Happy Dog

Candy_70
Tagebuch von Candy_70
So langsam...

Geschrieben am 24.06.2015

Tester-Bewertung:

aber sicher, gehts in die Endrunde oder besser gesagt " auf den Boden des Futtersacks von Happy Dog Canada "
Wenn Joy und Paco nicht mehr der Meinung sind, sie müssten mal ihr Frauchen veräppeln, dann müssen wir spätestens am Wochenende los und neues Futter besorgen.
Geschmeckt hat es auch heute wieder allen beiden, Frühstück und Abendbrot wurden ohne zu zögern gemampft.

Ihr lest wieder von uns, bis dahin " gute Nacht Welt " :-)

Jetzt guckt euch mal den Paco an, nach seiner Napfleerung mit Happy Dog Canada.
Chillig, Satt und absolut zufrieden.

Bewerte diesen Eintrag:

7 Daumen hoch

Für Happy Dog Canada....

Geschrieben am 22.06.2015

Tester-Bewertung:

natürlich auch wieder volle Pfotenanzahl.

Bewerte diesen Eintrag:

19 Daumen hoch

da versteh...

Geschrieben am 22.06.2015

Tester-Bewertung:

...mal einer seine eigenen Hunde.
Wer hat heute wieder Happy Dog Canada verschlungen???
Nee, der Paco war es nicht.
...die Joy!!!!

Und das andere Fresschen hat sich der Paco geschnappt und wie schön sie Näpfe getauscht haben, so selbstverstandlich.

Volle Pfotenanzahl für " Frauchen veräppeln "

Bewerte diesen Eintrag:

25 Daumen hoch

Paco....

Geschrieben am 21.06.2015

Tester-Bewertung:

..der Flitzeheinz testet natürlich weiter;-)

Bewerte diesen Eintrag:

20 Daumen hoch

Also die Joy...

Geschrieben am 21.06.2015

Tester-Bewertung:

....macht jetzt ernst, Abendbrot von gestern nicht angerührt und Frühstück wurde auch verachtet. Krank isse definitiv nicht, denn Leckerlie wird genüsslich angenommen. Ich glaube sie mag jetzt mal wieder etwas anderes futtern, naja mit 10 Jahren darf ein Boxermädchen auch ihren Willen mal durchsetzen.
Joy und ich haben beschlossen, das für sie der Futtertest mit Happy Dog Canada beendet ist.

Wir fassen nochmal kurz zusammen:

Joy hat das Trockenfutter Happy Dog Canada sehr gut vertragen, was mich persönlich schonmal sehr gefreut hat. Denn auch sie hat einen ziemlich empfindlichen Magen und reagiert auf einige, neue Futtersorten mit Blähungen, Bauchgrummeln und Durchfall. Nicht so beim Happy Dog, vom ersten Tag an war alles gut.
Geschmacklich ist es bei ihr auch sehr gut angekommen, sonst hätte sie schon viel früher ihre Mahlzeiten so extrem verweigert. Bei ihr ist nun der Zeitpunkt, wo sie eben mal wieder etwas anderes in ihrem Napf haben möchte .
Ihr Fell und ihre Haut sind unverändert, nach wie vor schön.
Zu den Inhaltsstoffen muss sich jeder selbst ein Bild machen, es wird einige geben die hier und da denken" gefällt mir nicht oder an erster Stelle sollte etwas anderes stehen oder nee, das gehört nicht in ein gutes Hundefutter" .
Ich sag mal ehrlich, ein gutes Hundefutter ist dann gut für mich, bzw. gut für meinen Hund wenn ich merke es bekommt ihm und er fühlt sich wohl damit, Happy Dog Canada hat all diese Eigenschaften mitgebracht und somit kann ich ruhigen Gewissens sagen: " mein Boxer bekommt Happy Dog Canada, im Wechsel mit noch zwei anderen Sorten"
Diesem Futtertest verdanke ich, das für Joy nun drei verschiedene Sorten von Trockenfutter für sie in frage kommen, welche ich mit guten Gewissen an mein Mädchen verfüttern kann.

Heute morgen dachte ich noch, oh oh, wenn Joy erstmal wieder anderes Futter bekommt, will Paco das auch haben.
Aber so gierig wie der seine letzten Mahlzeiten inhaliert hat, denke ich schon das er den Sack Happy Dog noch leer macht.

