zur erinnerung an all jene ...

SchnauzerGirl
  • Alpha Hund
Beiträge: 7297
Zurück zum Thema:

Cayenne ist leider auch nur noch selten hier! Sie
war einer mit der ersten in meiner Freundesliste!
Tja, so war´s...

Grüsse von uns...
"Artgerecht, ist nur die Freiheit"...
tomstep
  • Alpha Hund
Beiträge: 8971
Original von Helga:

stimmt Piggeldy vermisse ich auch sehr.


Die ist aber noch aktiv bei dogSpot.Oder habe ich etwas falsch verstanden bei Deiner Äußerung Helga ?
"Wäre doch nur ein Bruchteil der Schäferhundbesitzer so klug wie ihre Tiere."
(Stefan Wittlin, schweizer "Medicus-Canis", Kynologe-Hundetherapeut)
Mehlemer Bürgerin
  • Alpha Hund
Beiträge: 8857
apropos die erwähnten "Vermissten":

Cayenne ist doch noch da, wenn vielleicht auch seltener, hat aber vielleicht völlig "harmlose" Gründe, Piggeldy hat ihr Profil auch noch hier und liest auch sicherlich hier und da noch mit und postet auch noch, wenn sie sich äussern möchte, auch Holy taucht ja gleich auf, wenn man von ihr spricht, also auch nicht so ganz aus der Welt offenbar!
Claudia ohne Nino am
Zuletzt geändert am 20.12.2011 17:10 Uhr
Gast
Original von tomstep:

Original von Helga:

stimmt Piggeldy vermisse ich auch sehr.


Die ist aber noch aktiv bei dogSpot.Oder habe ich etwas falsch verstanden bei Deiner Äußerung Helga ?


Vielleicht krieg ich bloss nicht mehr so viel mit?
Bisschen verpeilt sein ist ja auch schön ))
Gast
+ 2
@Helga

Verpeilt sein ist okay;o) Ich persönlich bin es auch zeitweise, aber es gibt auch Zeiten da sind andere Angelegenheiten des Lebens wichtiger als dogspot. Mir fallen da spontan meine Familie und meine Hunde ein.

Grüße
Susanne
WENKI
  • Begleithund
Beiträge: 903
Original von Keyla:

Juten Morgen,

@WENKI ich bin seit einigen Jahren User bei ds - mir ist es weder passiert - das ich verwarnt worden bin - noch gesperrt. Habe ich mich irrtümlicherweise mich fehlverhalten - wurde ich angeschrieben und informiert - z.B. als ein Satzteil gelöscht wurde.

Es fällt mir sehr schwer - zu glauben und verstehen - das jemand wirklich ohne Vorwarnungen und "einfach so gesperrt und gelöscht" wird. Ich kenne auch das interene Prozedere und das ist wirklich ein langer Weg bis dahin - mit vorgeschriebenen Abmahnungen etc. - ebenso wird der User aufgeklärt.

Die Ösis schreiben so, aha - Josef kam ja lustigerweise auch aus Österreich.

Zum allgemeinen Thema Datenschutz - wir sind im Internet - dogspot will mir nicht nur Gutes tun - dogspot ist eine Firma. Diese Firma regelt seine Seite mit seinen eigenen Regeln und diese akzeptiere ich mit den AGBs. Problem ist wohl eher, das die wenigsten sich mit den AGBs auskennen bzw sie auch nur gelesen haben. Seiten verdienen ihr Geld mit Verlinkungen / Clicks und eben auch Werbung - das muss mir klar sein, wenn ich hier ein Profil öffentlich mache.


was soll ich da noch sagen , es ist so wie ich es geschrieben habe . auch wenn es für dich schwer zu glauben ist .
er hat drei angebliche " verwarrnungen " bekommen , die er gesichert hat und wenn ich ihm schreibe , würde er mir diese senden und ich könnte sie reinstellen . ich weis schon , darf man ja nicht
das oder der einzige mit dem er sich wircklich angelegt hat , war dieser haker und ..... na ja , er war wohl wem im weg .

