Hunderasse: Lagotto Romagnolo - dogSpot.de

Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Lagotto Romagnolo

Lagotto Romagnolo

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Lagotto Romagnolo

Dieser alte Wasser-Apportierhund war schon im Mittelalter bekannt. Im 19. Jahrhundert wurde er in der Romagna vermehrt als Trüffelsuchhund eingesetzt. Durch sein Fell ist er auch für kältere Jahreszeiten sehr geeignet.

Wichtiges über die Haltung

Durch seine hervorragende Nase und dem minimalen Jagdtrieb ist er ein exzellenter Trüffelhund. Seine leichtführige Art und sein immer fröhliches Wesen machen ihn zu einem angenehmen Hausgenossen, der ein ausgesprochenes Sozialverhalten besitzt.Auch in sportlicher Hinsicht sind ihm fast keine Türen verschlossen.Er haart nicht.

Farbe

Schmutzigweiß, braun, orange, einfarbig oder gefleckt.

Allgemeines über die Rasse Lagotto Romagnolo

FCI-Nr:
298
FCI Gruppe 8:
Apportierhunde, Stöberhunde, Wasserhunde
Schulterhöhe:
41 - 48 cm
Gewicht:
11 - 16 kg
Herkunftsland:
Geeignet für:
Anfänger
Mögliche Sportarten:
Agility
Discdogging
Dogdancing
Fährtenarbeit
Flyball
Obedience
Turnierhundesport
Jagdtauglich:
Nein
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Shibaherz
ShibaherzOnline seit
14 Minuten
Sammy0217
Sammy0217Online seit
33 Minuten
Karinar
KarinarOnline seit
41 Minuten
brigittebeusch
brigittebeuschOnline seit
56 Minuten