Okay, volle Pfotenanzahl für Happy Dog Canada von Joy ( die raus ist aber nicht weil es nicht schmeckt, sondern nur weil Madame etwas Abwechslung braucht )

Bewerte diesen Eintrag:

20 Daumen hoch

1 Kommentar

Stinktier1904
am 22.06.2015 14:16 Uhr
Kein Wunder, dass Joy nicht das Hauptfutter frisst, sie weiß, dass Frauchen etwas Besseres hat!
Vielleicht habt ihr...

Geschrieben am 20.06.2015

Tester-Bewertung:

die Tagebuchleser ja mal Lust etwas über das Futter zu schreiben, gefallen euch die Inhaltsangaben oder eher nicht, habt ihr eine Frage zu dem Futter welche wir euch eventuell beantworten könnten? Oder füttert jemand von euch Happy Dog schon länger, ist total zufrieden oder auch nicht und möchte kurz darüber berichten?

Freue mich auf eure Fragen , Erfahrungen oder sonstiges in den Komentaren :-)

Wie immer volle Pfotenanzahl für Happy Dog Canada, welches auch heute wieder ohne zu zögern aufgefressen wurde.

Bewerte diesen Eintrag:

28 Daumen hoch

3 Kommentare

Stinktier1904
am 20.06.2015 15:02 Uhr
Phoebe hatte mal HappyDog-Junior erhalten, als ich sie aus dem Tierheim holte, weil es das Einzigste war, was sie vor Ort vertragen hatte. Mittlerweile erhält sie Meradog-Trockenfutter mit Truthahn & Kartoffel, da sie zu Allergien und Unverträglichkeiten neigt.Wir hatten uns eine Futterprobe von HappyDog zuschicken lassen. Und ich muss sagen, dass das Trockenfutter mit Strauß & Kartoffel meiner Süßen auch gut bekommen ist, leider kostet Qualität ein wenig mehr. Aber wir hätten da wenigstens eine Alternative, falls meine Phoebe keine Lust mehr hat auf Meradog.Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß bei der Aktion und für die Wuff`s: "Frohes Fresschen!"GLG. NINE samt Fellnase Phoebe
Candy_70
am 21.06.2015 00:12 Uhr
Hallo Nine , ja mit den Unverträglichkeiten und Allergien ist es manchmal echt nicht so leicht. Paco, der Bully kann da auch ein Lied von singen. Das Meradog kam bei uns leider gar nicht gut an, Blähungen und Durchfall bei allen beiden. Umso erfreuter bin ich immer, wenn wir ein Futter gefunden haben das passt.Ganz liebe Grüsse zurück und nen Knuddel an Phoebe :-)
Hatte ganz vergessen...

Geschrieben am 19.06.2015

Tester-Bewertung:

die Pfötchen zu geben.

Bewerte diesen Eintrag:

31 Daumen hoch

Beide Näpfe...

Geschrieben am 19.06.2015

wurden heute morgen ohne zu zögern geleert, nicht einen Krümel haben sie übrig gelassen von Happy Dog Canada. Probiert es ruhig auch mal und gebt euren Hunden einen Tag " Auszeit" wenn sie mal wieder ihr Trockenfutter verschmähen. Verwöhnt sie mit etwas besonderem und am nächsten Tag ist auch ihr Trockenfutter wieder interessant. Bei Joy und Paco funktioniert es.

Bewerte diesen Eintrag:

19 Daumen hoch

2 Kommentare

Tom-Tom
am 19.06.2015 09:34 Uhr
Das ist wohl wahr, so handhabe ich es auch bei meinem Racker , zieht immer wieder.
Candy_70
am 21.06.2015 00:14 Uhr
Manchmal muss man eben ein bisschen tricksen ;-)
Ich glaube...

Geschrieben am 18.06.2015

Tester-Bewertung:

dieses Verhalten ist ganz normal, auf jeden Fall bei Joy und Paco.
Heute haben beide ihr Happy Dog verweigert und ich habe mich ganz schnell erweichen lassen und ihnen mal wieder etwas anderes gegeben. Mutti hat gekocht für ihre zwei Stinktiere ;-)
Mal Hand aufs Herz, jeden Tag Trockenfutter mit dem gleichen Geschmack wird irgendwann langweilig, bis jetzt haben sie bei jedem Trockenfutter so reagiert. Dann gibt es halt mal einen Tag etwas Abwechslung und schon ist das Trockenfutter am nächsten Tag wieder interessant.
Beide Hunde vertragen das Happy Dog Canada nach wie vor sehr gut, keine Blähungen und der Gassigang ist ebenfalls in Ordnung, keine übermäßigen Haufen, sondern morgens und abends wie immer.
Das Fell von Joy und Paco hat sich nicht verändert, weder zum besseren noch zum schlechteren. Alles wie vorher, ich bin zufrieden.
Ja was soll ich euch noch erzählen, die Testaktion ist bald rum und ich denke nicht das sich jetzt noch etwas ins negative umschlägt, ein bisschen Frühstück und Abendbrot ist noch im Sack, die Inhaltsangaben von Happy Dog Canada könnt ihr einsehen und somit entscheiden ob sie für euren Liebling geeignet sind oder nicht und wir futtern auf jeden Fall den Sack bis zum letzten Krümel leer. Die Hunde futtern ihn leer :-)
Ihr werdet aber auf jeden Fall nochmal von uns lesen.

