Hundegruppen

Herdenschutzhunde

mehr Infos
Gruppengründer:
Kategorien:
Gegründet:
am 06.08.2009 11:22 Uhr
51 Mitglieder
98 Beiträge
Gegründet:
am 06.08.2009 11:22 Uhr, 51 Mitglieder, 98 Beiträge
Beschreibung:
Unter Herdenschutzhunde (abgekuerzt HSH) versteht man alle Hunderassen, die zum Beschuetzen von Nutztieren vor wilden Tieren und Dieben gezuechtet wurden. Bis heute werden sie in ihren jeweiligen Herkunftslaendern zu diesen Zwecken gezuechtet und eingesetzt. Man trifft sie aber auch als Haus- und Hofwaechter. Die Heimat aller Hirtenhunde sind die eurasischen Hochgebirge vom Himalaya bis zu den Pyrnaeen.
Herdenschutzhunde sind keine Huetehunde. Wenn ueberhaupt ueben sie eine sehr geringe Huetefunktion aus. Huetehunde sind leichtgebaute und bewegliche Treiber, die die Herde zusammenhalten und gerne laufen. HSH sind schwergebaute, kraeftige und robuste Hunde und sind nicht so bewegungsfreudig. Sie sind sehr gelassen und begleiten die Herde mit ihrem Hirten. Ihre Gleichgueltigkeit gegenueber bestimmten in ihren Augen unwichtigen Reizen und ihr stark ausgepraegter Schutzinstinkt ist bei keiner anderen Hunderasse zu finden.

Herdenschutzhunde sind kompromisslose Waechter von Territorien und Beschuetzer von Nutztierherden und sie brauchen keine entsprechende Ausbildung, um ihren "Job" zuverlaessig auszuueben. Diese Charaktereigenschaften sind ihnen angeboren. Sie sind nicht die herkoemmlichen "Familienhunde" und jegliche Versuche von unqualifizierten Ausbildern sie zu diesen zu machen, sind zum Scheitern verurteilt. Natuerlich kann man einen solchen Hund in der Familie halten, aber man sollte sich vorher im Klaren darueber sein, WEN man sich ins Haus holt.
Bianca

Folgend dem Freund der Herden,
dem starken und mutigen Mastino,
bewaffnet mit Eisenspitzen am kurzen Hals, wirksame
Verteidigung bei der Begegnung mit dem Angreifer Wolf.
Angespannt der robuste Koerper, und funkelnd
hat er die Augen, und einen weissen Mantel,
eingehuellt in viel Fell,
meldet er die Woelfe, um sie zu jagen und zu vertreiben.
(C. Arici, 1824, La Pastorizia)
Herdenschutzhunde
Herdenschutzhunde

Was ist ein Herdenschutzhund?

casabianca
  • Moderator
Beiträge: 3740
Unter Herdenschutzhunde (abgekuerzt HSH) versteht man alle Hunderassen, die zum Beschuetzen von Nutztieren vor wilden Tieren und Dieben gezuechtet wurden. Bis heute werden sie in ihren jeweiligen Herkunftslaendern zu diesen Zwecken gezuechtet und eingesetzt. Man trifft sie aber auch als Haus- und Hofwaechter. Die Heimat aller Hirtenhunde sind die eurasischen Hochgebirge vom Himalaya bis zu den Pyrnaeen.

Dier Herkunftsgebiete und die dazugehoerigen Herdenschutzhundrassen:
Gebiergsregionen Portugals: Estrela Berghund
Himalayaregion: Tibet Mastiff
Maremma und Abruzzen in Italien: Maremmano Abruzzese
Gebirge Suedfrankreich und Nordspanien: Pyrenaeenberghund
Mittel-und Westspanien: Mastin Espanol
Anatolisches Hochland: Akbas, Kangal, Karshund
Irak, Syrien, Iran: Kangal, Karshund
Kaukasus: Kaukasischer Owtscharka
Steppen Russlands, Ukraine, Turkmenistan, Kasachstan: Mittelasiatischer Owtscharka, Suedrussischer Owtscharka
Polen: Polski Owczarek Podhalanski
Ehem. Tschechoslowakai: Slovensky Cuvac
Suedeuropaeische Staaten: Carpatin, Karakatschan, Komondor, Kraski Ovcar, Kuvasz, Mioritic, Sarplaninac, Tornjak

