Tierkliniken in NRW

Simplyslow
  • Forenwelpe
Beiträge: 16
Hallo zusammen!
Wohin fahrt Ihr mit Euren Lieben, wenn es ernstere Krankheiten gibt?
Welche Klinik ist für was zu empfehlen?
LG Simply
AnkeL
  • Forenwelpe
Beiträge: 9
Hallo Simply,
ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Tiergesundheitszentrum Grußendorf in Brahmsche gemacht. Das liegt in der Nähe von Osnabrück, also fast noch NRW. Ich habe das Team als sehr kompetent empfunden. Die haben dort eine Arthroskopie am Ellenbogen durchgeführt, wo eine andere Klinik gleich den Ellenbogen aufmachen wollte...
Schau doch mal auf die Internetseite! Da sind alle Ärzte mit Schwerpunkten verzeichnet.
Ich würde mich immer wieder dorthin auf dem Weg machen. Allerdings habe ich noch keine anderen Meinungen zu dem Zentrum gehört...
Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Glück und deinem Süßen alles Gute!
LG, Anke
Zuletzt geändert am 17.06.2008 12:08 Uhr
Mephistopheles
  • Begleithund
Beiträge: 1465
Tierkliniken würde ich persönlich eigentlich nur für akute Notfälle nutzen... alles andere versuche ich wenn möglich über den Tierarzt zu lösen (unserer ist auch sehr kooperativ, behandelt auf Wunsch auch hmöopathisch usw.).
Die Tierkliniken die ich kenne, sind vielleicht fachlich gut (wirklich beurteilen kann ich das aber nicht), gehen aber unnötig ruppig mit den Tieren um.
Da wird Dein Hund dann schon mal von einer fremden Person auf den Rücken gedreht, bevor man eine Chance hatte, ihm zu sagen, daß er sich auf den Rücken drehen soll...
Das ist stress den ich meinem wirklich nur bei Magendrehung oder ähnlich akuten Sachen antun würde.
Susanne Martin
  • Begleithund
Beiträge: 1796
Original von Mephistopheles:

Da wird Dein Hund dann schon mal von einer fremden Person auf den Rücken gedreht, bevor man eine Chance hatte, ihm zu sagen, daß er sich auf den Rücken drehen soll...
Das ist stress den ich meinem wirklich nur bei Magendrehung oder ähnlich akuten Sachen antun würde.

Aber eben nur in den Tierkliniken die Du kennst, oder? Solche Schilderung finde ich immer sehr dicht an der Pauschalisierung. Die Suche nach dem richtigen Tierarzt oder der richtigen Tierklinik hat immer auch etwas mit Vertrauen zu tun. Und manchmal macht es tatsächlich Sinn auf schon mal früher einen Fachtierarzt und den findet man meist nur in Tierkliniken, aufzusuchen, als den Haustierarzt wochen- oder monatelang im Dunklen forschen zu lassen.
Meine Beardies haben hier Zuhause auf eine Tierärztin meines Vertrauens, aber für z.B gynäkologische Angelegeheiten führt der Weg immer in die Vet.Med. der Uni.Klinik Gießen und dort ist man dermaßen nett und sanft mit den Tieren, dass meine Hunde meist bleiben wollen.

Susanne
Hunden nicht nur, wenn sie jung sind,
sondern auch im Alter Pflege angedeihen
zu lassen, ist Ehrenpflicht eines
guten Menschen. Marcus Porcius Cato
Zuletzt geändert am 17.06.2008 14:07 Uhr
Moses/Max
  • Forenwelpe
Beiträge: 63
Also ich seh das so... wenn ich nich will das einer meinen Hund auf den Rücken dreht dann wird er es auch nicht tun

Ich bevorzuge die Tierklinik Duisburg-Kaiserberg. Da sind fähige Ärzte und die nötigen Mittel alles zu behandeln. Bisher bin ich immer hochzufrieden gewesen und gehe dort sogar fast lieber hin als zum normalem TA
AnnaMenny
  • Halbstarker
Beiträge: 253
Ich finde Gießen auch super. Ist zwar nicht ganz NRW aber fast. Wir haben uns da sehr gut aufgehoben gefühlt. Die Leute da gehen super lieb mit den Tieren um. Zumindest ist das unsere Erfahrung. Normalerweise geh ich aber auch zu unserer Tierärztin. Die ist zum Glück auch so super, dass sie einen sofort weiterschickt wenn sie nicht mehr richtig weiterweiß.
Gast
Ahlen bei Hamm.
Super nett und absolut nicht ruppig mit dem Hund.

Gießen, je nachdem, an wen man gerät. Da kann es auch schonmal helfen ein wenig Klinikerfahrung zu haben und klar zu sagen, was man will und was nicht. (Aber Gießen ist ja auch nicht NRW)

LG
Christina
Susanne Martin
  • Begleithund
Beiträge: 1796
Original von Christina:
(Aber Gießen ist ja auch nicht NRW)

Ich weiß, aber ne Tierklnik und mir gings nur darum Mephistopheles ein wenig zu widersprechen hinsichtlich seiner Einstellung über Tierkliniken.;o)

Susanne
Hunden nicht nur, wenn sie jung sind,
sondern auch im Alter Pflege angedeihen
zu lassen, ist Ehrenpflicht eines
guten Menschen. Marcus Porcius Cato
Susanne Martin
  • Begleithund
Beiträge: 1796
Original von Christina:
und klar zu sagen, was man will und was nicht.


Mittlerweile sollte man das auch tun wenn man zu niedergelassenen Vets. geht.

Grüße
Susanne
Hunden nicht nur, wenn sie jung sind,
sondern auch im Alter Pflege angedeihen
zu lassen, ist Ehrenpflicht eines
guten Menschen. Marcus Porcius Cato
Natalie TTE
  • Begleithund
Beiträge: 1143
@Athena
Naja , die Münchner kenn ich ganz anders .....
Da fahr ich , wenn dann lieber nach Haar oder unterhaching !

Liebe Grüße
Natalie
Kostenlos anmelden
MY dogSpot - LOGIN
Passwort vergessen?
Gerade online
lillyseppi
lillyseppiGerade
eingeloggt
cindybarten
cindybartenGerade
eingeloggt
wschwenke
wschwenkeOnline seit
2 Minuten
bridge2703
bridge2703Online seit
7 Minuten
Moderatoren die gerade online sind
christianeadlerPremium
christianeadlerOnline seit
147 Minuten