Hunderassen

Über 300 vom FCI anerkannte und noch viele 100 weitere Hunderassen gibt es auf der Welt. Wir haben Dir die meisten davon
zusammengesucht und Informationen gesammelt. Tauche ein in die faszinierende Welt der Hunderassen
und finde heraus aus welchen Gründen einzelne Rassen gezüchtet wurden.
Du wirst überrascht sein!
zurück zur Rassenübersicht
Epagneul du Pont-Audemer

Epagneul du Pont-Audemer

Infos zur Hunderasse

Geschichte der Rasse Epagneul du Pont-Audemer

Der mit den Irish Water Spaniel verwandte Wasserspezialist ist in seiner Heimat neben dem Barbet der zweite Wasserhund und wird hauptsächlich zum Apportieren von schweren Vögeln aus dem Wasser eingesetzt. Für die Feldarbeit ist er weniger zu gebrauchen. Vorwiegend wird er auch heute nur als reiner Jagdhund gehalten, erfreut sich jedoch auch in Familien wachsender Beliebtheit.

Wichtiges über die Haltung

Unter Kennern gilt er als freundlicher, anpassungsfähiger, kinderlieber Hausgenosse, der auch als Familienhund gehalten werden kann. Jedoch sollte man sich im Klaren sein, dass er seinen jagdlichen Ausgleich braucht und immer noch gerne seiner Bestimmung als Jäger nachgeht.

Farbe

Kastanienbraun mit grau

Allgemeines über die Rasse Epagneul du Pont-Audemer

FCI-Nr:
114
FCI Gruppe 7:
Vorstehhunde
Schulterhöhe:
52 - 58 cm
Gewicht:
18 - 24 kg
Herkunftsland:
Frankreich
Geeignet für:
Fortgeschrittene
Mögliche Sportarten:
Agility
Dummytraining
Fährtenarbeit
Obedience
Turnierhundesport
Jagdtauglich:
Ja
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
brigittebeusch
brigittebeuschGerade
eingeloggt
elviraf709
elviraf709Online seit
34 Minuten