WIr haben endlich den ZWEITHUND gefunden :-)))

zauberfee2
  • Forenwelpe
Beiträge: 123
nach sehr,sehr langer zeit, haben wir endlich unsern zweithund gefunden....... "glücklich"
das erste treffen mit der mittelgrossen 1 jährigen misschlingshündin (deutscher pinscher,Labbi,Boxer Mix) die aus einer Pflegefamilie kommt, ursprünglich jedoch aus einer spanischen tötungsstation (furchtbar) kommt nach der endkontrolle nächste woche zu uns ))
und nach ca.2 wochen gehen wir dann auch in die hundeschule!

habt ihr irgendwelche tips für mich die ich beim bzw. vor dem einzug beachten sollte?
ich danke euch schon mal im voraus!
lg
anna
federic
  • Forenwelpe
Beiträge: 7
Tips habe ich leider keine für euch, aber ich möchte euch gratulieren und wünsche euch viel Glück und Freude an euren beiden Hunden.
melwin
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2061
Auf jeden Fall nicht bevorzugen! Nicht ständig bemuttern (ach, du armer,Was hast du schon alles durch), sonst hast Du Krieg zwischen den Beiden. Der andere Hund war zuerst da. Behandle ihn auch so! Er hat vorrechte. Der andere muss sich erst ins "Rudel" einbringen. Die Stellung im Rudel ergibt sich zwischen den beiden von selbst. Achte aber darauf, dass keine Beißerein entstehen.
Liebe Grüße von Melwin.
xxsblack
  • Moderator
Beiträge: 1036
Ihr solltet vorher eurem Neuankömmling schon eine schöne Stelle zum schlafen und entspannen einrichten (am Besten in der Nähe eures anderen Hundes). Da könnt ihr auch gleich neues Spielzeug für ihn hinlegen. Sonst solltet ihr am Einzugstag und die Tage danach Ruhe walten lassen. Lasst den Hund alles erkunden in Haus/Wohnung aber stellt zur Sicherheit wichtige Dinge zur Seite die er sich zum Spielen packen könnte. Und geht lieber die 1. Tage paar mal mehr Gassi achtet aber darauf nicht gleich alle möglichen Wege zu gehen sondern erstmal nur einen, damit der Hund sich an etwas gewöhnen kann und so einen Vertrauenspunkt und Anhaltspunkt hat. Mehr Tipps habe ich nicht, aber ich hoffe sie helfen etwas.

Viel Glück wünsche ich euch mit eurem neuen Familienmitglied
PitaPata Dog tickersPitaPata Dog tickers
Wer schweigt stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.
Zuletzt geändert am 13.11.2012 11:16 Uhr
caro137
  • Begleithund
Beiträge: 1681
+ 1
Beide Hunde (wieder) in neutraler Umgebung treffen lassen z.B. beim gemeinsamen Spaziergang und dann zusammen ins Haus zurückkehren.

Spielzeug, Futter und alles was es sich sonst zu verteidigen lohnt wegräumen.
Erstmal in getrennten Räumen fütten, bis klar ist, ob einer der beiden futterneidisch reagiert.
Die "Privilegien" des Ersthundes nicht kürzen sondern versuchen entweder gleichmäßig aufzuteilen oder im Zweifelsfall eher den ersten bevorzugen - aber selbst nicht aktiv in die "Rangordnung" eingreifen.
Selbst nur "so wenig wie möglich aber soviel wie nötig" in die Kommunikation der Hunde "pfuschen" - also nur dann wenn einer wirklich richtig gemobbt wird oder es droht ne handfeste Rauferei.
The greatness of a nation and its moral progress can be judged by the way its animals are treated (Mahatma Gandhi)

Nur indem wir die Hunde vor gefährlichen Menschen schützen,
schützen wir die Menschen vor gefährlichen Hunden !
zauberfee2
  • Forenwelpe
Beiträge: 123
oh ich danke euch ganz doll!!
die ratschläge werde ich devenitiv befolgen.
die hunde kennen sich schon, nur in unseren vier wändern war die kleine noch nie.....
ich wollte eigentlich ein neues grosses körpchen holen wo beide tagsüber liegen können.....nachts kommen die ins bett )
füttern wollte ich beide erstmal von der hand damit die vetrauensbasis aufgebaut wird.....

was sagt ihr dazu? ist es falsch das ich es gern hätte das beide in ein gemeinsamen neuen körpchen liegen?

und zur hundeschule gehe ich dann auch mit der klein und wollte eigentlich unser maus zu hause lassen, könnte es zur eifersucht führen?
lg
anna
wickidoo
  • Begleithund
Beiträge: 761

Hallo

denke jeder sollte sein Platz hABEN;WENN SIE ZUSAMMEN LIEGEN WOLLEN;DANN Zeigen sie dir es,meine wollen immer da liegen wo ich grad sitze oder stehe oder liege,aber immer zusammen, Hundeschule ,tja das musst du entscheiden, da ich mit meiner gehe und meine Tochter mit ihrer geht,gehen wir von anfang an zusammen,ich würde beide mitnehmen.
Lg wickidoo
Traumfänger
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 3070
Original von zauberfee2:

oh ich danke euch ganz doll!!
die ratschläge werde ich devenitiv befolgen.
die hunde kennen sich schon, nur in unseren vier wändern war die kleine noch nie.....
ich wollte eigentlich ein neues grosses körpchen holen wo beide tagsüber liegen können.....nachts kommen die ins bett )
füttern wollte ich beide erstmal von der hand damit die vetrauensbasis aufgebaut wird.....

was sagt ihr dazu? ist es falsch das ich es gern hätte das beide in ein gemeinsamen neuen körpchen liegen?



Ich würde Beiden jeweils ein eigenes "körbchen" anbieten. Letzendlich entscheiden sie ja dann alleine wo sie liegen möchten




und zur hundeschule gehe ich dann auch mit der klein und wollte eigentlich unser maus zu hause lassen, könnte es zur eifersucht führen?


Mit meinen Hunden gehe ich auch mal einzeln, auch das müssen sie lernen. Allerdings meistens vorher nochmal zusammen, so dass die anderen Zwei auch schon draußen waren.




lg
anna
Nicht jede Hand, die ich hielt, hatte es verdient .... aber jede Pfote!
Liebe Grüße, Marina und die Ostseenasen
zauberfee2
  • Forenwelpe
Beiträge: 123
ich würde normalerweise beide auch zur hundeschule nehmen.....aber ich möchte deshalb meine maus nicht mit nehmen da es z.z. von dem wetter verhältnissen her nicht so toll ist...... und meine (erste) hündin ist klein und letztes jahr in der hundeschule war sie schon am zittern, trotz jacke.....und ausserde wird mir das im herzen weh tun wenn ich die kleine da allein sitzen sehe.
ich weiss da ist wieder dies vermenschlichen.......

und zur dem grosse körpchen kam´s weil die pflegemama mir gesagt hat das ihre drei hunde in ein riesen körpchen schlafen.....
zauberfee2
  • Forenwelpe
Beiträge: 123
eigentlich möchte ich schon sehr gerne das die beide in ein körpchen liege da ich die bei der arbeit mit habe.....unser kleine weist dann wenn ich kundschafft habe muss sie ins körpchen..... und das körpchen liegt dann in der nähe von mein arbeitsplatz )

lg
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Blanka2002
Blanka2002Online seit
34 Minuten