Volle Pfotenanzahl auf jeden Fall mal wieder für Verträglichkeit und Geschmack

Bewerte diesen Eintrag:

22 Daumen hoch

Bald....

Geschrieben am 17.06.2015

Tester-Bewertung:

...isser leer der Sack.
Aaaaaaber...beim nächsten Einkauf kommt er in den Wagen und daheim in den Futterschrank, wir haben beschlossen, das Happy Dog Canada in unserem Futtersortiment aufgenommen wird ;-)
Gefressen haben beide heute morgen auf anhieb, ratze putz war alles leer. Gegen Abend haben beide mal wieder bisschen komisch geguckt. Klar, heut gab es mal wieder was feines dazu, Hüttenkäse. Beide Näpfe waren so sauber geschleckt, die hätte ich direkt ins Regal stellen können. Hätte.....hab ich natürlich nicht :-)

Wir melden uns wieder und.....hab ich schon erwähnt das ich total begeistert bin von der Verträglich????
" grins "

Gute Nacht Welt

Bewerte diesen Eintrag:

30 Daumen hoch

Hier...

Geschrieben am 16.06.2015

Tester-Bewertung:

..der andere Teil der Inhaltsangaben.
Sorry musste es auf zweimal fotografieren.
Handy und Tablet könnte man zwar umdrehen damit man es lesen kann aber beim PC würde es Schwierigkeiten geben ;-)

Bewerte diesen Eintrag:

42 Daumen hoch

wahrscheinlich lag es nur....

Geschrieben am 15.06.2015

Tester-Bewertung:

...an der Hitze das Joy und Paco ihren Napf gestern nicht gleich geleert haben, denn gegen Abend haben beide ihre Schnuten in die Näpfe gesteckt und alles gemampft. Den Joghurt hatte ich vorsichtshalber vorher entsorgt, wegen der Hitze.
Na gut, über die Verträglichkeit habe ich euch ja erzählt und das es ihnen schmeckt, daran hat sich nichts geändert. Die Inhaltsangaben wollte ich in unserem letzten Tagebucheintrag , in dem Schlusseintrag , euch zu Auge führen so das sich jeder ein Bild machen kann, ob Happy Dog Canada für seinen Liebling geeignet ist oder nicht.
Bevor meine Begeisterung über das " hurra wir werden nicht vergast " erneut hier ausbricht, habe ich mal die Angaben des Inhalts fotografiert und als Bild beigefügt.

Gestern musste ich Paco baden, er war der Meinung sich in irgendetwas wälzen zu müssen, was ja sooooo gut gerochen hat. Sein Fell glänzt zwar nicht mehr wie vorher, aber es fühlt sich weicher an.
Liegts am Futter ? So extrem schmutzig war er schliesslich auch nicht.
Wir beobachten das mal spannnend weiter.

Gute Nacht liebe Welt und trãumt was schönes :-)

Bewerte diesen Eintrag:

27 Daumen hoch

Was ne Bande.....

Geschrieben am 14.06.2015

......da will man mal wieder " was gutes tun " , macht bei beiden Näpfen Joghurt über das Happy Dog Canada und was passiert?
Weder Joy noch Paco rühren es an. Beide haben nur kurz ihre Schnuten reingesteckt und dran gerochen, danach direkt umgedreht und auf die Couch gelegt.
Aber wirklich alle beide.
....tja was soll ich dazu noch sagen?

Ich wünsche euch einen schönen Restsonntag :-)

Bewerte diesen Eintrag:

38 Daumen hoch

Ich muss sagen...

