Was macht Biofutter so besonders?

Hundeli
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2020
Guten Morgen Weckener

ech? das ist ja krass..............

aber so kann man sie vielleicht natürlich gefroren pflücken?

Schöns Tägli und Grüesslis
Hundeli
weckener
  • Halbstarker
Beiträge: 378
Original von Hundeli:

Guten Morgen Weckener

ech? das ist ja krass..............

aber so kann man sie vielleicht natürlich gefroren pflücken?

Schöns Tägli und Grüesslis
Hundeli

Heute war der erste Frost, wahrscheinlich haben sie die Planen dichtgemacht... Alles weil so ein paar Leckermäuler auf Himbeeren aus unserer Gegend nicht verzichten wollen, naja, sollen sie...
Schönen Tag!
Feuerwolf
  • Begleithund
Beiträge: 915
@Weckener: Leckermäuler ??? Die gerne geschmacklose Himbeeren naschen ???
Das bin ich aber ein anderes Leckermäulchen ...
Catalou
  • Begleithund
Beiträge: 1831
Das kommt davon, wenn man außerhalb der Saison Früchte essen will, die normalerweise lecker sind, aber wenn sie künstlich nachreifen sollen, schmecken sie nach gar nichts. Wenn um diese Zeit Erdbeeren nicht rot wären, könnte man sie mit geschlossen Augen auch für sonderbar schmeckende Gurken halten. Vorzeitig geerntete Südfrüchte reifen nicht nach, sondern verschrumpeln oder verfaulen.

Um beim Biofutter zu bleiben: Mir fallen da Chlorhühner, Pute aus Massentierhaltung und sonstige Fipronil- und Antibiotikaverseuchte Fleischsorten und Zutaten im Biofutter ein, aber Hauptsache, es steht BIO darauf.
SandraWow2
  • Forenwelpe
Beiträge: 2
+ 3

Ich vertraue auch niemanden mehr

Ich koche für meinen kleinen selber und gehe zum Metzger meines Vertrauens.. Das klappt super.. Ich nehme mir aber auch die Zeit und mache das sehr gerne. Unser Hund gehört zur Familie und so wird es auch behandelt... Finde es abscheulich, wie manche Menschen immer nur das billigste vom billigsten kaufen...
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Marcel1
Marcel1Online seit
22 Minuten
Mietze888
Mietze888Online seit
41 Minuten