Frostfutter-Perleberg

scove
Tagebuch von scove
Der letzte Tag im Test!

Geschrieben am 19.10.2015

Tester-Bewertung:

Aber nur, was das Fleisch angeht - wir haben noch das Eis und da heute der 5. Geburtstag vom Pünktchen ist, darf sie Eis schlemmen so viel sie will :-)
Aber erstmal zum letzten Futtertag.
Es gab also Gulasch und dazu einen Flocken-Mix. Drin waren Obst/Gemüse, Kräuter, Getreideflakes und etwas kaltgepresstes Leinöl.
Es hat wieder mal hervorragend geschmeckt und das Fräulein hat den Napf fein säuberlich geleert!
Noch in dieser Woche werden wir im Blog unsere Zusammenfassung veröffentlichen - dort gibt es dann nochmal alles en Detail und mit vielen Fotos und Eindrücken...

Bewerte diesen Eintrag:

30 Daumen hoch

1 Kommentar

xxxra88xxx
am 19.10.2015 14:27 Uhr
Alles Liebe Pünktchen!!
Was soll ich sagen? 3. Gulaschtag :-)

Geschrieben am 16.10.2015

Tester-Bewertung:

Mit Gemüseflocken, Gänseschmalz und Borretschöl - und auch, wenns langweilig klingt, sie hat mit großer Freude gefressen :-)
Übrigens ist in dem Gulasch nicht nur Fleisch sondern er besteht aus Muskelfleisch, Lefzen, Kehlkopf, Luftröhre, Euter, Niere und Lunge - ein schöner Mix, wobei mir persönlich noch ein Schuß Leber und ein paar gewolfte Knochen gefallen würden... Aber Knochen gibt es bei uns ja eh noch nebenbei.

Bewerte diesen Eintrag:

26 Daumen hoch

1 Kommentar

tomstep
am 19.10.2015 14:31 Uhr
das sieht doch richtig lecker aus :-)
Gulasch, Tag 2

Geschrieben am 15.10.2015

Tester-Bewertung:

Diesmal komplett tierisch, Gulasch, ein Bluttaler, Vollmilchjoghurt und ein ganzes Ei!
Wiederum hat es prima geschmeckt und das Fräulein hatte keinerlei Beanstandungen!
So macht das Füttern wirklich mal Spaß :-)

Bewerte diesen Eintrag:

18 Daumen hoch

Eine Nullrunde!

Geschrieben am 14.10.2015

Aber nur in Bezug auf das Testen!
Mich hat ein Magen-Darm-Virus erwischt und da hat Herrchen die Fütterung übernommen. Da er nicht sooooo der Frischfutterfreund ist (wenn er es zubereiten muss jedenfalls), gab es Fertigfutter und eben einen Tag Aussetzen im Test ;-)

Bewerte diesen Eintrag:

17 Daumen hoch

Kommen wir zum Gulasch!

Geschrieben am 13.10.2015

Tester-Bewertung:

Den fand das Fräulein beim ersten Versuch schon mal sehr lecker!
Es gab dazu einen Getreide-, Gemüseflocken-, Kräutermix, Gänseschmalz und Schwarzkümmelöl.
Der Napf wurde blitzeblank geputzt und ich bin sehr zufrieden.
Fett gabs keins dazu, der Gulasch selber hat 14,5% und da es ja eh noch Gänseschmalz gab, reicht das vollkommen aus.

Bewerte diesen Eintrag:

10 Daumen hoch

Hui, so schnell ging das!

Geschrieben am 13.10.2015

Tester-Bewertung:

Nun liegt bereits das letzte Päckchen zum Auftauen im Kühlschrank!
Der Gulasch (Rindfleischmix), bin gespannt, was das Fräulein heute Abend dazu sagt :-)
Da fällt mir gerade auf, dass ich beim ersten Rindfleisch die falsche Bezeichnung gewählt habe, Auweia!
*malschnelländerngeh*

Bewerte diesen Eintrag:

31 Daumen hoch

Der Pansen

Geschrieben am 12.10.2015

Tester-Bewertung:

Zum Pansen muss ich eigentlich nicht viel sagen, oder?
Wenn es etwas gibt, bei dem das Fräulein wirklich IMMER Spalier steht, während es in ihren Napf wandert, dann ist das Pansen oder Blättermagen!
Dementsprechend schnell war der Napf gestern und heute leer - volle Punktzahl für Pansen pur ;-)

Bewerte diesen Eintrag:

23 Daumen hoch

Huhn zum Dritten und zum Vierten!