Geschrieben am 11.06.2015

Tester-Bewertung:

....wenn mich jemand fragen würde, ob ich ihm ein gutes Hundefutter empfehlen könnte, wäre Happy Dog Canada auf jeden Fall dabei.
Bei einem Futtertest geht es ja darum, das Futter auf Herz und Nieren prüfen zu lassen von unseren Hunden.
Ich denke das man bei solch einem Test als erstes den Geschmack feststellt. Wir alle kennen schliesslich unsere Hunde und wissen wenn sie etwas mögen oder auch nicht.
Rumpelt es nach einiger Zeit nicht im Bauch und benötigen wir auch keine Gasmaske, können wir schonmal davon ausgehen, dass das Futter was die Verträglichkeit angeht, auch in Ordnung zu sein scheint, das endgültige Ergebnis liefert uns dann der Gassigang.
Es gibt wohl einige Futtersorten, die einen tollen Nebeneffekt haben, sie sorgen mit ihren Inhaltsstoffen für ein glänzendes und weiches Fell. Da meine Hunde auch vor der Fütterung mit Happy Dog Canada kein stumpfes Fell hatten, könnte ich jetzt nicht behaupten, ihr Fell glänze dank des Futters , dieses ist nach wie vor durchaus in Ordnung.
Sie sind jetzt auch nicht agiler als vorher, Joy ist mit ihren 10 Jahren die gemütliche, welche auch mal ihre 5 Minuten hat und Paco ist sowieso schon eh und jeh der verrückte Flitzeheinz, für den die ganze Welt Bunt und Lustig erscheint.
Am Anfang erwähnte ich , das Happy Dog Canada bei meiner Empfehlung auf jeden Fall dabei wäre, dabei deshalb, weil es noch 2 andere Futtersorten gibt, die mich und meine Hunde ebenfalls überzeugt haben.
Ich finde man sollte bei solchen Tests stets ehrlich bleiben, es gibt genügend Hundebesitzer die sich an den Aussagen der Tester orientieren, da sie auf der Suche nach einem guten Futter für ihren Liebling sind.
Aus diesem Grunde werde ich hier auch nichts erwähnen, wo ich keine Veränderung bei meinen Hunden feststellen konnte.
Meine Daumen bleiben weiterhin aber ganz oben für Geschmack und Verträglichkeit. Ebenso gefällt mir, das Happy Dog Canada Getreidefrei ist.
Unser Futtersack ist noch ca ein viertel voll, etwas mehr. Und ich werde es weiterhin mit gutem Gewissen weiter füttern, da auch ich nicht immer das gleiche auf dem Teller haben möchte, bekommen meine Hunde auch zwischendurch mal Abwechslung, wenn ein Futtersack leer ist.
Ich kann aber schonmal veraten, das Hapy Dog Canada in unserem Futterschrank aufgenommen wird :-)

Wir melden uns natürlich bald wieder, auch auf die Gefahr hin, das ich euch meine Begeisterung der Verträglichkeit zum 100sten mal mitteilen werde ;-)

Bis die Tage, Welt

Bewerte diesen Eintrag:

47 Daumen hoch

1 Kommentar

Tom-Tom
am 11.06.2015 16:32 Uhr
Ehrlich und Informativ geschrieben. Dankeschön
tataaaa...u

Geschrieben am 07.06.2015

Tester-Bewertung:

....wer hat gestern abend nicht gezögert seinen Napf zu leeren? Der Paco :-)
Heute morgen auch alles tutti, beide Nasen sitzen nach dem gassi gehen parat und fordern ihr Frühstück.
Bis auf 2 oder 3 Bröckchen Happy Dog werden die Näpfe geleert. Meine Hunde sind eindeutig satt und jetzt kann ich auch ganz sicher sagen, es schmeckt ihnen, allen beiden.
Es ist ganz sicher kein abfinden von wegen " boah, wir kriegen eh nix anderes" . Denn ich kenne meine Nasen und vor allem mich sehr gut ;-) hätte ich den Eindruck gehabt, nee das wollen sie wirklich nicht, wäre schon anderes Futter in ihrem Napf gelandet.
Also, von mir wieder volle Pfotenanzahl für Geschmack und Verträglichkeit.
Die Verträglichkeit begeistert mich jeden Tag, wer mit einem Bully und einem Boxer zusammen lebt, weiss wie glücklich einen dieses" ich kann atmen ohne zu ersticken " macht. Auch habe ich kein Problem mehr damit, wenn ich Nachts aufwache und Paco mal nicht mit seinem Kopf auf meinem Kissen liegt ;-)
Fell ist nach wie vor, keine Veränderung. Gut, sie hatten auch kein wirklich schlechtes Fell.
Ja ok, eine Kleinigkeit fällt mir doch auf, Joy schuppt nicht mehr so arg, wenn sie aufgeregt ist. Aber um wirklich zu meinen das es am Futter liegt, werde ich das weiter beobachten.
Euch allen wünsche ich einen herrlichen Sonntag und passt gut auf eure Mäuse auf bei der Hitze.