und genau um das geht es auch , was du da schreibst .
wenn man jetzt jedes wort auf die goldschale legen muß und man schon angst vor einer verwarrnung , auch wenn man nur ganz normal von einem mod angeschrieben wird , erhält ... wer traut sich da dann noch schreiben bzw wer will dann noch etwas schreiben . ?
abgesehen , das sich normalerweise alles von selbst regelt in den foren .
zumindest würde ich gern wissen , welche begründung es gab . was er den so schlimmes geschrieben hat .

auch finde ich es komisch , da ja dojo in anderen foren auch ist , das er dort diese probleme nicht hat .
wer dojo privat kennt , der weis das er seine emotionen im griff hat . sonst könnte er weder in anderen foren bestehn , noch könnte er wirckliche problemhunde in den griff bekommen .

ansonsten ist ja deine obige aussage , selbstredend .

@ dini90

du hast recht , es geht darum , wer welchem user oder userin fehlt bzw wer wen vermisst .
aber da du noch nicht lange da bist , solltest du dich darann gewöhnen das sich mancher thread verselbstständigt bzw die eine aussage eine andere nach sich zieht .


jetzt allgemein .
was ich besonders schlimm finde , da werden freundschaften geschlossen und dann wirkt es so als traue sich keiner schreiben , das ihm/ihr dieser oder jener fehlt .
habe da wohl eine andere vorstellung von freundschaft . aus diesem grund werde ich auch keine ( hier ) annehmen .

wenn ich jetzt ein schreiben von einem mod bekomme , muß ich dies dann auch als verwarrnung betrachten . ?

.
seid ich die menschen kenne ... liebe ich das tier .
Gast
+ 1

Mein bescheidener Wunsch zu Weihnachten

Hallo ihr Lieben,
ich würde mir sehr wünschen, daß Toleranz und Verständnis für Mensch und Tier im Vordergrund steht, Essen, das mehrmals aufgewärmt wird schmeckt einfach nicht. Auch wenn wir liebe User vermissen, sollten wir mit Achtung für ihr Verhalten an sie denken. Noch eines würd ich gerne dazu sagen, ohne daß sie sich selbst äußern können, sollte man einfach nur sagen dürfen, ohne alles aufzuwärmen und mies zu machen, wir vermissen Euch und wünschen Euch alles Gute.
Verständnis für alle sollte im Vordergrund stehen.
Weihnachten sollte ein Fest der Liebe und des Friedens sein.
Ganz liebe Grüße an alle User und viel Glück für alle Lebewesen auf dieser Welt.
Heidi und Anhang
Gast
Original von Susanne Martin:

@Helga

Verpeilt sein ist okay;o) Ich persönlich bin es auch zeitweise, aber es gibt auch Zeiten da sind andere Angelegenheiten des Lebens wichtiger als dogspot. Mir fallen da spontan meine Familie und meine Hunde ein.

Grüße
Susanne

wo du Recht hast Susanne...... Ich nehme mir gern Zeit für meine Hunde, für die Familie und realen Freunde
Gast
+ 2
Original von WENKI:


wenn ich jetzt ein schreiben von einem mod bekomme , muß ich dies dann auch als verwarrnung betrachten . ?

.
Übertreibst Du jetzt nicht ein wenig ? Das Ehrenamt des Mods. ist ein kein leichtes und wenn ich mich recht erinnere gibt es sogar vom DS Team Verhaltensmaßregeln für einen Mod.

Ich habe den Job eines Mods auch vor einigen Jahren mal kurzfristig gemacht, bin aber dann letztendlich an mir selber gescheitert.;o) Mir war es wichtiger auch weiterhin meine eigene Meinung kund zutun und nicht weil das Amt des Mods auf mir lastete zu schweigen. Bin leider nicht in der Lage meine Finger im Zaum zu halten, wenn ich etwas zu einem heiklen Thema zu schreiben habe.
Vielleicht sollte hier so manch einer mal solch ein Amt begleiten um zu sehen wie das ist.