Geschrieben am 10.10.2015

Tester-Bewertung:

Beide Male mit Gemüseflocken, Kräutern, Gänseschmalz, Blut und einer Handvoll Haferflocken...
Und auch an diesen beiden Tagen wurde der Napf jeweils in einem Zug geleert!
Ich würde mal behaupten, das Huhn kam sehr gut an :-)

Bewerte diesen Eintrag:

19 Daumen hoch

Huhn, Teil II

Geschrieben am 09.10.2015

Tester-Bewertung:

Da haben wir es uns mal ganz, ganz einfach gemacht und einfach die übrig gebliebenen Kartoffeln drunter gemischt ;-)
Der Napf war einfach mal ratzfatz leer!
Das Fräulein ist einfach kein Obst-/Gemüsefan...

Bewerte diesen Eintrag:

20 Daumen hoch

Hühnchen im Napf!

Geschrieben am 08.10.2015

Tester-Bewertung:

Am gestrigen Tag gabs Hühnchen gewolft, diesmal auch aus der 1000 Gramm-Tüte, keine Wurst - diese Art der Verpackung mag ich persönlich lieber, ist aber wohl Geschmackssache)...
Wie auch schon bei den vorherigen Sorten sah der Inhalt frisch und gut aus, kaum Geruch und die Verpackung war dicht.
Gereicht wurde das Hühnchen mit Rote-Beete, Gurke, Bananen-Mus, dem obligatorischen Gänseschmalz, unseren Gemüse-Kräuterflocken und Kokosraqspeln (leider unter den Flocken (ich lerns nie ;-) ). Fett gab es keins zusätzlich, mit 15% hat das Huhn gerade genug, dass ich nichts extra dazu gegeben habe.
Zuerst dachte ich, dass sie es wieder nicht fressen will - ABER nach dem Gassigehen hat sie sofort reingehauen und heute Morgen (gestern übrigens auch schon) hat sie den Napf nochmal zusätzlich ausgeleckt!
Nachher gibt es dann Teil II des Huhns, mal schauen, ob ich noch was ganz anderes dazumische, einfach, um mal zu testen, dass es nicht bloß am Gänseschmalz liegt ;-)
Ich bin gespannt :-)

Bewerte diesen Eintrag:

32 Daumen hoch

2 Kommentare

tomstep
am 08.10.2015 17:30 Uhr
egal , auch wenn es am Gänsefett (-schmalz) liegt , schaden tuts ja nicht und zu munden scheint es auch :-)
melwin
am 08.10.2015 18:37 Uhr
Die Kokosraspeln werde ich doch morgen auch gleich mal im Huhn probieren. Danke für den Tipp.
Juti, scheint jetzt zu klappen...

Geschrieben am 07.10.2015

Tester-Bewertung:

Also jetzt, Rindfleisch, die Zweite zum 3. Mal ;-)
Gestern gab es also die zweite Portion des Rindfleischs. Diesmal mit zweierlei Püree (Butternutkürbis zum einen und Rote Beete, Gurke, Banane zum anderen, jeweils "abgeschmeckt" mit Gänseschmalz), dazu gab es einen *Schwupp* Gemüse-Flocken mit Kräutern, etwas Fett und ein ganzes, gekochtes Ei.
Gekocht aber nur deshalb, weil einige vom unserem Essen übrig waren, sonst gibt es sie roh.
Oft wird davor gewarnt, komplette Eier roh zu verfüttern, weil das Avidin das Biotin *killt* (mal ganz simpel ausgedrückt) - davor braucht man aber keine Angst zu haben, so viel Avidin ist nicht im Ei, das alles Biotin zerstört würde...
Heute gibt es übrigens das gewolfte Huhn, bzw einen Teil davon - genauer gesagt, ein Viertel, bin gespannt, was das Fräulein dazu sagt :-)
P.S. - die Katze fand den Gulasch auch wieder gut, nach Beendigung des Hundemahls hat sie jeweils den Napf gesäubert ;-) Obs am Fleisch oder am Gänseschmalz lag, kann ich aber nicht sagen ;-)

Bewerte diesen Eintrag:

28 Daumen hoch

Irgendwie schreibe ich nun den 5. Beitrag heute...

