dogSpot.de - Verhaltenskodex

Für das Verhalten aller Nutzer auf dogSpot, für Inhalte in Profilen und Gruppen, Bilder und Links, sowie für den Umgang mit Daten, die auf dogSpot zugänglich sind, gelten folgende verbindliche Regeln:
 
  1. Respektvoller Umgang miteinander ist Pflicht für jedes Mitglied von dogSpot.
  2. Das Veröffentlichen von pornographischen, rechtsextremen, rassistischen, volksverhetzenden, menschenverachtenden, beleidigenden, obszönen, vulgären, verleumderischen, gewaltverherrlichenden, tierquälerischen und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen auf dieser Community ist nicht erlaubt. Auch das Setzen eines Link auf Websites mit solchen Inhalten ist untersagt.
  3. Illegalen Tierproduzenten, Tierhändlern, Tierimporteuren, Betreibern von Tierversuchslaboren ist die die Teilnahme auf dogSpot untersagt.
  4. Das wiederholte Zusenden von Nachrichten, insbesondere wenn die Empfängerin oder der Empfänger dies ausdrücklich untersagt hat, ist nicht erlaubt.
  5. Es dürfen keine Kettenbriefe, Pyramidenschemata, Wettbewerbe, Lotterien, Wettspiele oder ähnliches verschickt bzw. organisiert werden.
  6. Wir sind eine Real People Community. Angaben in Profilen und Gruppen dürfen daher nicht fiktiv sein. Inhalte in Profilen und Gruppen, sowie Bilder und Links dürfen nur zu privaten Zwecken auf dogSpot veröffentlicht werden.
  7. Für jede Art von Veröffentlichung (Daten, Informationen, Bilder und dergleichen), sowie deren Folgen sind die Nutzer in jeder Hinsicht selbst verantwortlich.
  8. Die Bilder auf der Profilseite der Mitglieder, Hunde und deren Galeriebilder dürfen keine Werbung enthalten und keine Rechte Dritter verletzen.
  9. Es dürfen nur Inhalte veröffentlicht werden, deren Rechte dem Veröffentlichendem vorliegen. Für Veröffentlichungen mit Bezug zu Dritten ist deren Einverständnis erforderlich.
    Diese Regel gilt auch für jegliche Art von Texten welche im Internet veröffentlicht wurden und deren Nutzungsrechte man nicht ausdrücklich erworben hat.
  10. Es darf keine kommerzielle oderpolitische Werbung von Nutzern veröffentlicht werden. Das Werben fürthemengleiche Foren und externe Wettbewerbe ist nicht gestattet.
  11. Nachrichten sind vom Nutzer vertraulich zu behandeln. Sie dürfen nur mit ausdrücklicher Zustimmung des Absenders Dritten zugänglich gemacht werden.
  12. Von keinem Nutzer dürfen Daten manuell oder automatisiert zum Zwecke der Datengewinnung ausgelesen, gespeichert, bearbeitet, verändert, weitergeleitet, kommerziell genutzt oder auf sonstige Weise missbraucht werden.
  13. Es dürfen keine Profile auf dogSpot oder Internet-Seiten eingerichtet werden, die dazu dienen, Informationen auszulesen, zu speichern, zu bearbeiten, zu verändern, weiterzuleiten oder auf sonstige Weise zu missbrauchen.
  14. Untersagt sind auch Viren, Links, Programme oder sonstige Verfahren mit denen gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von dogSpot verstoßen wird.
  15. Die Bekanntgabe und der Austausch von Passwörtern, Codes und Seriennummern jeglicher Art sind auf der Plattform nicht gestattet.
  16. Es dürfen keine technischen Angriffe unternommen werden, um Daten einzelner Nutzer ganz oder teilweise zu verändern, zu missbrauchen, zu löschen oder in sonstiger Weise zu beschädigen. Ebenso sind technische Angriffe auf die Plattform oder die Datenbank von dogSpot in jeder Form untersagt.
  17. Posts im Forum, in Gästebüchern, Blogs etc. stellen immer die persönliche Meinung der Person veröffentlichen Person dar. dogSpot weist ausdrücklich darauf hin, dass jeder Nutzer selbst für die veröffentlichten Inhalte verantwortlich ist.
  18. Der Verkauf sowie direkte Anfrage nach Hunden und anderen Lebewesen sind in den Foren und der Community nicht zulässig. dogSpot behält sich das Recht vor, solche Anzeigen oder Nachrichten ohne weitere Vorankündigung zu löschen.
    Für seriöse Tierschutzorganisationen die Hunde vermitteln wollen, ohne einen Eigenverdienst anzustreben, möchten wir langfristig eine andere Lösung anbieten. Bis wir eine solche Lösung in die Community integriert haben, bitten wir diese Organisationen direkt in Kontakt zu uns zu treten. Wir werden sie in unseren Informationsverteiler aufnehmen und informieren, sobald eine Lösung zur Verfügung steht.
  19. Aussagen, die gegen geltendes Recht verstoßen oder moralisch stark bedenklich sind, können von den Moderatoren gelöscht werden.Sollten ein Nutzer mehrfach solche Nachrichten posten, kann es zu einer Sperrung dieser Person führen. Natürlich möchten wir auf dogSpot die freie Meinungsäußerung unterstützen und freuen uns über angeregte Diskussionen. Beleidigende Einträge oder Unwahrheiten über einzelne Personen können wir aber im Interesse der Community nicht dulden.
  20. Petitionen, Spendenaufrufe und ähnliche Aufrufe dürfen auf dogSpot nicht veröffentlicht werden. Alle Einstellungen dieser Art werden kommentarlos gelöscht.Gründe dafür sind:
    - fehlende Überprüfbarkeit der Richtigkeit der Behauptungen
    - keine klare Abschätzung der rechtlichen Konsequenzen
    - Überhäufung mit fragwürdigen Petitionen
    - Schutz der der dogSpot Mitglieder vor Betrug
  21. Bilder dürfen auf dogSpot eingestellt werden solange:
    - Das Mitglied die Nutzungsrechte oder Urheberrechte für das Bild hat
    - Die gezeigten Personen keinen Widerspruch dagegen einlegen
    - Die Besitzer der gezeigten Tiere keinen Widerspruch dagegen einlegen
    - Sie gegen keinen der sonstigen Paragraphen im Verhaltenskodex verstoßen
  22. Die Moderatoren und Admins betreuen die Community.
    Sie können jederzeit über Grenzfälle entscheiden und werden von den Community-Betreibern grundsätzlich nicht in Frage gestellt. Ihren Bitten und Anweisungen ist folge zu leisten. Beschwerden über Moderatoren oder Admins können über die Feedbackbox gegeben werden.
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
matt77
matt77Online seit
27 Minuten
Elvis07Premium
Elvis07Online seit
30 Minuten
ShibaherzPremium
ShibaherzOnline seit
49 Minuten