Warum leckt mein Hund die Teppiche ab?

-Ela-
  • Forenwelpe
Beiträge: 199
Hallo erstmal,

Ich habe folgendes nerviges problem: Mein Obelix leckt seit einigen wochen alle Teppiche in der wohnung ab/an. Egal wo er gerade liegt, nach einiger zeit fängt er damit an und wenn ich nicht ständig mit ihm schimpfen würde dann würde er whrscheinlich nen wasserschaden verursachen. Aber er ist ja auch schlau, wenn ich sehe das er wieder den Teppich beleckt und was sage dann sieht er mich kurz an und dann fängt er an seine pfote zu lecken aber nur so lange wie ich gucke danach muß der teppich wieder dran glauben. Mittlerweile hat er auch angefangen die sofas und meine Bettdecke abzulecken und überall sind dann riesige nasse flecken.
Hat vielleicht irgendjemand von euch ne idee warum er das macht?
Hat er evtl. nen psychischen knaks weg? Was kann ich machen damit er endlich damit aufhört?
Bitte bitte helft mir es wird schon echt eklig!

Danke schonmal im vorraus...

LG Ela und ihre Gallier
laszlobela
  • Begleithund
Beiträge: 753
Also, ob es ein psychischer Knacks ist, lässt sich nicht so beurteilen.

- Seit wann macht er das?
- Macht er das spontan oder immer, wenn er ne Weile liegt?
- Sind es immer die gleichen Stellen, oder nimmt er bereits beleckte Stelle nicht mehr?
- Leckt er eher "puzender Art" oder so, als würde er was aufweichen wollen?

- Hat er sein Fressverhalten in der gleichen Zeit oder unmittelbar davor verändert?

Und noch viel mehr Fragen vielen mir grad spontan ein. Ich denke, per Ferndiagnose ist hier nichts vernünftig konkretes zu sagen, von daher sollte mal jemand das Phänomen unmittelbar begutachten können.

Lieben Gruss
Bela
"Es wird die Zeit kommen, da wird das Verbrechen am Tier genauso geahndet, wie das am Menschen!"
(Leonardo da Vinci)
-Ela-
  • Forenwelpe
Beiträge: 199
Also er macht es jetz seit ca. 5-6 wochen und er fängt immer an wenn er ne weile liegt. Es sind teils die gleichen stellen aber er nimmt auch immer wieder neue stellen dazu. Er macht es immer mit sehr viel gefühl und so richtig genüßlich. Sein freßverhalten hat sich absolut nicht geändert.
An wem könnte man sich denn wenden um dieses verhalten begutachten zu lassen?
laszlobela
  • Begleithund
Beiträge: 753
Vieleicht solltet ihr das mal dem TA schildern.

Es kann sowohl eine psychische, als auch eine Mangelerscheinung sein. Er kann z.B. einen Stoffmangel haben, den er aus den Teppichen aufzulecken gedenkt.
"Es wird die Zeit kommen, da wird das Verbrechen am Tier genauso geahndet, wie das am Menschen!"
(Leonardo da Vinci)
-Ela-
  • Forenwelpe
Beiträge: 199
Aha, also ab zum onkel doc!
Wahrscheinlich wird ja dann das blut untersucht. Armer Obelix, der kann doch kein blut sehen!

Danke dir für deine hilfe!

LG Ela
conti
  • Forenwelpe
Beiträge: 155
Hi hast du vileicht ein anderes Putzmittel oder einen Duftspender im Staubsauger ?Meine Hündin Steht total auf eine bestimmte Sorte Glasreiniger ,wenn ich nicht aufpasse leckt Sie mir die Scheiben ab .Kaufe es jetzt nicht mehr .
laszlobela
  • Begleithund
Beiträge: 753
Auch das wäre eine Möglichkeit, schliess ich aber eigentlich ehe aus, da Obleix ja nicht nur Teppiche, sondern, so ich richtig verstanden habe - auch Bettdecken usw. anleckt.
"Es wird die Zeit kommen, da wird das Verbrechen am Tier genauso geahndet, wie das am Menschen!"
(Leonardo da Vinci)
conti
  • Forenwelpe
Beiträge: 155
Ja das ist schon seltsam hab ich noch nie gehört .
conti
  • Forenwelpe
Beiträge: 155
Hi hab gesehn du hast noch Idefix könnte es etwas mit Ihr oder Ihm zu tun haben ? Hat sich etwas geändert?
Zuletzt geändert am 28.10.2008 20:49 Uhr
erielle
  • Begleithund
Beiträge: 778
ich kenne von meinem hund das boden-lecken als übersprungshandlung. wenn er entweder nicht weiss was machen und das gefühl hat, irgendwas muss gemacht werden. oder aber, er will aufmerksamkeit.
(ist bei meinem so, muss bei deinem überhaupt nicht der fall sein)
meiner hatte lange probleme mit den analdrüsen. damals hat er auch häufig stundenlang in seinem körbchen decken abgeleckt etc. also auch ein gesundheitliches problem (stoffwechsel)
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beissen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch.

- mark twain -
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
Feuerwolf
FeuerwolfOnline seit
10 Minuten
nosferatus25
nosferatus25Online seit
27 Minuten
tomstep
tomstepOnline seit
30 Minuten