Geschrieben am 07.10.2015

Immer, wenn ich einen neuen Beitrag schreibe, wird der erste "überschrieben" - also mir gefällt der Neue ja meist besser als der erste aber irgendwie würde ich gern mal fertig werden ;-)
Also jetzt zum 6. Mal...
Ich hoffe, nun klappt es!

Bewerte diesen Eintrag:

27 Daumen hoch

Rindermuskelfleisch Tag 1

Geschrieben am 06.10.2015

Tester-Bewertung:

Gestern gab es also die erste Portion Rindermuskelfleisch fein gewolft.
Achso, kurz zur Ergänzung - das Fräulein bekommt einmal am Tag Futter (morgens gibt es nur nen Snack), so hat sie abends mehr Appetit und ist beim Training immer gut bei der Sache ;-)
Tagesration sind 400 Gramm, wobei es 250 Gramm Fleisch etc gibt und 150 Gramm Gemüse, Obst und Milchprodukte oder Eier. Ich wiege aber nicht grammgenau ab, es können also auch mal insgesamt 500 Gramm im Napf landen oder auch ein Knochen mit nur 350 Gramm sein. Bisher fahren wir sehr gut damit und das Fräulein hält ihr Gewicht seit einigen Jahren.
Nun aber zur Mahlzeit! Zu den 250 Gramm Rindfleisch gab es Butternutkürbismus mit Gänseschmalz, eine Gemüseflockenmischung mit Kräutern, etwa 80 Gramm Fett (da der Gulasch selber nur 2% hat) und einen Bluttaler (sehr guter Lieferant für etliche Spurenelemente, Mineralien etc). Leider sieht man Fett und Blut nicht auf dem Bild - da habe ich bei der Verteilung geschlampt, sorry. Ich gelobe Besserung!!!

Bewerte diesen Eintrag:

24 Daumen hoch

Hippo-Versuch, die Zweite!

Geschrieben am 05.10.2015

Tester-Bewertung:

Leider fand das Fräulein das Hippo im Napf auch gestern wenig ansprechend und so habe ich etwas getrickst und nen Schuß in Wasser aufgelöstes Gänseschmalz extra drüber gegeben.
Das fand zuerst die Katze toll und hat sich gütlich getan - wenig später dann konnte sich auch der Hund dazu durchringen, ein bisschen zu naschen ;-)
Als ich dann noch die restliche Kohlrouladensoße drüber gekippt habe, hat sie den Napf geleert ;-)
Hippo ist also erstmal nicht unser Favorit...
Heute kommt der Gulasch dran, ich hoffe, dass der besser ankommt...

Bewerte diesen Eintrag:

30 Daumen hoch

Hippo in the bowl!

Geschrieben am 03.10.2015

Tester-Bewertung:

Heute Abend gab es den Hippo Mix, wiederum mit Butternutkürbis-Mus und einem Mix aus Roter Beete, Salatgurken und Bananen mit Gänseschmalz, als Topping (nach dem Foto) kam noch ein guter Klecks Quark drauf.
Den habe ich drauf gemacht, weil das Fräulein nicht so ganz begeistert war von ihrem Menü.
Da war sie wieder die Mäklerin! Aber mit dem Quark hat sie dann doch noch gefressen, ein kleiner Rest blieb zwar im Napf aber insgesamt hat sie es schon genommen.
Bin auf morgen gespannt...

Bewerte diesen Eintrag:

24 Daumen hoch

Nun aber richtig ;-)

Geschrieben am 02.10.2015

Tester-Bewertung:

Diesmal mit ordnungsgemäß püriertem Gemüse (püriert wird es, da Hunde keine Verdauungsenzyme zum *knacken* der pflanzlichen Zellwände haben und wir deshalb ein wenig nachhelfen müssen - ansonsten haben sie gar nichts von den tollen Vitaminen, Mineralien und anderen Nährstoffen darin).
Püriert wurden: Butternut-Kürbis, Rote Beete, Salatgurken und Bananen.
Dazu gab es die zweite Hälfte Fisch Huhn Mix und Gänseschmalz (da einige Vitamine fettlöslich sind, brauchen Hunde bei der Fütterung von Obst und Gemüse immer auch etwas Öl/Fett, damit sie diese Vitamine (E, D und K) auch verwerten können.
Auch diesmal hat es wieder gemundet!
Heute gibt es dann den Hippo-Mix, wir werden berichten :-)

Bewerte diesen Eintrag:

33 Daumen hoch

2 Kommentare

tüpfelchen
am 04.10.2015 10:47 Uhr
das würde meiner schleckigen Hündin auch munden
xxxra88xxx
am 04.10.2015 12:12 Uhr
sieht wahnsinnig lecker aus, glaub das würde ich sogar probieren;)
Die erste Mahlzeit...

