CEEYEET

CEEYEET

Mein geliebter Arthur

zu CEEYEETs Blogübersicht

Eintrag vom 28.01.2018

Hallo , ihr Lieben! Schon bei den wenigen Worten, die ich bis jetzt geschrieben habe, schießen mir wieder die Tränen in die Augen. Im Juli wurde bei meinem Mann ein Lungentumor festgestellt. Wie ihr ja wisst bewohnen wir einen alten Weinberg, wo es keine Zufahrt gibt. Mein Mann wiegt bei 1.80m nur noch 50kg. Also hat der Familienrat beschlossen, dass wir das Grundstück verkaufen und eine Wohnung anmieten. Die Wohnungsverwaltung teilte mir mit, daß Haustiere zwar erlaubt seien nur mit einem Boxer und einen American Bulldog die Chancen gleich 0 ist eine Wohnung zu bekommen. Also haben wir schweren Herzens beschlossen, nur mit einem Hund umzugehen.Die aktuelle Freundin meines Sohnes hat vier kleine Kinder und er ist allein erziehend mit seiner kleinen Tochter. Es sind also 5 Kinder. Auf die Idee sind wir gar nicht erst gekommen .Tierheim kam für uns überhaupt nicht in Frage. Dank meines Sohnes haben wir ein sehr schönes Zuhause für unseren Arthur gefunden. Er fühlt sich dort sehr wohl. Deswegen sage ich immer wieder, man soll niemals nie sagen. Wir hätten niemals einen Zweithund angeschafft, wenn wir das vorher gewusst hätten. Ich weiß nicht, ob das hier in meinem Blog angebracht ist, aber ich musste mir meinen Kummer einfach mal von der Seele schreiben. Eure CEEYEET

Kommentare als RSS-Feed abonnieren 1 Kommentare

CEEYEET
16.05.2018 12:45 Uhr
Habe lange nicht mehr geschrieben. Nun ist mein Mann über die Regenbogenbrücke gegangen und hat uns beide allein zurück gelassen. Tage vorher hat Krümel wahrscheinlich schon gespürt, dass mit Herrchen irgendwas nicht stimmte. Es war wirklich schlimm, als man meinen Mann abholte .Mein Sohn musste den Hund aus dem Haus schaffen. Als wir ihn wieder hereinholten , hat er derart geheult und gewimmert .Es war schlimm. Ich hab ihm Herrchens Kopfkissen gelassen und er war zufrieden. Für meinen Mann war es eine Erlösung und für uns auch. Er hatte Lungenkrebs im Endstadium. Ohne Morphium waren die Schmerzen wahrscheinlich nicht mehr auszuhalten. Und für uns, weil wir Ohnmächtig zuschauen mussten ohne helfen zu können. Krümel liegt nach wie vor auf Herrchens Platz und das darf er auch.

Neuen Kommentar schreiben

Abschicken
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Lupine 3
Lupine 3Online seit
2 Minuten
Juliane 87
Juliane 87Online seit
4 Minuten