Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Weimaraner

Weimaraner

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Weimaraner

Wie der Name es vermuten lässt, stammt der Weimaraner aus dem Gebiet um Weimar. Er gehört zu den deutschen Vorstehhunden, die sich zur Jagd sehr gut eignen. Heutzutage wird er auch als Polizei- und Wachhund eingesetzt. Doch mittlerweile ist der Hund in Deutschland sehr selten geworden, erfreute sich jedoch als einer der wenigen deutschen Vorstehhunden an Beliebtheit im Ausland.

Wichtiges über die Haltung

Solange gut erzogen, ein wundervoller Familienhund, jedoch ist sein Jagdtrieb nur schwer zu bändigen und kann bei fehlender Triebbefriedigung auch zu Aggressivität führen. Daher sollte er vornehmlich nur von Jägern geführt werden, oder eine auslastende Ersatzarbeit bekommen.

Fell

Kurz, dicht, fein, glänzend oder langhaariger Schlag

Farbe

Maus-, silber- oder rehgrau

Allgemeines über die Rasse Weimaraner

FCI-Nr:
99
FCI Gruppe 7:
Vorstehhunde
Schulterhöhe:
57 - 70 cm
Gewicht:
29 - 31 kg
Herkunftsland:
Deutschland
Geeignet für:
Jäger
Mögliche Sportarten:
Agility
Dummytraining
Fährtenarbeit
Obedience
Turnierhundesport
Jagdtauglich:
Ja

Das Video zur Rasse

Dieses und weitere Rasseportraits in voller Länge erhältst Du unter www.meisterpetztv.de
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
vrodhorstPremium
vrodhorstOnline seit
1 Minute
kgiesel
kgieselOnline seit
1 Minute
Astrid J.
Astrid J.Online seit
2 Minuten
freche-sunny
freche-sunnyOnline seit
3 Minuten