Hunderasse: Foxterrier Glatthaar - dogSpot.de

Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Foxterrier Glatthaar

Foxterrier Glatthaar

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Foxterrier Glatthaar

Ein wendiger Jagdhund aus Großbritannien, der die Füchse lebendig aus dem Bau jagen soll. Ursprünglich wurde er jedoch hauptsächlich zur Rattenjagd eingesetzt. Im Gegensatz zum Drahthaar Foxterrier ist sein Fell etas kürzer und glatter. Ansonsten sind sie in den Merkmalen gleich, werden aber als zwei Rassen anerkannt.

Wichtiges über die Haltung

Er braucht viel Auslauf und ist daher weniger für Städte geeignet. Eine frühzeitige und konsequente Erziehung ist verpflichtend, da er wie sein Vetter einen enormen Jagdtrieb besitzt. Dennoch ist er durch seine Intelligenz und seiner Gelehrigkeit ein wachsamer Begleiter, als Familienhund jedoch nicht unbedingt geeignet, da er bei Unterforderung dazu neigt Unfrieden zu stiften und den Haushalt "foxterriertypisch" umzuorganisieren. Sie können z.B. aus dem Stand auf Tische und Küchenarbeitsflächen springen, etc.... Im Vergleich zum Drahthaar Foxterrier ist er noch härter und selbstbewusster.

Fell

Glatthaar (Smooth), gerade, dicht, kurz, wasserfest, weiche Unterwolle

Farbe

überwiegend weiß mit braunen oder schwarzen Abzeichen

Allgemeines über die Rasse Foxterrier Glatthaar

FCI-Nr:
12
FCI Gruppe 3:
Terrier
Schulterhöhe:
38 - 39 cm
Gewicht:
7.5 - 8.5 kg
Herkunftsland:
Grossbritannien
Geeignet für:
Fortgeschrittene
Mögliche Sportarten:
Agility
Discdogging
Dogdancing
Flyball
Obedience
Turnierhundesport
Jagdtauglich:
Ja
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Elvi 12
Elvi 12Online seit
10 Minuten