Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Scottish Terrier

Scottish Terrier

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Scottish Terrier

Wie der Name es schon sagt, stammt der Scottish Terrier aus Schottland. Dort haben diese Hunde eine jahrhundertealte Tradition. Sie wurden früher als Mäuse-, Ratten-, Dachs-, Fuchs- und Otterjäger eingesetzt und später nur noch als ein modischer Begleithund, der auf Ausstellungen regelrecht aufgetakelt wird.

Wichtiges über die Haltung

Dieser für Stadtwohnungen geeignete Hund ist bei genügend Auslauf und Beschäftigung ein freundlicher Familienhund, der für seine Familie alles tun würde. Fremden gegenüber ist er jedoch eher distanziert. Seine Erziehung ist zwar nicht einfach, aber bei genügend Geduld durchaus zu schaffen.

Fell

Hart, dicht, rau, mit weicher Unterwolle; regelmäßig trimmen

Farbe

Schwarz, weizenfarben, gestromt

Allgemeines über die Rasse Scottish Terrier

FCI-Nr:
73
Weitere Rassenbezeichnung:
Aberdeen Terrier
FCI Gruppe 3:
Terrier
Schulterhöhe:
25 - 28 cm
Gewicht:
8.6 - 10.4 kg
Herkunftsland:
Grossbritannien
Geeignet für:
Fortgeschrittene
Jagdtauglich:
Nein
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
brigitte jilek
brigitte jilekOnline seit
5 Minuten
melitta
melittaOnline seit
6 Minuten
lulatsch
lulatschOnline seit
17 Minuten
pele2702
pele2702Online seit
22 Minuten