Dr. Markus Eickhoff

Dr. Markus Eickhoff hat sowohl ein abgeschlossenes Studium der Human-Zahnmedizin (1993) als auch der Tiermedizin (1999) vorzuweisen und ist Spezialist für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde bei Tieren. Neben seiner täglichen
Arbeit als Tierarzt in seiner Tierärztlichen Fachpraxis für Zahn-, Mund- und Kieferhelkunde ist er
Präsident der Deutschen Gesellschaft für Tierzahnheilkunde, sowie Autor verschiedener Fach- und
Sachbücher zur Tierzahnheilkunde.
Die Zähne des Hundes sind großen Belastungen ausgesetzt. Ob es um das Tragen von Steinen und Stöcken, dem Zerren an der Leine,dem Arbeiten am Ärmel oder um das Zerteilen von harten Futterbrocken geht. Insbesondere die funktionell wichtigsten und am stärkstenbeanspruchten Fangzähne (Canini) und Reißzähne können dabei an ihre Grenzen stoßen und abbrechen.
...bedarf es heute ein wenig Aufmerksamkeit und Pflege. Denn Erkrankungen in der Mundhöhle sind sehr häufig. In einer Studie mit 40 000 Hunden stellen sie die häufigsten Erkrankungen überhaupt dar.
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Elvis07Premium
Elvis07Online seit
27 Minuten
ShibaherzPremium
ShibaherzOnline seit
46 Minuten