Herdenschutzhunde sind keine Huetehunde. Wenn ueberhaupt ueben sie eine sehr geringe Huetefunktion aus. Huetehunde sind leichtgebaute und bewegliche Treiber, die die Herde zusammenhalten und gerne laufen. HSH sind schwergebaute, kraeftige und robuste Hunde und sind nicht so bewegungsfreudig. Sie sind sehr gelassen und begleiten die Herde mit ihrem Hirten. Ihre Gleichgueltigkeit gegenueber bestimmten in ihren Augen unwichtigen Reizen und ihr stark ausgepraegter Schutzinstinkt ist bei keiner anderen Hunderasse zu finden.

Herdenschutzhunde sind kompromisslose Waechter von Territorien und Beschuetzer von Nutztierherden und sie brauchen keine entsprechende Ausbildung, um ihren "Job" zuverlaessig auszuueben. Diese Charaktereigenschaften sind ihnen angeboren. Sie sind nicht die herkoemmlichen "Familienhunde" und jegliche Versuche von unqualifizierten Ausbildern sie zu diesen zu machen, sind zum Scheitern verurteilt. Natuerlich kann man einen solchen Hund in der Familie halten, aber man sollte sich vorher im Klaren darueber sein, WEN man sich ins Haus holt. Nur ein erfahrener, verstaendnisvoller und verantwortungsvoller Hundehalter, der sich im Vorfeld mit diesen Rassen auseinandergesetzt hat und immer bereit ist dazuzulernen und sie evt. sogar in ihrem eigentlichen Lebensumfeld beobachten konnte und verstehen gelernt hat, ist in der Lage einen solchen Hund artgerecht aufzuziehen und zu halten.

Diesen Hunden ist ihre Selbststaendigkeit "in die Wiege gelegt" worden. Diese Eigenschaft ist genetisch angelegt und absolut gewollt und daher wird ein HH, der evt zu hohe erzieherische Erwartungen hegt, eher enttaeuscht werden. Das bedeutet nicht, dass man diese Hunde nicht erziehen kann, aber allzu oft verhindern eben seine angeborenen Eigenschaften den vom HH vielleicht gewuenschten "will to please".

Die richtige Aufzucht und Integration in ein neues Lebensumfeld ist ein besonders wichtiger Bestandteil im Leben eines HSH und sollte nicht unterschaetzt werden. Ein HSH erreicht seine vollstaendige Erwachsenenreife erst mit 3 Jahren und das bedeutet, dass der Halter einen besonders "langen Atem" braucht und bisdahin viele Rueckschlaege hinnehmen muss. Belohnt wird man mit einem einzigartigen Hund, der an Intelligenz, Mut und Einfuehlvermoegen kaum zu ubertreffen ist. Und diejenigen, die einen HSH haben, koennen das sicherlich bestaetigen.
Segue l’amico delle greggi, il forte Animoso mastin, di ferree punte Armato il breve collo: abil difesa Incontro al lupo assalitor. Robuste E nervose le membra, e scintillanti Abbia gli occhi, e mantel bianco, Convolto di pelo assa, che dalle Acute il salvi scane de’ lupi, e si’ li Cacci e assalti. (C. Arici, 1824, La Pastorizia)
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Du bist noch nicht dabei?
Oder logge Dich jetzt mit Deinem facebook-Account ein
mit facebook anmelden
Gerade online
Monika1963
Monika1963Online seit
85 Minuten
Hundeschnautze100
Hundeschnautze100Gerade
eingeloggt
Silvia Klug
Silvia KlugOnline seit
1 Minute
amour1805
amour1805Online seit
2 Minuten
Feedback
Du hast Wünsche, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge? Dann schreibe diese in unseren extra dafür vorgesehen Bereich oder vote für bereits abgegebene Vorschläge!

Hilfe gesucht?
Du hast Fragen zu Funktionen, der Mitgliedschaft oder allgemein zu dogSpot? Antworten findest Du in den FAQs oder schicke uns einfach hier eine Nachricht!

Dein Feedback:


Dein Name/Benutzername (für Rückfragen):


Deine E-Mail Adresse (für Rückfragen):