Grüße
Susanne
Gast
Original von WENKI:

Original von Keyla:

Juten Morgen,

@WENKI ich bin seit einigen Jahren User bei ds - mir ist es weder passiert - das ich verwarnt worden bin - noch gesperrt. Habe ich mich irrtümlicherweise mich fehlverhalten - wurde ich angeschrieben und informiert - z.B. als ein Satzteil gelöscht wurde.

Es fällt mir sehr schwer - zu glauben und verstehen - das jemand wirklich ohne Vorwarnungen und "einfach so gesperrt und gelöscht" wird. Ich kenne auch das interene Prozedere und das ist wirklich ein langer Weg bis dahin - mit vorgeschriebenen Abmahnungen etc. - ebenso wird der User aufgeklärt.

Die Ösis schreiben so, aha - Josef kam ja lustigerweise auch aus Österreich.

Zum allgemeinen Thema Datenschutz - wir sind im Internet - dogspot will mir nicht nur Gutes tun - dogspot ist eine Firma. Diese Firma regelt seine Seite mit seinen eigenen Regeln und diese akzeptiere ich mit den AGBs. Problem ist wohl eher, das die wenigsten sich mit den AGBs auskennen bzw sie auch nur gelesen haben. Seiten verdienen ihr Geld mit Verlinkungen / Clicks und eben auch Werbung - das muss mir klar sein, wenn ich hier ein Profil öffentlich mache.


was soll ich da noch sagen , es ist so wie ich es geschrieben habe . auch wenn es für dich schwer zu glauben ist .
er hat drei angebliche " verwarrnungen " bekommen , die er gesichert hat und wenn ich ihm schreibe , würde er mir diese senden und ich könnte sie reinstellen . ich weis schon , darf man ja nicht
das oder der einzige mit dem er sich wircklich angelegt hat , war dieser haker und ..... na ja , er war wohl wem im weg .

und genau um das geht es auch , was du da schreibst .
wenn man jetzt jedes wort auf die goldschale legen muß und man schon angst vor einer verwarrnung , auch wenn man nur ganz normal von einem mod angeschrieben wird , erhält ... wer traut sich da dann noch schreiben bzw wer will dann noch etwas schreiben . ?
abgesehen , das sich normalerweise alles von selbst regelt in den foren .
zumindest würde ich gern wissen , welche begründung es gab . was er den so schlimmes geschrieben hat .

auch finde ich es komisch , da ja dojo in anderen foren auch ist , das er dort diese probleme nicht hat .
wer dojo privat kennt , der weis das er seine emotionen im griff hat . sonst könnte er weder in anderen foren bestehn , noch könnte er wirckliche problemhunde in den griff bekommen .

ansonsten ist ja deine obige aussage , selbstredend .

@ dini90

du hast recht , es geht darum , wer welchem user oder userin fehlt bzw wer wen vermisst .
aber da du noch nicht lange da bist , solltest du dich darann gewöhnen das sich mancher thread verselbstständigt bzw die eine aussage eine andere nach sich zieht .


jetzt allgemein .
was ich besonders schlimm finde , da werden freundschaften geschlossen und dann wirkt es so als traue sich keiner schreiben , das ihm/ihr dieser oder jener fehlt .
habe da wohl eine andere vorstellung von freundschaft . aus diesem grund werde ich auch keine ( hier ) annehmen .

wenn ich jetzt ein schreiben von einem mod bekomme , muß ich dies dann auch als verwarrnung betrachten . ?

.

Was ich an deinen Aussagen schlimm finde: Kaum ist Gras über eine Sache gewachsen kommt eine Kuh und frisst es wieder ab!
Damit meine ich nicht dich als Kuh, es ist ein Sprichwort!

Lass doch einfach mal gut sein.

Ich denke nicht dass es einen glücklich macht wenn man auf alten Dingen rumhakt, bringt eh nichts!
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Elvis07
Elvis07Online seit
26 Minuten