Bis zum nächsten Bericht, liebe Welt

Bewerte diesen Eintrag:

48 Daumen hoch

Auch Happy Dog....

Geschrieben am 04.06.2015

Tester-Bewertung:

...verändert nichts an dem Fressverhalten meiner Hunde.
Das Blatt hat sich gewendet, wer inhaliert den Napf als erstes? Der Paco.
Grins, ich kenns nicht anders, die erste Woche bekommt Joy den Hals nicht voll und in der zweiten Woche lässt Paco sich nicht mehr feiern. Das Spiel geht jetzt auch noch mal ca eine Woche und wenn alle beide dann ohne zögern und mucksen ihren Napf leeren, hat Happy Dog Canada schonmal einen dicken Pluspunkt,was den Geschmack betrifft.
Ich denke auch, das ich nach zwei Wochen eine Beurteilung über Fell und Haut abgeben kann.
Für die Verträglichkeit gibt es von mir aber schonmal 5 Pfoten!

Faszinierend mit welchen Blicken wir doch gesagt bekommen:
" Muddi, da stimmt was nich in meinem Napf"

Bewerte diesen Eintrag:

44 Daumen hoch

Ich ürbenehme das mal für Joy...

Geschrieben am 02.06.2015

....eigentlich wollte Joy heute berichten, aber die springt draussen im Garten mit Paco umher.
Also, das Paco ein ziemlich verschnuckter Bully ist, haben sicher schon einige mitbekommen.
Es ist wirklich so, das er nicht gleich den Napf in Angriff nimmt, frisst er dann aber erstmal, ist alles gut.
Joy.....Joy scheint Happy Dog Canada zu lieben, ist ihr Napf geleert, schaut sie in Pacos Napf rein und wenn dieser bis dahin noch nicht gefressen hat, übernimmt Joy das für ihn, so denkt sie.
Beide Hunde haben uns bisher nicht vergasen wollen, das ist auch so geblieben. Was dies also betrifft, bin ich nach wie vor begeistert.
Andere Veränderungen, wie Fell, Haut, Aktivität kann ich auch jetzt noch nicht feststellen, dafür wäre es auch noch zu früh.

Positiv nach kurzer Zeit : keine Pupserei und Joy schmeckt es sehr sehr gut!

Wir schauen weiter ;-)

Bewerte diesen Eintrag:

47 Daumen hoch

Hey Welt....

Geschrieben am 01.06.2015

...heute möchte ich auch mal wieder etwas sagen. Wisst ihr eigentlich das mein ganzes Leben irgendwie aus " Warten " besteht?
Ich dachte das nimmt irgendwann mal ein Ende, aber nein! Ich warte ständig darauf, das meinem Napf, in dem sich ja neuerdings Happy Dog Canada befindet, mein Klecks Joghurt oder Quark zugeführt wird. Aber nein...ich warte und warte aber da kommt nix...tolle Wurst. Oma sagt " wir wollen das Ergebnis nicht verfälschen " ach nee, aber die Geschmacksnerven die ich überall habe, die können sich umgewöhnen oder wie?
Oma sagt, ich wäre verschnuckt und verwöhnt. Haha Omi, jetzt überleg mal bei wem ich wohne ;-)
Na gut, ich sag mal wie es ist, Oma ist Eisenhart, kein Quark und kein Joghurt auf meinem Happy Dog Trockenfutter und ich? Ich lass mich weiterhin feiern doch endlich meinen Napf zu leeren. Aber eins muss ich schon zugeben, ich bin satt !
Morgen wird Joy meine Boxerin mal berichten, da gibts positives Feedback, die ist nämlich hellauf begeistert.

Gute Nacht Welt
Euer auf Quark und Joghurt wartender Paco

Bewerte diesen Eintrag:

43 Daumen hoch

Frühstück, Abendbrot, Frühstück...

