Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Kroatischer Schäferhund

Kroatischer Schäferhund

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Kroatischer Schäferhund

Erst 1935 wurde dieser vielseitige Hütehund reingezüchtet, da er selbst in Kroatien sehr selten und im Ausland völlig unbekannt war.Seine Hauptaufgabe war es, Tiere wie Schweine, Schafe, Enten und gar Pferde zu hüten. Auch als Wachhund wurde er vermehrt eingesetzt.

Wichtiges über die Haltung

Dieser arbeitswillige Hund ist der ideale sportliche Begleiter. Da er weder einen großen Jagdtrieb noch sehr anspruchsvoll ist, kann er ohne Probleme in einer Familie gehalten werden. Zudem ist er leicht zu erziehen und hat ein gutes Sozialverhalten in seiner Familie. Fremden gegenüber ist er eher reserviert.

Farbe

Schwarz;weiße Pfoten erlaubt

Allgemeines über die Rasse Kroatischer Schäferhund

FCI-Nr:
277
Weitere Rassenbezeichnung:
Hrvatski Ovcar
FCI Gruppe 1:
Hütehunde und Treibhunde (ohne Schweizer Sennenhunde)
Schulterhöhe:
40 - 53 cm
Gewicht:
13 - 16 kg
Herkunftsland:
Kroatien
Geeignet für:
Fortgeschrittene
Mögliche Sportarten:
Agility
Fährtenarbeit
Obedience
Schutzhundesport
Turnierhundesport
Jagdtauglich:
Nein
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Lilliy
LilliyOnline seit
11 Minuten
pele2702
pele2702Online seit
15 Minuten
Gushti
GushtiOnline seit
17 Minuten