Was hat sie nur?

JR-Luna
  • Forenwelpe
Beiträge: 41
HI zusammen, also es ist so das Luna immer wieder mal total komisch im Verhalten ist. Ich weiss einfach nicht mehr was tun.

Sie pinkelt seit einiger Zeit (nicht regelmässig) immer im Bad auf den teppich, obwohl ich um 24 Uhr oder teilweise noch später noch mit ihr runter gehe und sie ihr Geschäft macht.

Ausserdem kann ich mit ihr einfach nicht mehr spazieren gehen. von 5 Tagen z.B. kann ich 3 Tage gar nichts mit ihr anfangen.


Ich gehe hinaus, als erstes was sie macht ist, unten auf dem Gras riechen, Geschäft machen, dann will ich weiter gehen und sie bockt total. Ich kann sie motivieren wie ich will nichts bringt was..auch wenn ich sie einfach meterweit nachziehe bringt es nichts. Und wenn es mal was bringt dann latscht sie hinter mir her als ob sie abgeschlagen wird von mir.
Sie ist einfach so lustlos Dann gehe ich auf den Spazierweg am Bach und da ist sie frei. Da macht sie auch so trödelig (sie ist sonst immer vor mir oder rennt mal usw.) ausser wenn ich in den Park komme und mit ihr mit dem Ball spiele dann gehts, aber auch nicht immer.


Was hat sie nur? :-S

ich hoffe jemand kann mich auf eine Idee bringen.

LG Jasi
Laursen
  • Rudelbeschützer
Beiträge: 2588
hej Jasi,

bitte nicht so viele Informationen, wir wissen schliesslich alle wie Ihr lebt

Mein erster Gedanke wäre die Temperatur, wann willst Du dann mit ihr spazieren gehen?
Vergiss bitte nicht, das ein kleiner Körper mehr Probleme mit der Hitze hat wie ein Grosser, weil die Fläche im Verhältnis zum Volumen grösser ist.
Der Körper nimmt deshalb mehr Hitze auf und kann sie nur über Hecheln abgeben.
Deshalb mein erster Tipp, falls dies der Grund sein könnte, mit Wasser kühlen.
Ihr habt in Allschwil sowohl den Bach wie auch viele Brunnen.

Du schreibst auch nicht, wann Ihr raus geht und wann sie die Möglichkeit hat sich zu lösen, deshalb könnte es sein, dass sie sich im Bad löst, weil sie sich erleichtern muss.
Es ist durchaus möglich, dass es ihr zu heiss ist und sie deshalb zu lange wartet, bis die Notdurft zu gross wird.
Dies hängt aber direkt mir den Zeiten zusammen, wann sie sich lösen kann und da hast Du ja gar nichts darüber geschrieben.

Insgesamt weist das ganze Verhalten darauf hin, dass ihr draussen etwas unangenehm ist, deshalb der Gedanke an die Temperatur aber es könnte auch etwas ganz anderes sein, worauf ich jetzt wegen fehlender Information nicht komme.

Liebe Grüsse aus dem Norden
Gast
  • Forenwelpe
Kannst du die Trägheit mit den Außentemperaturen in Verbindung bringen oder ist das unabhängig davon?
Wie lange geht das schon so?
Kann es sein, dass sie sich gesundheitlich nicht wohl fühlt, evtl. Schmerzen hat?
Wenn es mit dem Wetter nicht zusammenhängt, könnte möglicherweise ein Infekt dahinter stecken z.B. Harnwege.
Würde ich dann vom TA abklären lassen.
Bei Sommertemperaturen hat Jeannie auch ihr eigenes Laufmuster - mal will sie, mal nicht. Bei dem dicken Pelz habe ich Verständnis und quäle sie nicht unnötig, aber ein Spaziergang am Tag muss sein - wenn auch nur kurz.
LG
Rosa
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
caro mio
caro mioOnline seit
3 Minuten
kbierwirth
kbierwirthOnline seit
3 Minuten
Rike & Yvo
Rike & YvoOnline seit
3 Minuten
rloebnitz
rloebnitzOnline seit
5 Minuten