Geschrieben am 01.10.2015

Tester-Bewertung:

...gabs heute! Ich bin ehrlich - ich hatte heute keine Lust, frisches Obst/Gemüse zu pürieren, deswegen gabs Gemüseflocken mit Kräutern statt frischem Brei.
Zusätzlich Gänseschmalz und ein ganzes, rohes Ei.
Was haben wir denn als erstes probiert? Den Fisch Huhn Mix!
Da ich ein alter Barfhase bin, wußte ich, die Wurst sollte man im gefrorenen Zustand einritzen, denn aufgetaut könnte es sonst ne Schweinerei geben beim Einstechen ;-)
Ausserdem sollte man ja eh nicht im Vakuum auftauen, um den Botulismusbakterien keine Chance zu geben!
Zusätzliches Fett brauchte ich nicht, da 21% perfekt sind.
Und was soll ich sagen? Das Fräulein hat alles aufgefuttert!
Ich war überrascht, denn sie ist wirklich ne Mäkeltante!
Leider kann ich hier immer nur ein Bild hochladen, falls Ihr Interesse habt, könnt Ihr aber auch auf Facebook oder im Blog mehr erfahren und vor allem: mehr sehen!
Hier die Links:
Fräulein Punkt auf Facebook - www.facebook.com/fraeuleinpunkt
der Blog auf Facebook - www.facebook.com/2und4zusammenunterwegs
der Blog als solcher - www.2und4zusammenunterwegs.blogspot.de

Bewerte diesen Eintrag:

31 Daumen hoch

Wenn der DPD-Mann klingelt...

Geschrieben am 30.09.2015

Tester-Bewertung:

... ist die Freude riesig, denn der bringt irgendwie immer was fürs Punktetier ;-)
Und gestern roch es scheinbar auch noch mehr als verführerisch aus dem gebrachten Paket (jedenfalls für die Hundenase)!
Natürlich durfte Fräulein Punkt sofort mit der Qualitätskontrolle beginnen und hat den Inhalt sorgfältig inspiziert.
Wie immer konnte sie sich auch gleich was rausnehmen, was probiert werden durfte.
Wofür sie sich entschieden hat?
Für das Hundeeis!
Am liebsten hätte sie es gleich selbst geöffnet und während ich die Schere geholt habe, murrte sie frustriert vor sich hin (die 3 Meter in die Küche können ja soooooo lange dauern ;-) )...
Kaum offen, hat sie es bis auf den letzten Tropfen ausgeschleckt und hätte wohl gern noch eins genommen aber wir wollen ja nicht alles auf einmal aufbrauchen ;-)
Heute gibt es aber nochmal ein Eis und ab morgen dann gehts los mit dem richtigen Futter.
Vorher muss noch einiges vorbereitet werden und wir stellen auch noch den Inhalt genauer vor.
Ich bin wirklich gespannt, denn das Fräulein ist mitunter WIRKLICH mäklig, was ihr Futter angeht und allein schon die Tatsache, dass sie die Würste und Päckchen selbst im gefrorenen Zustand aus dem Karton holen und öffnen wollte, hat mich sehr positiv überrascht...

Bewerte diesen Eintrag:

32 Daumen hoch

Da sind wir nun...

Geschrieben am 29.09.2015

Die Benachrichtigung über die Teilnahme am Test ist im Spam gelandet, umso überraschter war ich also über die Nachricht, dass ein Paket von Perleberg auf dem Weg zu uns ist ;-)
Heute soll es ankommen, wir sind schon gespannt und halten die Stellung :-)

Bewerte diesen Eintrag:

30 Daumen hoch

Geschrieben am 01.01.1970

Bewerte diesen Eintrag:

5 Daumen hoch

Geschrieben am 01.01.1970

Bewerte diesen Eintrag:

8 Daumen hoch

Geschrieben am 01.01.1970

Bewerte diesen Eintrag:

13 Daumen hoch

Geschrieben am 01.01.1970

Bewerte diesen Eintrag:

16 Daumen hoch

Geschrieben am 01.01.1970

Bewerte diesen Eintrag:

16 Daumen hoch

Geschrieben am 01.01.1970

Bewerte diesen Eintrag:

18 Daumen hoch

Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?