Geschrieben am 30.05.2015

....sind die Mahlzeiten die Joy und Paco von Happy Dog Canada bis jetzt zu sich genommen haben.
Das Fressverhalten von beiden hat sich bis jetzt nicht verändert, Joy nimmt ihren Napf stets in Angriff , während Paco erstmal wartet ob nicht doch noch etwas dazu kommt. Das macht er aber schon immer....ok er macht es seitdem wir immer mal Joghurt oder Quark auf das Trockenfutter gegeben haben ;-)
Merkt Paco aber dann " toll da kommt nix mehr" gibt er sich geschlagen und frisst ebenfalls.
Nach drei Mahlzeiten kann ich aber schon etwas sehr positives berichten, weder Joy die Boxerin noch Paco der Bully haben versucht uns zu vergasen. Beide sind wirklich sehr anfällig für Blähungen sobald sie etwas bekommen, was neu ist. Wirklich, da geht mein Daumen hoch, keine pupserei.
Sonstige Veränderrungen kann ich nach 2 Tagen natürlich noch nicht berichten, ich hoffe das es weiterhin so gut angenommen wird von Joy und Paco.

Schönes Wochenende Welt

Bewerte diesen Eintrag:

48 Daumen hoch

klingel, wuff, Paket

Geschrieben am 29.05.2015

Hallo ihr Lieben,

das Warten hat ein Ende :-) und Paco's Geschichten vom Weihnachtsmann und der Endloswarterei auch.
Heute durften wir unser Testpaket entgegen nehmen und werden morgen beginnen. Klar haben Joy und Paco schon ein kleines bisschen probieren dürfen und der erste Eindruck war ganz gut.
Na wir schauen mal was die Tage so bringen mit " Happy Dog Canada"
Allen weiteren Mittestern wünsche ich eine schöne Futterzeit und ich freue mich jetzt schon auf Eure Tagebücher und wie Eure Lieblinge das Futter annehmen. :-)

Gute Nacht Welt
Eure Heike

Bewerte diesen Eintrag:

45 Daumen hoch

1 Kommentar

Stinktier1904
am 29.05.2015 07:36 Uhr
Da habt ihr aber Glück gehabt.
Das ist ja ....

Geschrieben am 28.05.2015

...wie Weihnachten, blos ohne Geschenke.
Heiligabend warten wir auch immer..bis es endlich Abend wird und alle gegessen haben, wir warten darauf unsere Geschenke auszupacken und eine Woche vorher warten wir darauf das es endlich soweit ist.

Bis dann liebe Welt
Euer wartender Paco

Bewerte diesen Eintrag:

38 Daumen hoch

Leider warten wir noch immer...

Geschrieben am 28.05.2015

..auf unser Testpaket. Ok, wir stehen zwar nicht mehr vor dem Gartenzaun, aaaaaber wir warten und warten und warten. Zwischendurch machen wir Blödsinn, nochmal Blödsinn und nochmal Blödsinn, fressen unser Futter welches wir eigentlich schon längst in den Schrank räumen wollten und stehen jeden Tag erwartungsvoll an der Tür, sobald es klingelt. Denn wir warten ja.....auf jemand ganz bestimmten mit einem lecker Paket.
Ihr seht, Futtertester ist ein ziemlich anstrengender Beruf, das warten macht dich verrückt, du träumst jede Nacht von dem Postboten wie er vor deiner Tür steht, in den Händen hält er dein Paket.
Du weisst genau was drinne ist, der Sabber läuft denn du kannst es schmecken, obwohl du es noch nie zuvor probiert hast. Mit geschlossenen Augen genießt du den Moment....
Dann folgt der große Moment.....du wachst auf, mitten in der Nacht, rennst zu deinem Futternapf und merkst es is nix drinne. Etwas traurig gehst du zurück, setzt dich auf die Couch und fängst an zu warten....zu warten darauf das du wieder einschläfst, den gleichen Traum wieder träumst und morgen auch sicher wieder bei jedem klingeln an der Tür....

Gute Nacht Welt
Euer wartender Paco

Bewerte diesen Eintrag:

42 Daumen hoch

Der Tag fing gut an....

Geschrieben am 12.05.2015

...mit einer eMail über die ich mich sehr gefreut habe.
Wir dürfen testen, Happy Dog Canada. Ich bin sehr gespannt wie es bei Joy( Boxer) und Paco( franz. Bulldogge) ankommt. Paco ist Allergiker und beide sind manchmal recht wählerisch wenn es um Trockenfutter geht. Dann hoffen wir mal, dass unser Testfutter bald kommt und sagen " Danke, das wir dabei sein dürfen" .

Bewerte diesen Eintrag:

50 Daumen hoch

Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?