau auswirken kann, ist noch nicht geklärt. Daher müsse das Bakterium durch weitere Untersuchungen genauer eingeordnet werden.

Bisher noch keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Abschicken
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online